Neuer Trainer, neues Glück? Stuttgart in Dortmund

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 27.11.2015
1. Bundesliga | 14. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 29. November 2015 - 15:30 Uhr Signal Iduna Park in Dortmund

Verloren. Borussia Dortmund hat am Donnerstag nicht einfach nur gegen FK Krasnodar verloren, sondern verlor auch mit aller größter Wahrscheinlichkeit den ersten Platz in der Tabelle. Am letzten Spieltag muss Krasnodar gegen Qäbälä ran. Ein fast sicheres Dingen. BVB hingegen reicht kein Sieg gegen Saloniki. Verpasste Chance. Wird sich das auf die Bundesliga auswirken? Am Sonntag kommt der VfB Stuttgart. Eigentlich eine sichere Sache. Aber der VfB Stuttgart hat seinen Trainer rausgeworfen. Jürgen Kramny übernimmt. Mannschaften mit neuen Trainern – immer eine komplizierte Geschichte.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg Dortmund
Beste Quote:1,25
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Schießen beide Teams ein Tor? Ja!
Beste Quote:1,65
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Schießen beide Teams ein Tor in 1.HZ? Ja!
Beste Quote:3,80
Einsatz:2/10
 
Risiko

Kompliziert an der Sache, dass Stuttgart einen neuen Trainer hat, ist vor allen Dingen die Einstellung. Die Spieler werden alle mit neuen Karten an die Sache rangehen. Jeder bekommt eine neue Chance und jeder wird um diese Chance rennen. Borussia Dortmund ist noch immer der große Favorit auf den Sieg. Aber mit der Abwehr wird es gegen offensivstarke Stuttgarter nicht so leicht. Alles Das Spiel zwischen Borussia Dortmund und VfB Stuttgart findet am Sonntag, 29. November 2015, um 15.30 Uhr im Signal Iduna Park in Dortmund statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveZwei Spiele hintereinander verloren. Das gab es lange nicht mehr bei Borussia Dortmund. 1:3 in Hamburg und 1:0 in Krasnodar. Woran lag es? An der Abwehr. Die einzige Schwäche, die Borussia Dortmund im Moment hat, ist die Abwehr. Abstimmung? Fehlpassquote? Zweikampfwerte? Es ist schwierig zu bewerten. Die Zweikampfwerte liegen im oberen Bereich, aber die offensichtlichen Fehler nehmen im Moment Überhand. Am Sonntag dürften jedoch Aubameyang, Kagawa und Reus wieder dabei sein, sodass jedenfalls Offensiv wieder mehr gehen dürfte. Die Form? Tendenz leicht fallend. Die Ausgangslage? Ein Dreier zuhause wird erwartet.

Während die Experten und Vereinsoffiziellen nach dem 0:4 gegen den FC Bayern München noch die Füße still gehalten haben, knallten nach dem 0:4 zuhause gegen den FC Augsburg alles Sicherungen durch. Die Art und Weise, wie Trainer Alexander Zorniger mit der Niederlage umging war nicht vorteilhaft – wurde gesagt. Die Bilanz in den letzten Wochen hatte sich verbessert, aber die Wucht der 0:4 Niederlage zuhause war einfach zu groß. Nun geht es mit Jürgen Kramny weiter. Aber wirklich verbessern werden sich die Stuttgarter nicht. Es wir noch immer dieselbe, schlechte Abwehr bleiben. Allerdings wird der Angriff in Dortmund ohne Zweifel mehr Möglichkeiten haben. Die Form? Kann man nach dem Trainerwechsel noch nicht sagen. Die Ausgangslage? Natürlich zählt nur ein Punkt, im Idealfall drei Punkte.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • BVB – VfB Bilanz Stuttgart hat seit zehn Spielen nicht mehr gegen Dortmund gewonnen.
  • Letzten fünf Duelle alle Over 2.5.
  • Heimbilanz BVB 2015 5 Siege/1 Remis (20:6 Tore) .
  • Auswärtsbilanz VfB 2015 1 Sieg/1 Remis/4 Niederlagen (11:16 Tore).
  • Tore 2015/16 BVB: Alle Over 2.5 / VfB: Alle Over 2.5.

Borussia Dortmund vs. VfB Stuttgart: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDie letzten Aufeinandertreffen zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart endeten mit einem 2:3 in Stuttgart und einem 2:2 in Dortmund. Borussia Dortmund ist seit zehn Spielen gegen Stuttgart ungeschlagen. Auch zuhause sieht die Bilanz sehr gut aus. Es gab fünf Siege und ein Remis. Dabei schoss die Offensive der Schwarzgelben 20 Tore bei sechs Gegentoren. Alle Dortmund Spiele zuhause waren Over 2.5. In den letzten zehn Heimspielen gab es nur ein Remis gegen Darmstadt – ansonsten nur Siege. Stuttgart hingegen hat auswärts nur einen Sieg geholt, einmal Remis gespielt und viermal verloren. Dabei schossen die Schwaben immerhin elf Tore und bekamen 16 Gegentore. Alle Auswärtsspiele endeten aber Over 2.5. Interessant ist auch der Fakt, dass die letzten fünf Partien – Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart – alle Over 2.5 endeten.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBorussia Dortmund ist gegen den VfB Stuttgart natürlich der haushohe Favorit. Die Westfalen haben eine dermaßen gute Heimbilanz, die nur von Bayern München getoppt wird. Die Schwaben haben jedoch eine Chance. Immerhin gab es einen Trainerwechsel. Trainerwechsel sind bekanntlich immer gefährlich. Das ist aber auch der einzige Hoffnungsschimmer für die Schwaben. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und Einsatz lautet – Sieg Dortmund, Quote 1,25 bei Betvictor. Weiter geht es mit Toren. Dortmund schießt viele, sehr viele Tore zuhause. Sie bekommen aber auch häufiger ein Gegentor. Da könnte die Chance für die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz sein – Schießen beide Teams ein Tor? Ja!, Quote 1,65 bei Tipico. Dortmunds einzige Schwäche ist im Moment die Defensive. Immer häufiger muss die Offensive die Fehler der Defensive ausbügeln. Noch funktioniert das. Auch gegen Stuttgart. Die Sportwette mit hohem Risiko und niedrigem Einsatz lautet – Schießen beide Teams ein Tor in der 1. Halbzeit? Ja!, Quote 3,80 bei Tipico. Möglich ist es. Spekulativ, aber möglich. Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart. Natürlich sind auch hohe Handicapwetten auf einen Dortmunder Sieg empfohlen.

bigbetworld_teaser_bonus