Chemnitzer FC gegen Borussia Dortmund: Pflichtsieg für den BVB?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » DFB-PokalGeschrieben am 03.08.2015
DFB-Pokal | 1. Runde | Saison 2015/16 Sonntag, 9. August 2015 - 14:30 Uhr Stadion an der Gellerstrasse in ChemnitzENDSTAND
Chemnitzer FC 0 - 2 Borussia Dortmund

Im DFB-Pokal treffen Mannschaften aus der 1. Bundesliga, der 2. Bundesliga sowie aus den Regionalligen aufeinander. Das führt dazu, dass sich häufig unterschiedlich starke Gegner gegenüberstehen. Der Chemnitzer FC hat mit seinem Gegner Borussia Dortmund ein hartes Los gezogen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg Borussia Dortmund 2
Beste Quote:1,27
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Halbzeit/Endstand 2/2
Beste Quote:1,62
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Ergebniswette 0:2
Beste Quote:6,67
Einsatz:1/10
 
Risiko

Für den Chemnitzer FC ist dieses Spiel aus der ersten Runde des DFB-Pokals wohl eher eine interessante Erfahrung als dass die Mannschaft tatsächlich große Ambitionen auf den Sieg hegt: Denn wenn der Gegner Borussia Dortmund heißt, zittern sogar andere Bundesligisten. Der Regionalligist FC Chemnitz empfängt Dortmund am 9. August um 14.30 Uhr im Stadion an der Gellerstraße in Chemnitz zu einem Spiel zur ersten Runde des DFB-Pokals.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveBorussia Dortmund hat eine turbulente Fußballsaison hinter sich, in der sie die Qualifikation zur Champions League deutlich verpasste, denn man landete auf Tabellenplatz sieben. Nach einer langen Schwächephase kam es zum Trainerrücktritt, und Thomas Tuchel übernahm die Mannschaft. Ob seine neuen Trainingsmethoden erfolgreich sind, muss sich noch zeigen. In der Europa League Qualifikation jedenfalls erspielte sich der BVB gegen den Außenseiter Wolfsburger AC gerade mal ein 1:0, und im Testspiel gegen den VfL Bochum verloren die Borussen mit einem 1:2 in einem Auswärtsspiel überraschend. Gut integriert in Tuchels Formation sind die Neuzugänge Roman Bürki (im Tor) und Julian Weigl vom TSV 1860 München, der in der kommenden Saison sicher noch von sich reden machen wird. Personell zehrt der BVB also von einer guten Substanz, ein nicht zu unterschätzender Faktor. Zwar ist der BVB im Mittelfeld durchaus anfällig für Flüchtigkeitsfehler und verwandelt auch nach wie vor zu wenige Chancen in Tore, aber Trainer Tuchel hat die Mannschaft in den letzten Monaten dahingehend trainiert, sich weniger Blitzgegentore einzufangen – in der letzten Bundesliga-Saison musste der BVB 42 Gegentore hinnehmen!

Der Chemnitzer FC hat in der Regionalliga bislang noch keinen Sieg eingefahren; die bisherigen drei Spiele gegen Hansa Rostock, VfR Aalen und den FSV Mainz 05 II endeten 1:1 bzw. 0:0. Den Himmelblauen, wie ihre Fans den CFC nennen, gingen auch zuletzt hoch motiviert in das Spiel gegen die Rostocker, aber es gelang ihnen nicht, ein zum Sieg notwendiges Maß an Dominanz zu etablieren. Ihre Offensive agierte eingeschränkt, in der 47. Minute kam es dann zum Elfmeter, den der Chemnitzer Spieler Anton Fink verwandeln konnte. Wenige Minuten später dann der Ausgleich von Hansa – insgesamt ein wenig impulsreiches Spiel. Bei einer solchen eingeschüchterten Spielweise wäre es nicht verwunderlich, wenn die Borussia die Mannschaft regelrecht überrennt.
bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
EuropapokalDen Europapokal hat 1966 die Borussia als erste deutsche Mannschaft geholt
  • HalbfinaleDer Chemnitzer FC war 1993 DFB-Pokal Halbfinalist
  • 
Nach neun SekundenGegen Bayer Leverkusen kassierte der BVB das schnellste Tor der Bundesligageschichte
  • 
NachwuchsMichael Ballack geht aus der Nachwuchsarbeit des Chemnitzer FC hervor
  • DDR-Meister1967 war der FC Chemnitz Fußballmeister der DDR


Chemnitzer FC vs. BVB: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenBei dieser ersten Runde des DFB-Pokals liegt eine Neuauflage des letzten deutsch-deutschen Europapokal-Duells vor, das in der Saison 1990/1991 stattfand. Hier trafen die Himmelblauen schon einmal auf die Borussen und verloren sowohl in der Hin, als auch in der Rückrunde – beide Spiele waren mit einem 2:0 für Dortmund ausgegangen. Wird sich ein solches Szenario wiederholen? Im vergangenen Jahr sorgte der Chemnitzer FC im Spiel gegen den Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 in der 1. Runde des DFB-Pokals für Furore: Nachdem die Mannschaft zunächst mit 0:2 zurücklag, gelangen Anton Fink zwei Tore innerhalb von vier Minuten.
In der Verlängerung gingen die Chemnitzer dann zunächst in Führung, doch in der Nachspielzeit der Verlängerung gelang noch der Ausgleichstreffer durch Mainz – das folgende Elfmeterschießen hat der Chemnitzer FC dann aufgrund seines übermenschlichen Einsatzes gewonnen und sich somit für die zweite Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Die Mannschaft hat also durchaus Potential, und der BVB hat zuletzt etwas geschwächelt. Trotzdem ist der eindeutig überlegene Gegner der Bundesligist Borussia Dortmund, für den ein Sieg gegen den Chemnitzer FC eigentlich ein Muss ist.
Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenGanz klar sollte man in diesem Match auf einen Sieg von Borussia Dortmund wetten, denn es wäre äußerst unwahrscheinlich, dass sich der Regionalligist gegen die Borussia durchsetzt, deren Kader äußerst renommierte Spieler bündelt. Die Mannschaft muss auch in einer Schwächephase in der Lage sein, den Chemnitzer FC zu besiegen, der in dieser Saison bislang in der Regionalliga nur unentschieden gespielt hatte; ansonsten hätte das für den neuen Trainer Tuchel herbe Konsequenzen. Beim Anbieter Cashpoint gibt es eine Quote von 1,27 für den Sieg von Dortmund.

Riskanter wird es, wenn man sich für eine Ergebniswette entscheidet. Vor fast 25 Jahren hatten die beiden Kontrahenten Dortmund und Chemnitz zweimal im Europapokal gegeneinander gespielt und beide Spiele waren mit einem 0:2 ausgegangen. Bei Bet3000 ist die Ereigniswette, dass das Spiel erneut mit einem 0:2 endet, mit der Quote von 6,67 belegt. Nicht jeder möchte sich so eindeutig auf ein Ergebnis festlegen. Ein mittleres Risiko ist mit einer Halbzeit/Endstand-Wette zu haben. Borussia Dortmund scheint dem Chemnitzer FC heillos überlegen zu sein, und so ist es durchaus möglich, dass der Verein bereits in der 1. Hälfte führt und schließlich das Spiel gewinnt. Eine 2/2-Wette gibt es beim Anbieter Bet3000 mit einer Quote von 1,62.

betway 100€ Neukundenbonus