Klassiker zwischen Deutschland und Norwegen um den Gruppensieg

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » WM FrauenGeschrieben am 09.06.2015
WM Frauen | 2. Spieltag | Gruppe B Donnerstag, 11. Juni 2015 - 22:00 Uhr TD Place Stadium in Ottawa

Eine Sache ist klar: So einfach wie zum Auftakt der Frauen-WM im ersten Gruppenspiel wird es der deutschen Nationalmannschaft ganz sicherlich nicht gemacht. Denn dieses Mal heißt der Gegner nicht Elfenbeinküste, sondern eben Norwegen. Es ist die Neuauflage des Endspiels der Europameisterschaft 2013. Damals holten sich die deutschen Fußballerinnen mit einem haarscharfen 1:0-Sieg den Titel.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:1,30
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,50
Einsatz:5/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:4,30
Einsatz:3/10
 
Risiko

Es geht um den Gruppensieg. Die Frauen-Nationalmannschaften von Deutschland und Norwegen treffen am zweiten Spieltag in der Gruppe B der WM 2015 im direkten Duell aufeinander. Beide Teams gewannen ihr erstes Match, die deutsche Elf allerdings wesentlich deutlicher. Deswegen würde den Spielerinnen von Silvia Neid vermutlich sogar schon ein Unentschieden reichen gegen Norwegen, um im letzten Match den Gruppensieg perfekt zu machen. Anpfiff dieses richtungsweisenden Spiels ist am Donnerstag (11. Juni 2015) im TD Place Stadium in Ottawa.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveBesser kann eine Mannschaft einfach nicht ins Turnier starten. Es wurde sogar zweistellig. Deutschland deklassierte in der Gruppe B am ersten Spieltag das Team der Elfenbeinküste, gewann mehr als deutlich mit 10:0 (5:0). Celia Sasic und Anja Mittag waren mit jeweils drei Toren die besten Schützinnen. Nach dem 2:4 gegen Schweden beim Algarve Cup war es für die DFB-Auswahl der sechste Sieg in Serie sowie der dritte, bei dem die DFB-Frauen keinen Gegentreffer kassierten. Die Bilanz aus den letzten 30 Länderspielen liest sich beeindruckend, denn Deutschland siegte 27 Mal, musste lediglich noch zwei weitere Niederlagen gegen Frankreich und – aufgepasst – gegen Norwegen (0:1) hinnehmen. Mehr als die Hälfte aller Siege (18) endeten zu null für die deutsche Nationalmannschaft. Sogar 19 Mal fiel der Erfolg mit zwei oder deutlich mehr Treffern Differenz sehr klar aus. Das 10:0 gegen die Elfenbeinküste war zudem der zweithöchste Erfolg der deutschen Frauen in diesem Zeitraum. Nur ein Mal beim 13:0 gegen Slowenien fiel der Sieg noch deutlicher aus.

Norwegen startete ebenfalls erfolgreich in die WM 2015, wenngleich längst nicht so deutlich wie das deutsche Team. Am ersten Spieltag siegten die Skandinavierinnen mit 4:0 gegen Thailand, dem zweiten Außenseiter in dieser Gruppe B. Den letzten Test vor der Weltmeisterschaft hatte Norwegen mit 2:0 gegen Finnland zwar gewonnen, davor setzte es aber auch zwei Niederlagen gegen Belgien (2:3) und die Niederlande (2:3). Beim Algarve Cup, den die deutsche Elf auf Platz drei abschloss, wurde Norwegen Fünfter, besiegte Dänemark im Platzierungsspiel mit 5:2. Zuvor war man gegen die Schweiz nicht über ein Remis hinausgekommen (2:2). Davor waren die Norwegerinnen sogar mit einer Niederlage gegen die Vereinigten Staaten gestartet (1:2). Die Bilanz der letzten zehn Länderspiele gestaltet sich so nur leicht positiv für die Wikingerinnen, die fünf Mal gewannen, ein Mal unentschieden spielten, aber auch vier Begegnungen verloren.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Massenhaft SiegeDie deutschen Frauen gewannen 27 ihrer letzten 30 Länderspiele
  • Klare Kisten19 Mal fiel der Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz klar aus für Deutschland
  • Sichere Defensive18 Mal kassierte die deutsche Nationalmannschaft zudem kein Gegentor
  • Schwankende LeistungenNorwegen holte fünf Siege aus den letzten zehn Matches, verlor aber vier
  • Bessere BilanzVon 38 Duellen gewann die deutsche Elf 19, 14 Mal siegten die Norwegerinnen

Deutschland vs. Norwegen: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDer direkte Vergleich zwischen diesen beiden Nationen liefert viele Daten für geeignete Wetten. Denn 38 Mal standen sich beide Länder bereits gegenüber. Deutschland gewann exakt die Hälfte aller Partien (19) und holte zudem noch fünf Remis. 14 Mal behielt Norwegen die Oberhand, wobei das Torverhältnis wiederum klar mit 66:45 für die deutsche Mannschaft spricht. Das letzte bedeutende Pflichtspiel zwischen diesen zwei Größen im Frauenfußball fand bei der EM 2013 statt: Es war das Finale, das die DFB-Auswahl mit 1:0 gewann, nachdem man in der Vorrunde noch mit 0:1 den Kürzeren gezogen hatte. In den letzten drei Freundschaftsspielen 2014, 2013 und 2011 gewann jeweils die deutsche Elf mit 3:1, 2:0 und 3:0. 2007 im Halbfinale der WM setzte sich Deutschland zudem 3:0 durch. Das WM-Finale 1995 hatte die DFB-Auswahl noch mit 0:2 verloren.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenNach der Auswertung aller Fakten geht die deutsche Mannschaft als Favorit in diese Partie, denn die jüngsten Leistungen der Norwegerinnen waren beileibe nicht so beständig. Eine hohe Quote dürft ihr allerdings nicht erwarten. Mit 1,30 liegt der Bookie Mybet bereits ganz vorne. Eine etwas bessere Quote holt ihr heraus, wenn ihr darauf setzt, dass mehr als zwei Tore in diesem Duell fallen. Damit erhöht ihr allerdings auch das Risiko, denn bei der EM etwa fielen in beiden Partien nur je ein Tor. Mit 1,50 wettet ihr bei Interwetten die Topquote. Dass Norwegen den deutschen Frauen ein Bein stellen könnte, halten wir nicht für ausgeschlossen. Denn dieses Duell war nicht selten spannend und eng. Und die DFB-Frauen können ihre tatsächliche Leistungsstärke nach dem 10:0 gegen die Elfenbeinküste vermutlich selbst noch nicht richtig einschätzen. Da Tipico steuerfrei auch noch eine Value Bet von 4,30 für die Doppelte Chance X2 im Programm hat, ist diese Wette unsere dritte Empfehlung – wenngleich natürlich mit einem hohen Risiko verbunden.

betway 100€ Neukundenbonus