BVB erwartet mit imposanter Serie den Lieblingsgegner 1. FC Köln

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 12.03.2015
1. Bundesliga | 25. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 14. März 2015 - 18:30 Uhr Signal Iduna Park in Dortmund

Die Fans des 1. FC Köln müssen sich am vergangenen Wochenende mehrmals die Augen reiben. Denn ihre Geißböcke haben nicht nur endlich mal wieder ein Heimspiel gewonnen, sondern dabei fast das bisherige Heimtorkonto verdoppelt beim 4:2 gegen Eintracht Frankfurt. Mit entsprechend großem Optimismus gehen die Domstädter deswegen wohl auch die Reise nach Dortmund an. Auswärts lief es für den FC schließlich bisher immer ganz gut.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:1,35
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:1,90
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:3,50
Einsatz:2/10
 
Risiko

Das Topspiel am 25. Spieltag der Bundesliga lautet am Samstag (14. März 2015) dieses Mal Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln. Ein interessanter Vergleich, schließlich befinden sich beide Teams im Aufwind. Der BVB generell, die Kölner ebenso, weil zu Hause der Knoten endlich platzte. Die Dortmunder Jagd auf die internationalen Plätze endet vorläufig mit 29 Punkten auf Platz zehn. Köln ist nach dem Dreier gegen Frankfurt direkt dahinter Elfter mit 28 Zählern. Anpfiff im Signal Iduna Park ist um 18.30 Uhr.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveNach vier Siegen, bei denen dem BVB jeweils auch mindestens drei Treffer gelangen, mussten sich die Schwarz-Gelben am vergangenen Wochenende dieses Mal mit einem torlosen Unentschieden beim Hamburger SV begnügen. Da es sich hier um den Angstgegner der Dortmunder handelte, werden die Mannen von Trainer Jürgen Klopp einigermaßen damit leben können. Denn die Bilanz der letzten zehn Ligaspielen liest sich nun wie folgt: Die Borussia verlor nur noch drei dieser Partien und kassierte auch nur noch neun Gegentore, also noch nicht einmal eines pro Match. Die Formkurve beim BVB zeigt somit nach oben. Zu Hause gab es in den letzten sechs Begegnungen ebenso vier Siege und ein Remis. Nur gegen den FC Augsburg wurde 0:1 verloren. Zuletzt imponierte Dortmund mit einem tollen 3:0 im Derby gegen Schalke, das noch weitaus deutlicher hätte ausfallen können.

Der 1. FC Köln, der zu Hause bis zum letzten Wochenende erst ein Mal gewinnen konnte (übrigens 2:1 gegen den BVB) und erst fünf Treffer dort erzielte, feierte ein 4:2 gegen Eintracht Frankfurt. Ist also jetzt der Knoten geplatzt? Das wird sich in Dortmund zeigen, wenngleich die Geißböcke grundsätzlich auswärts sehr stark auftreten. Nach fünf sieglosen Spielen war der Dreier gegen die Hessen zudem das erste Erfolgserlebnis nach einem längeren Zeitraum. Auswärts setzte es zuletzt zwei Niederlagen, wobei das 0:1 gegen Gladbach unglücklich zustande kam, weil in der Schlussminute. Und beim 1:4 beim FC Bayern München verkauften sich die Kölner weitaus besser, als das Ergebnis vermuten lässt. Wetter sollten sich also nicht zu sehr von diesen beiden Resultaten beeinflussen lassen. Denn der FC rangiert in der Auswärtstabelle immer noch auf dem vierten Platz, hat immerhin die Hälfte seiner zwölf Partien in der Fremde nicht verloren.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Dortmund im AufwindDer BVB ist seit fünf Spielen ungeschlagen, davon waren vier Siege
  • Köln mit RückenwindDas 4:2 gegen Eintracht Frankfurt war der erst zweite Heimsieg des FC
  • Remis mit SeltenheitswertBorussia spielte zu Hause erst zwei, Köln auswärts erst ein Mal remis
  • BVB als SerientäterDie letzten 15 Heimspiele verlor Dortmund gegen Köln nicht (14 Siege)
  • Abwehr mit BetonZudem kassierte man gegen Köln in den letzten drei Heimspielen kein Gegentor

Borussia Dortmund vs. 1. FC Köln: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel kassierte der BVB, der damals in einer tiefen Krise steckte, eine 1:2-Niederlage bei den Geißböcken, die lange Zeit der einzige Kölner Heimsieg bleiben sollte. Genau genommen bis zum letzten Wochenende. Aber in ihren Heimspielen kann die Borussia auf eine tolle Bilanz gegen Köln zurückblicken. Denn die vergangenen 15 Partien im Ruhrgebiet verlor der BVB nicht. 14 Mal sogar wurde gewonnen, nur ein Mal trennte man sich in diesem Duell unentschieden von den Domstädtern (2001/02 am letzten Spieltag 3:3). Der letzte Sieg (2:1) gelang dem 1. FC Köln in der Saison 1990/91. Wichtig zu erwähnen: Acht Mal fiel der Sieg der Dortmunder nur knapp mit einem Treffer Differenz aus. Trotz dieser tollen Statistik ging es also häufig relativ eng zu zwischen dem BVB und den Kölnern. Das letzte Heimspiel des BVB war mit einem 5:0 indes eine klare Angelegenheit.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDa die Buchmacher Borussia Dortmund ohnehin als glasklaren Favoriten sehen, bleibt nichts anderes übrig, als bei der sicheren Variante einen Heimsieg des BVB zu tippen. Hierfür hält dann Interwetten mit 1,35 die Topquote auf dem Markt bereit. Torwetten eignen sich weniger, da eine klare Tendenz bei Dortmunder Heim- und Kölner Auswärtsspielen ebenso wenig zu erkennen ist wie bei den direkten Duellen. Aber: Der BVB hat seine letzten beiden Heimspiele sehr dominant gestaltet, vor allem gegen die Schalker, während Köln trotz insgesamt guter Auswärtsbilanz zuletzt in fremden Stadien mehr verlor, als zumindest Teilerfolge errang. Ein Handicap-Sieg 0:1 bringt eine Quote von 1,90 bei Tipico, ist jedoch schon mit viel Risiko verbunden. Wer dem FC unterdessen mehr zutraut und an die wiederentdeckte Stärke der Geißböcke auswärts glaubt, der findet – abermals bei Tipico – mit 3,50 für die Doppelte Chance X2 die passende Wette.

betway 100€ Neukundenbonus