Leverkusen muss wohl in die Play-offs, Hoffenheim hofft auf Europa

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 13.05.2015
1. Bundesliga | 33. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 16. Mai 2015 - 15:30 Uhr BayArena in Leverkusen

Zwei Minimalziele haben sich Bayer Leverkusen und die TSG 1899 Hoffenheim gesetzt. Die Werkself wollte sich nach Möglichkeit auf dem direkten Weg für die Champions League qualifizieren. Der Club aus Sinsheim strebte eine europäische Teilnahme grundsätzlich – und sei es in der Europa League – an. Beide Ziele scheinen verfehlt zu werden, es bleibt nur für den Sieger dieser Begegnung eventuell noch eine kleine Restchance.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:1,45
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handciap 0:1
Beste Quote:2,20
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:2,95
Einsatz:3/10
 
Risiko

Dass Bayer Leverkusen zumindest an den Play-offs um den Einzug in die Gruppenphase in der Champions League teilnehmen wird, steht schon länger fest. Doch der Rückstand auf den Dritten Mönchengladbach beträgt für den Vierten Leverkusen mittlerweile schon fünf Punkte. Dass Bayer die Fohlen noch abfängt, ist eher unrealistisch. Hoffenheim, das am Samstag (16. Mai 2015) ab 15.30 Uhr in der BayArena gastiert, würde unter Umständen Platz sieben noch zur Europa League reichen. Zwei Punkte liegt 1899 davon auf Rang neun entfernt. Das Problem ist nur, dass gleich zwei Konkurrenten vor den Kraichgauern liegen. Dass die beide Vereine, den BVB und Werder Bremen, noch abhängen, scheint eher unwahrscheinlich, wenn auch nicht völlig ausgeschlossen. Dafür allerdings muss ein Sieg her, denn im letzten Spiel stehen sich Dortmund und Bremen im direkten Duell gegenüber. Ein Club holt also mindestens dann noch Punkte.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDas „Endspiel“ um den direkten Einzug in die Champions League hat Bayer Leverkusen zwar verloren, weil die Werkself am 32. Spieltag mit 0:3 relativ deutlich bei Borussia Mönchengladbach unterlag. Damit ist Rang drei so gut wie weg. Aber diese Niederlage, erst recht nicht das Resultat, sollte über die Leistung hinwegtäuschen, die Bayer am Niederrhein gezeigt hatte. Die war nämlich in einem tollen Match durchaus gut. Und zehn Spiele zuvor blieb Leverkusen zuvor ungeschlagen, holte acht Siege und zwei Unentschieden. Diesem starken Lauf haben es die Rheinländer zu verdanken, dass sie die Verfolger im Kampf um Platz vier längst abgehängt haben. In den jüngsten Heimspielen holte Bayer Leverkusen fünf Siege, kassierte keinen Gegentreffer und gewann vier Mal auch mit mindestens zwei Toren Differenz. Zu Hause kassierten die Leverkusener auch erst eine Niederlage in dieser Saison (4:5 gegen den VfL Wolfsburg).

Die TSG 1899 Hoffenheim reist mit den Eindrücken einer 1:3-Niederlage bei Eintracht Frankfurt ins Rheinland. In den letzten sieben Partien in der Bundesliga bleibt es somit bei nur einem einzigen Sieg, den man sich beim abstiegsbedrohten Team aus Hannover holte (2:1). In der Fremde ist die Bilanz der Sinsheimer extrem schlecht, denn nur zwei der vergangenen zwölf Gastspiele wurden gewonnen, acht Mal setzte es in diesem Zeitraum indes Niederlagen. Nur drei Siege sammelten die Kraichgauer insgesamt in dieser Saison auswärts. Neben dem Dreier in Hannover gesellt sich noch ein 5:0 bei Hertha BSC und ein 2:0 beim VfB Stuttgart hinzu – drei Siege also, die lediglich gegen die Abstiegskandidaten der aktuellen Saison geschafft wurden, nicht aber gegen Teams aus dem oberen Tabellendrittel. Gegen alle Mannschaften, die vor 1899 stehen, verlor die Elf von Markus Gisdol. Nur bei Werder Bremen reichte es zu einem 1:1.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Gimme FiveBayer Leverkusen siegte fünf Mal in Serie zu Hause ohne einen Gegentreffer
  • Ein Dutzend EnttäuschungenNur zwei der letzten zwölf Auswärtsspiele gewann 1899 Hoffenheim
  • Niederlagen gegen KonkurrentenDie TSG verlor gegen sechs der sieben Teams, die über ihr stehen
  • Serie beendetMit dem 0:3 in Gladbach endete für Bayer die Serie von zehn ungeschlagenen Spielen
  • Fast makellose BilanzIn sechs Heimspielen gegen Hoffenheim holte die Werkself schon fünf Siege

Bayer 04 Leverkusen vs. 1899 Hoffenheim: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenZum einen fällt sofort ins Auge, wie stark sich Bayer Leverkusen bislang in den direkten Duellen zu Hause gegen Hoffenheim präsentierte. Sechs Mal schon kam es am Rhein zu diesem Duell, fünf Mal gewann Bayer auch. Die TSG nahm nur ein Mal alle drei Punkte mit. Doch es kommt noch schlimmer für Hoffenheim. Denn besagter 3:2-Auswärtssieg in der letzten Saison war in 13 Spielen in der Bundesliga zudem auch erst der einzige dreifache Punktgewinn! Denn im eigenen Stadion kommt die Mannschaft aus Sinsheim auch erst auf ein Unentschieden, verlor indes schon sechs Mal gegen Leverkusen. Und so hat Bayer 04 elf von 13 direkten Vergleichen gewonnen. Das alles bei einer sehr deutlichen Tordifferenz von 32:11.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDas 0:3 in Gladbach war ein Ausrutscher – und trotz des deutlichen Ergebnisses war Leverkusen nicht so schlecht. Davor gibt es eine tolle Serie, und die Bilanz gegen 1899 ist seitens der Werkself sensationell gut. Wir entscheiden uns bei unseren Wettempfehlungen deswegen klar für einen Erfolg der Heimmannschaft. Interwetten zahlt für den Sieg von Bayer Leverkusen die beste Wettquote aus (1,45). Für einen Handicap-Sieg 0:1 bringt Interwetten abermals mit 2,20 die beste Wettquote ans Licht. Es gibt allerdings einen Ausgang, den wir mutigen Wettern nicht vorenthalten wollen, auch wenn er gegen unsere prognostizierte Tendenz geht. Denn dass Bayer tatsächlich noch Gladbach einholen könnte, daran wird im Leverkusener Team kaum noch jemand glauben. Gut möglich also, dass es die Werkself etwas gelassener angeht, während Hoffenheims Aussichten auf einen siebten Rang noch nicht abgeschrieben und etwas realistischer erscheinen. Der Buchmacher Betsafe zahlt euch mit 2,95 eine tolle Quote für die Doppelte Chance X2 aus.

betway 100€ Neukundenbonus