Kein Spitzenspiel, große Namen: BVB erwartet den Bayern München

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 03.04.2015
1. Bundesliga | 27. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 4. April 2015 - 18:30 Uhr Signal Iduna Park in Dortmund

Es war DAS Duell der vergangenen Jahre in der Fußball-Bundesliga. Borussia Dortmund war es gelungen, dem großen FC Bayern München nicht nur auf Augenhöhe zu begegnen, sondern den Rekordmeister auch so manches Mal zu ärgern. Doch von alledem ist nichts mehr geblieben. In dieser Saison 2014/15 blickt der BVB auf einen großen Scherbenhaufen. Mit dem Abstieg haben die Schwarz-Gelben wohl nichts mehr zu tun. Das war es aber auch mit den guten Nachrichten.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,25
Einsatz:7/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,91
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,50
Einsatz:3/10
 
Risiko

Das Topspiel am 27. Spieltag in der Bundesliga am Samstagabend (4. April 2015) ab 18.30 Uhr ist eigentlich keines mehr. Natürlich hat die Paarung im Signal Iduna Park zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München einen besonderen Klang. Doch ein Blick auf die Tabelle verrät schnell, dass ein Spitzenspiel anders aussieht. Der BVB liegt mit 33 Punkten lediglich auf Rang zehn. Die Bayern sind Spitzenreiter, haben bereits 31 (!) Zähler mehr auf dem Konto, nämlich deren 64. Ob Dortmund eine Chance hat und welche Wetten sich in dieser Partie besonders lohnen, das verrät unsere Wettanalyse auf Sportwetten.org.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveNach zuletzt zwei torlosen Unentschieden beim Hamburger SV und gegen den 1. FC Köln siegte die Borussia am vergangenen Spieltag bei Hannover 96 mit 3:2. Damit sind die Schwarz-Gelben seit sieben Begegnungen ungeschlagen, hoffen immer noch ein wenig darauf, doch noch die Plätze zur Teilnahme an der Europa League zu erreichen. Bei allen fünf Siegen in den letzten sieben Matches erzielte die Mannschaft von Jürgen Klopp sogar immer drei eigene Tore. Ein klarer Aufwind ist also zu erkennen. Doch reicht das für die Bayern? Zu Hause haben die Borussen in den vergangenen sieben Begegnungen nur ein Mal verloren (0:1 gegen Augsburg). Vier Mal blieb der BVB dabei ohne Gegentor.

Dem FC Bayern München dürfte die Länderspielpause ganz gelegen gekommen sein, denn so kam erst gar keine Unruhe auf. Am 26. Spieltag nämlich beendete Borussia Mönchengladbach eine tolle Serie der Bayern und besiegte die Münchner mit 2:0 in deren eigenen Stadion, was zudem die erste Heimniederlage in der Saison 2014/15 bedeutete. In der Rückrunde hat Bayern auch schon mit 1:4 beim VfL Wolfsburg verloren. Sechs Spiele hatte Bayern vor dem 0:2 gegen die Fohlen in Serie gewonnen, vier Mal dabei keinen Gegentreffer kassiert, aber 27 Tore erzielt, also fast fünf (!) pro Match. Auswärts kommen die Mannen von Pep Guardiola seit dem 1:4 in Wolfsburg auf vier Siege in Folge. 15:1 lautet hierbei die Tordifferenz, nur bei Hannover 96 kassierte Bayern einen Gegentreffer.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Sieben Mal ungeschlagenblieb Borussia Dortmund mittlerweile in der Fußball-Bundesliga
  • Serie gebrochenBayern verlor am letzten Spieltag zum ersten Mal zu Hause (0:2 gegen Gladbach)
  • Vier Mal gewonnenhat der FCB aber in seinen letzten Auswärtsspielen mit 15:1 Toren
  • Immer drei Toreerzielte der BVB bei seinen fünf Siegen in den letzten sieben Partien
  • Zehn Duelle in Dortmundendeten ausgeglichen mit vier Remis und jeweils drei Siegen für die Teams

Borussia Dortmund vs. FC Bayern München: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel behielt der FC Bayern München knapp mit 2:1 die Oberhand. In der vergangenen Saison gab es jeweils einen 3:0-Auswärtssieg – erst der Münchner in Dortmund. Dann revanchierte sich der BVB selbst mit einem 3:0 in der Allianz Arena. In den letzten fünf Duellen war das der einzige Dreier für die Borussia gegen München. In den letzten zehn Heimspielen verlor Dortmund drei Mal gegen den FCB, ein Mal mehr als deutlich 1:5. Vier Matches endeten unentschieden, drei Siege gab es auch für die Heimmannschaft aus dem Revier. Also steht hier eine ausgeglichene Bilanz. Fünf Mal fielen dabei drei oder mehr Treffer. Sieben Mal waren es sogar mehr als ein Tor.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDiese Partie sieht den FC Bayern München als Favorit. Und dennoch: Hier geht es um mehr als drei Punkte, hier geht es ums Prestige. Deswegen glauben unsere Wett-Redakteure, dass eigentlich alles möglich ist. Zumal die Bayern ohne Robben, Ribery und Alaba antreten müssen. Wir raten zur Vorsicht und empfehlen zunächst ein Over 1.5, für das ihr beim Buchmacher Tipico immerhin noch eine Wettquote von 1,25 ausgezahlt bekommt. Fifty-fifty steht aus unserer Sicht die Chance, dass dieses Duell mit mehr als zwei Treffern endet. Weil Pinnacle Sports für ein Over 2.5 mit der Quote von 1,91 sogar eine Value Bet im Programm hat, haben wir diese Wettvariante anderen Möglichkeiten wie einer Doppelten Chance vorgezogen, für die die Quoten auch deutlich niedriger waren. Dass Bayern in der Bundesliga gleich zwei Mal in Serie verliert, halten wir für eher ausgeschlossen. Sehr wohl aber trauen wir dem BVB ein Unentschieden zu. Alle mutigen Tipper sind dann mit entsprechend hohem Risiko beim Bookie Comeon mit einer Wettquote von 3,50 sehr gut bedient.

betway 100€ Neukundenbonus