Bayer Leverkusen jagt die Fohlen: Nächster Dreier gegen Hannover?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 15.04.2015
1. Bundesliga | 29. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 18. April 2015 - 15:30 Uhr BayArena in Leverkusen

Jetzt wird es richtig eng für Hannover 96. Nachdem die Niedersachsen auch das Heimspiel gegen Hertha BSC nicht gewonnen haben, Paderborn und der VfB Stuttgart aber sehr wohl, ist die Abstiegsgefahr für die Roten größer denn je. Dass ausgerechnet in der BayArena der Bock umgestoßen wird, darf bezweifelt werden. Denn Leverkusen jagt den Dritten Mönchengladbach und will sich auf direktem Weg für die Champions League qualifizieren.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,20
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:2,00
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:2
Beste Quote:3,40
Einsatz:3/10
 
Risiko

Am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga könnte es am Samstag (18. April 2015) dramatisch werden für Hannover 96. Zwar haben die drei Teams, die nur noch hinter den Niedersachsen stehen allesamt schwere Auswärtsspiele und spielen teilweise auch erst nach den 96ern. Doch wenn die ab 15.30 Uhr in der BayArena bei Bayer Leverkusen wieder nicht gewinnen oder sogar verlieren, könnten sie am Ende der Runde mit aktuell nur 29 Punkten dem Abstiegsplätzen ganz nahe kommen, im schlimmsten Fall sogar auf Rang 16 abrutschen. Bayer Leverkusen hat als Vierter noch mit 51 Punkten und zwei Zählern Abstand Platz drei im Visier.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSeit sieben Partien hat Bayer Leverkusen in der Bundesliga nun schon nicht mehr verloren, seit sechs Matches in Serie hat die Werkself alle Partien gewonnen. Fünf davon sogar ohne einen Gegentreffer. Nur beim 3:2-Auswärtserfolg beim 1. FSV Mainz 05 kassierte Bayer am letzten Wochenende auch mal wieder Tore. Das Ergebnis liest sich aber knapper als die Partie tatsächlich war. Leverkusen führte schon 3:0, kam nur in der Schlussphase noch ein klein wenig ins Straucheln. In sieben der letzten zehn Begegnungen fielen drei oder mehr Tore. In der BayArena, wo Leverkusen schon sechs Mal in 14 Partien nicht über ein Unentschieden hinaus kam, feierten die Hausherren zuletzt drei Siege in Folge. Jeweils 4:0 hieß es gegen Hannovers Abstiegskonkurrenten Hamburg und Stuttgart. Davor wurde Freiburg mit 1:0 in die Knie gezwungen.

Das war bitter! Lange führte Hannover 96 gegen Berlin mit 1:0, kassierte aber sieben Minuten vor dem Abpfiff durch einen Sonntagsschuss doch noch wieder den Ausgleich. Eine Woche zuvor noch hatte das Team von der Leine aus einem 0:2 in Frankfurt immerhin noch ein 2:2 gemacht. Davor setzte es drei Niederlagen. Insgesamt hat Hannover 96 mittlerweile schon ein Dutzend Mal nicht mehr gewonnen. Sechs Mal spielten die Roten unentschieden, sechs Mal verloren sie. In zehn der zwölf Partien trafen die Niedersachsen aber auch immer mindestens selbst ein Mal. Sieben Mal kassierten sie indes auch zwei oder mehr Gegentreffer. Mit mehr als zwei Toren Differenz verlor man nur zwei Mal mit 0:2 gegen Gladbach und 1:3 gegen München. Auch wenn die Negativserie sich erschreckend liest, bis auf zwei Ausnahmen fielen die Partien also immer knapp aus.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Dutzend ist vollSeit zwölf Partien wartet Hannover 96 nun auf einen dreifachen Punktgewinn
  • Halbes DutzendSechs Matches in Serie hat hingegen Bayer Leverkusen mittlerweile gewonnen
  • Kaum Gegentorekassierte die Werkself dabei; fünf Siege endeten ohne Treffer für den Gegner
  • Halbes Dutzend IIAufgepasst! Bayer spielte in 14 Heimspielen bereits sechs Mal unentschieden
  • Sieben auf einen StreichBayer gewann die letzten sieben Heimspiele gegen 96 (nur ein Gegentor)

Bayer Leverkusen vs. Hannover 96: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenBayer Leverkusen hat die letzten sieben Partien zu Hause gegen Hannover 96 allesamt gewonnen. Nur in einem dieser Spiele kassierte die Werkself dabei einen Gegentreffer. In sechs Matches siegte Bayer 04 zudem mit zwei Treffern Differenz mindestens. Das liest sich schon einmal alles sehr gut für die Bayer-Mannschaft. Noch besser wird es, wenn man sich die Gesamtbilanz aller 15 Heimspiele gegen die Niedersachsen anschaut. Hannover gewann am Rhein nämlich erst zwei Mal, zuletzt in der Saison 2006/07 (0:1). Dazu kommt noch ein Unentschieden. Zwölf Mal indes endete dieses Duell in der BayArena zugunsten der Hausherren. In den letzten zehn Begegnungen in Leverkusen fielen außerdem sieben Mal zwei Tore oder mehr. Leverkusen hat auch insgesamt die letzten vier Matches nicht verloren. 2012/13 setzte sich 96 zu Hause das letzte Mal mit 3:2 durch.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenEine statistische Tatsache bleibt ein Unsicherheitsfaktor: 96 ist zwar seit zwölf Partien ohne Sieg, doch die Hälfte dieser Partien endeten unentschieden, von den sechs Niederlagen waren fünf nur sehr knapp. Wir mahnen deswegen zur Vorsicht. Besser als ein Heimsieg-Tipp, für den die Quote mit maximal 1,37 bei Mybet auch nur sehr gering ausfällt, ist es für Sicherheitstipper, ein Over 1.5 zu spielen (Quote 1,20 bei bet365). Nimmt man den direkten Vergleich zur Hilfe, dann spricht sicher einiges für einen Heimsieg, auch mit dem Handicap 0:1. Bei Bet3000 könnte ihr mit solch einer Wette den Einsatz sogar verdoppeln (Quote: 2,00). Gewinnt Bayer unterdessen noch deutlicher wie zuletzt eben auch gegen die Abstiegskandidaten aus Hamburg und Stuttgart, zahlt Tipico für ein Handicap 0:2 sogar eine Wettquote von 3,40 aus.

betway 100€ Neukundenbonus