Duell der Traditionsklubs: Punktet Düsseldorf bei Union Berlin?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 23.07.2015
2. Bundesliga | 1. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 26. Juli 2015 - 15:30 Uhr Stadion An der alten FörstereiENDSTAND
1. FC Union Berlin 1 - 1 Fortuna Düsseldorf

Zum Haare raufen war die letzte Saison der Düsseldorfer. Mit hohen Erwartungen ging man in die Spielzeit, stand nach der Hinrunde sogar auf Tabellenplatz 4. In der Rückrunde brach Düsseldorf dann aber ein, verspielte die Chance auf den Aufstieg und beendete die Saison auf Platz 10. Union hingegen spielte eine gute Saison und landete auf dem Siebten Tabellenplatz. Diese Saison wollen Trainer Norbert Düwel und seine Jungs vor allem die Heimspiele erfolgreicher bestreiten. Hier war man nur auf Platz 8 der Tabelle.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,40
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Beide Teams treffen B2S
Beste Quote:1,95
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,30
Einsatz:2/10
 
Risiko

Das Stadion An der Alten Försterei ist eines der traditionsreichsten Stadien in ganz Deutschland. Ob Union Berlin gegen Düsseldorf das Wohnzimmer zum Hexenkessel verwandeln kann ist noch offen. Am Samstag (26. Juli 2015) um 15.30 Uhr ist Anpfiff. Beide Mannschaften orientieren sich in der Tabelle eher am oberen Drittel, für Spannung ist also gesorgt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurve Nach einer guten Saison im letzten Jahr peilt man An der Alten Försterei dieses Jahr noch einen weiteren Sprung nach oben ein. Langsam aber sicher will sich Union an die Aufstiegsplätze herankämpfen. Letzte Saison landete man auf Tabellenplatz 7, selbiger ist auch das Minimalziel für diese Saison. In der Vorbereitung konnten die „Eisernen“bereits einige gute Ergebnisse einfahren. Zwar gab es gegen Austria Klagenfurt (1:2) und Austria Wien (0:1) gleich zwei Niederlagen in den ersten beiden Testspielen, danach fand die Mannschaft von Norbert Düwel aber wieder besser in die richtige Spur. Mit 3:0 setzte man sich gegen den Hallescher FC durch, kurz darauf besiegt man auch Hapoel Tel Aviv mit 2:0. Leicht überraschend kam dann auch der 2:0 Erfolg gegen die englische Mannschaft Crystal Palace. Das die Berliner in dieser Saison auf die oberen Plätze schielen wird auch bei einem Blick auf die Transfers deutlich. Zwar gab man mit Mario Eggimann, Sebastian Polter und Martin Kobylanski einige vielversprechende Spieler ab, gleichzeitig verstärkte man sich aber auch mit Dennis Daube vom FC St. Pauli, Benjamin Kessel und Raffael Korte von Eintracht Braunschweig und Bobby Wood vom TSV 1860 München.

Auch in Düsseldorf hat sich einiges getan. Nach einer verkorksten letzten Saison war das aber auch dringend notwendig. Besonders der Einbruch zur Rückserie sorgte für Magenschmerzen bei den Fortuna-Fans. So konnte die Mannschaft in der Rückrunde nur noch 16 Punkte aus 17 Spielen erbeuten. Für eine aufstiegsambitionierte Mannschaft wie Fortuna Düsseldorf viel zu wenig. Trainer Taskin Aksoy hat zwar auf dem Transfermarkt einige Spieler verpflichtet, darunter Karim Haggui und Sercan Sararer vom VFB Stuttgart und Didier Ya Konan von Hannover 96, die Testspiele verliefen aber dennoch sehr wechselhaft. Trotz der Verstärkung von den Bundesliga Teams verlor Düsseldorf drei der letzten fünf Spiele. Nach einem 3:1 Erfolg gegen TuS Haltern folgte ein 0:3 gegen die tschechische Mannschaft Pribram, ein 0:1 gegen Dynamo Kiew und ein 0:2 gegen Feyenoord Rotterdam aus den Niederlanden. In einem freundschaftlichen Kick mit anschließender Fan-Party wurde dann im Rahmen der Saisoneröffnung die englische Mannschaft Ipswich mit 4:3 geschlagen. Neben den oben genannten Spielern stoßen auch noch Julian Koch (Mainz 05) und Kevin Akpoguma (TSG Hoffenheim) aus der Bundesliga zur Fortuna.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • AuswärtsstärkeDüsseldorf holte letzte Saison starke 25 Punkte auswärts – Platz 3 der Liga
  • Heimfluchzwar holte Union letzte Saison 29 Punkte zuhause, kassierte aber auch 21 Gegentore
  • HistorieDüsseldorf gewann 2 der letzten 5 Duelle, Union Eins
  • Torein 5 Duellen fielen 11 Tore, ein 0:0 gab es noch nie
  • Kampfgeisthart geht es her zwischen den beiden, 26 gelbe und eine gelb-rote Karte

Union Berlin vs. Fortuna Düsseldorf: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistiken Union Berlin gegen Düsseldorf steht vor allem für umkämpfte, offene Spiele. Im Schnitt zücken die Schiedsrichter bei dieser Partie 5,2 Mal gelb. Wie offen es zwischen diesen beiden Teams hergeht, zeigt auch ein Blick auf die Tore der letzten fünf Duelle. Von elf Toren insgesamt erzielte die Fortuna sechs Treffer, Union Berlin schoss fünf. Insgesamt konnte sich Düsseldorf mit 2 Mal aber öfter durchsetzen als die Berliner. Zwei Partien endeten Unentschieden. In der letzten Saison gewann Düsseldorf das Spiel zuhause und schaffte in Berlin ein 1:1. Bereits in der Saison davor trennte man sich 1:1, da aber in Düsseldorf. Im Jahr 2013 gewann Union das Heimspiel gegen die Fortuna mit 2:1.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quoten Beide Teams haben ihre Stärken vor allem in der Offensivabteilung. Dennoch gilt auch für Berlin und Düsseldorf in erster Hinsicht erst einmal gut zu stehen und Stabilität ins eigene Spiel zu bringen. Auch wenn Düsseldorf auswärts in der letzten Saison oftmals starke Leistungen abgeliefert hat denken wir, dass die Fortuna hier maximal einen Punkt mitnehmen wird. Geringes Risiko bietet hier der Tipp Doppelte Chance 1X Union Berlin oder Unentschieden. Betway bietet hierfür eine Quote von 1,40. Auf Grund der starken Offensive beider Mannschaften und der Statistik der Duelle ist hier der Tipp zu empfehlen, dass Beide Teams mindestens ein Tor erzielen. Natürlich beinhaltet der Tipp etwas mehr Risiko als das 1X, dafür bietet Betvictor aber auch eine Quote von 1,98 hierfür. Um einen echten Favoriten auszumachen ist es in dieser Saison noch zu früh, gerade in der Anfangsphase der Saison nehmen viele Mannschaften lieber einen Punkt, anstatt wohlmöglich ganz ohne Punkte dar zustehen. Gewagt, aber dafür mit einer schönen Quote, ist hier der Tipp auf das Unentschieden. Eine Quote von 3,30 bietet Betvictor für das X.

betway 100€ Neukundenbonus