Wett-Tipp Borussia Mönchengladbach – FC Ingolstadt: Borussia-Festung

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 22.09.2016
1. Bundesliga | 5. Spieltag | Saison 2016/17 Samstag, 24. September 2016 - 15:30 Uhr Borussia-Park in MönchengladbachENDSTAND
Borussia Mönchengladbach 2 - 0 FC Ingolstadt

Die Auswärtsschwäche der Borussia aus Mönchengladbach wurde vorerst gestoppt. Das 1:1 in Leipzig, für Gladbach ist es fast mit einem Sieg gleichzusetzen, verbesserte die Bilanz der Gladbacher in den letzten Auswärtsspielen. Jetzt können André Schubert und Borussia Mönchengladbach durchatmen. Zum einen kommt ein Heimspiel. Zum anderen kommt ein Team, dass auswärts genauso wenig mag wie die Fohlen. Der FC Ingolstadt ist zu Gast im Borussia-Park.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,20
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Gladbach 1
Beste Quote:1,70
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:2
Beste Quote:6,20
Einsatz:1/10
 
Risiko

Für den FC Ingolstadt ging die Saisons ehr schlecht los. Vier Spiele und nur einen Punkt. Dabei sah es auswärts in Hamburg noch besser aus. Auch gegen den FC Bayern München brachte man, wie einige Jungs von der Presse schrieben, „den FC Bayern an den Rande eines Punktverlustes. Hört sich gut an, bleibt aber für den FCI bei nur einem Zähler. In Mönchengladbach sieht es auch nicht besser aus mit der Rolle des Außenseiters. Das Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Ingolstadt findet am Samstag, 24. September 2016, um 15.30 Uhr im Borussia-Park in Mönchengladbach statt.

Betway 100 € Neukundenbonus

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveLange sah es in der wunderschönen Red-Bull-Arena nach einem weiteren Heimsieg der „Roten Bullen“ gegen die Fohlen aus. Timo Werner brachte den zukünftigen Spitzenclub in Führung. Es war Fabian Johnson, der die Gladbacher „Fohlen“ in der 84. Minute noch den Ausgleich bescherte. Knapp, aber passt schon. Zumindest nicht wieder auswärts verloren. Die Form: Zuhause super, auswärts geht so. Mönchengladbachs Form zog sich durch die gesamte, letzte Saison und auch in dieser Spielzeit scheint die Differenz zwischen Heimstärke und Auswärtsschwäche sehr groß zu sein. Die Ausgangslage: Gegen den FC Ingolstadt ist Gladbach haushoher Favorit.

Es könnte ein jähes Ende sein. Der FC Ingolstadt muss langsam die Kurve bekommen. Nach dem 0:2 gegen Eintracht Frankfurt, bei dem David Abraham und Bastian Oczipka die Tore schossen, hat eigentlich nur die Stärke in der eigenen Offensive gefehlt. Der Knoten muss platzen. Sonst könnte es ein sehr durchwachsener Herbst werden für den FC Ingolstadt. Die Form: In Ingolstadt ist die Form aktuell nicht vorhanden. Zwar gab es Applaus für das 1:1 in Hamburg und das 3:1 in München, mehr aber auch nicht. Der FC Ingolstadt braucht keinen Applaus, sondern Punkte. Die Ausgangslage: Die werden wohl in Gladbach bleiben. Borussia Mönchengladbach ist glasklarer Favorit auf den Sieg.bet365 100 € Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Letzte Niederlage BL Gladbach verlor zuletzt gegen den BVB (Januar) in der Bundesliga
  • Gegentore Gladbach nur fünf Gegentore in neun Heimspielen in der Bundesliga
  • Letzter Sieg FCI am 9. April 2016 gegen Mönchengladbach – allerdings zuhause
  • Bilanz seit April zwei Remis / sieben Niederlagen
  • Over 2.5 (B2S) MGL: 3 Over 2.5 (4 B2S) / FCI: 2 Over 2.5 (2 B2S)

Borussia Mönchengladbach vs. FC Ingolstadt: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn der vergangenen Saison gab es ein 1:0 in Ingolstadt und ein 0:0 in Mönchengladbach. Fakt – Gladbach hat noch nicht gegen den FC Ingolstadt gewonnen. Fakt – Borussia Mönchengladbach verteidigt eine Serie von neun Heimsiegen in Folge. Fakt – dabei hat Mönchengladbach nur fünf Gegentore bekommen. Fakt – in den letzten fünf Heimspielen gab es vier der insgesamt fünf Gegentore. Fakt – der letzte Sieg in der Bundesliga ist schon etwas her. Am 9. April siegte der FC Ingolstadt zuhause gegen Borussia Mönchengladbach. Fakt – seitdem gab es zwei Remis und ganze sieben Niederlagen. Fakt – den letzten Auswärtssieg der Ingolstädter gab es am 19. September 2015 in Bremen. Ungefähr genau vor einem Jahr. Fakt – seit 16 Spielen hat Ingolstadt nicht mehr auswärts gewonnen. Fakt – in diesen 16 Spielen schoss Ingolstadt neunmal ein Tor. Fakt – nur einmal gelang den FCI mehr als ein Tor. Beim 3:2 in Leverkusen schoss die Offensivabteilung zwei Treffer. „Over 2.5/B2S“ – drei der letzten vier Gladbach-Spiele endeten mit mehr als zwei Treffern (Over 2.5), vier der letzten vier Gladbach-Spiele endeten mit Toren auf beiden Seiten (B2S). Gladbach schießt zuhause immer ein Tor und bekam in den letzten vier Bundesligaheimspielen auch Gegentore. Eines der letzten vier FCI-Spiele endete mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), zwei der letzten vier FCI-Spiele endeten mit Toren auf beiden Seiten (B2S). Der FCI bekam in den letzten vier Bundesligaspielen Gegentore, schoss allerdings auch auswärts stets ein Tor. Borussia Mönchengladbach ist der Favorit. Tore dürften fallen. Was sagen die Buchmacher?Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBorussia Mönchengladbach ist klarer Favorit gegen den FC Ingolstadt. Was spricht für die „Fohlen“? Heimspiel. Wenn Gladbach etwas kann, dann Heimspiel. Seit neun Spielen im Borussia-Park hat Gladbach nicht mehr verloren und auch keinen Zähler abgegeben. Was spricht für Ingolstadt? Eigentlich nur der Zufall. Die Mannschaft von Markus Kauczinski ist nicht gut in Form und hat sehr lange nicht mehr auswärts gewonnen. Fallen Tore? Ja, Gladbach ist zuhause ein Torgarant mit eingebauter Gegentorgarantie. Ingolstadt trifft auswärts eigentlich regelmäßig und bekommt auch immer mindestens einen Gegentreffer. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Doppelte Chance 1X, Quote 1,20 bei Betway. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Sieg Gladbach 1, Quote 1,70 bei Betway. Die spekulative Hochrisikowette im Bundesligaduell zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Ingolstadt lautet – 1 Handicap 0:2, Quote 6,20 bei Tipico. Eigentlich sollte der FC Ingolstadt keine Chance haben. Gladbach beweist alle zwei Wochen, dass der Borussia-Park eine Festung ist.Big Bet World 100 € Neukundenbonus