Stadtderby in Madrid: Atletico bittet Real zum heißen Tanz

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Champions LeagueGeschrieben am 13.04.2015
Champions League| Viertelfinale | Hinspiel Dienstag, 14. April 2015 - 20:45 Uhr Vicente Calderon in Madrid

Nicht nur Fußball-Spanien, nein eine einzige Stadt fiebert dem Viertelfinale in der Champions League entgegen. Denn das Los hat es so gewollt, dass sich in der Runde der letzten und besten acht Teams die beiden Top-Vereine aus Madrid gegenüberstehen. Atletico erwartet erst Real. Danach wird der Spieß im Rückspiel umgedreht.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,29
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,45
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Auswärtssieg 2
Beste Quote:2,70
Einsatz:3/10
 
Risiko

Spannung pur und jede Menge Emotionen sind also garantiert, wenn Atletico Madrid am Dienstagabend (15. April 2015) auf die Königlichen trifft. Angepfiffen wird die Partie um 20.45 Uhr im Estadio Vicente Calderon. In der Primera Division sind beide Clubs Tabellennachbarn. Doch nur Real hat als Zweiter mit 73 Punkten nach dem 31. Spieltag und zwei Zählern Rückstand auf den FC Barcelona nur noch Titelchancen. Atletico kommt auf Rang drei auf immerhin noch 66 Punkte.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSeit der 0:1-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel bei Bayer Leverkusen ist Atletico Madrid nun schon in acht Pflichtspielen ungeschlagen. Das Viertelfinale erreichten die Madrilenen nach einem 1:0 gegen den Bundesligisten im Rückspiel und einem Sieg im Elfmeterschießen. Auffällig ist, dass in diesen insgesamt neun genannten Partien nur im letzten mehr als zwei Tore fielen: Denn bei der Generalprobe kam Atletico Madrid in der spanischen Meisterschaft beim Tabellensiebten FC Malaga zu einem 2:2. Verloren haben die Madrilenen in der Primera Division erst fünf Mal in dieser Saison. Aktuell stellt Atletico aber mit nur einer Niederlage (und einer Partie mehr) sogar das beste Heimteam in der spanischen Meisterschaft. 13 von 16 Begegnungen wurden gewonnen, nur zwei Mal unentschieden gespielt. Die einzige Niederlage kassierte Atletico im Dezember vergangenen Jahres beim 0:1 gegen Villarreal.

Real Madrid hat sicherlich einen entscheidenden Nachteil: Die Königlichen müssen ihre Kräfte irgendwie bündeln. Denn natürlich genießt das Viertelfinale in der Champions League hohe Priorität. Doch ebenso muss in der Meisterschaft kühler Kopf bewahrt werden beim Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem FC Barcelona. Real siegte am letzten Wochenende souverän und sicher 3:0 zu Hause gegen Eibar, während Barca beim 2:2 in Sevilla Federn ließ. Überragend ist die Bilanz der ehemaligen Galaktischen in den letzten zehn Pflichtspielen sicherlich nicht. Denn drei Mal wurde auch verloren, ein weiteres Mal nur unentschieden gespielt. An das Rückspiel im Achtelfinale erinnern sich wohl noch alle Fußballfans: Denn hier gelang dem FC Schalke ein grandioses Spiel. Die Königsblauen besiegten Real im Santiago Bernabeu mit 4:3, was nach dem 0:2 im Hinspiel Schalke aber ganz knapp nicht reichte.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Zehn Siegeholte Real Madrid vor dem 3:4 gegen Schalke in Folge in der Champions League
  • Sieben Malblieben die Königlichen in diesen Begegnungen sogar ohne einen Gegentreffer
  • Sechs Malhat Atletico in Serie kein Heimspiel mehr verloren, kassierte nur ein Gegentor
  • 13 Siegeholte Atletico schon in 16 Heimspielen in La Liga und ist damit beste Heimmannschaft
  • Klarer VorsprungIn 173 direkten Duellen liegt Real mit 92:45 Siegen vorne (35 Unentschieden)

Atletico vs. Real Madrid: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenAn das letzte Aufeinandertreffen beider Rivalen erinnert sich Real Madrid höchstwahrscheinlich gar nicht gerne. Denn am 22. Spieltag in der Primera Division holte Atletico einen Heimsieg, der mit 4:0 noch mehr als deutlich ausfiel. Davor gab es in der spanischen Meisterschaft ein 2:2, zuvor allerdings hatten die Königlichen sechs Mal in Serie die Nase vorne und verloren ganze zwölf Mal in Folge nicht mehr im Vicente Calderon. Im Achtelfinale des spanischen Pokals wiederum schaltete Atletico den Stadtrivalen aus. 2:0 besiegte man Real zu Hause, so dass auswärts dann ein 2:2 zum Weiterkommen in der Copa del Rey reichte. In besonderer Erinnerung dürften alle Fußballfans zudem noch das Endspiel der Champions League 2013/14 haben. Denn hier führte Atletico seit der 36. Minute 1:0, ehe Sergio Ramos Real in allerletzter Sekunde noch in die Verlängerung rettete. Da setzten sich dann Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Co. mit 4:1 durch.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenWir haben diese Partie so umfassend wie nur möglich analysiert, kommen aber zum Ergebnis, dass sie sehr schwer auszurechnen ist. Grundsätzlich sprechen die jüngsten Gastspiele tendenziell für Real Madrid, das aber in dieser Saison schon zwei Mal in Meisterschaft und Pokal bei Atletico mit 0:2 und sogar 0:4 verlor. Unser Rat lautet deswegen: Under 3.5 mit einer Quote von 1,29 bei Ladbrokes. Ein Over 1.5 scheidet aus, denn dazu fielen in den jüngsten Spielen von Atletico einfach zu selten und zu wenige Treffer. Mit der Doppelten Chance X2 geht ihr bereits ein deutlich höheres Risiko ein. Real ist sicherlich leicht favorisiert. 1,45 zahlt Tipico für diese Wette als Quote aus. Bei einem Auswärtserfolg der Königlichen und somit einer perfekten Ausgangslage fürs Rückspiel liegt bet365 mit einer Wettquote von 2,70 auf dem Markt ganz vorne.

betway 100€ Neukundenbonus