Braunschweig wünscht sich Aussöhnungssieg vor Heimkulisse

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 11.08.2015
2. Bundesliga | 3. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 15. August 2015 - 13:00 Uhr Eintracht-Stadion in BraunschweigENDSTAND
Eintracht Braunschweig 0 - 2 Rasenballsport Leipzig

Eher durchwachsen verlief der Start in die Bundesliga-Saison für Eintracht Braunschweig. Im Auftaktsspiel pfiffen die Fans die Spieler der Mannschaft aus. Auch RB Leipzig bleibt hinter den Erwartungen zurück. Am dritten Spieltag der 2. Bundesliga treten die beiden Mannschaften gegeneinander an.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,37
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,70
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,35
Einsatz:2/10
 
Risiko

Die Niederlage gegen den SV Sandhausen im Auftaktspiel zur 2. Bundesliga kam für Eintracht Braunschweig überraschend. Es hagelte Kritik an Coach Torsten Lieberknecht, denn die Spielweise seiner Mannschaft offenbarte ein ganzes Bündel an Fehlern: Beispielsweise Abstimmungsprobleme in der Dreierkette, unmotivierte und langsame Spieler, die in der Offensive zahm agierten und deswegen im eigenen Heimstadion ausgepfiffen wurden. Am 15. August um 13 Uhr empfängt Eintracht Braunschweig den aufstrebenden RB Leipzig im Eintracht-Stadion in Braunschweig. Kann sich die Braunschweiger Mannschaft mit den verärgerten Fans vor der Heimkulisse aussöhnen?

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveNach der Heimniederlage gegen den SV Sandhausen im Auftaktspiel zur 2. Bundesliga gab es im zweiten Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern nach einem 0:0 immerhin einen einzelnen Punkt für Eintracht Braunschweig. Der neu verpflichtete Schwede Joseph Baffo, der mit seiner Mannschaft bereits den U21-Europameister-Titel holen konnte, könnte in der Defensive für Stabilität sorgen, doch dafür muss der Aspirant zunächst in die Mannschaft eingegliedert werden. Da bislang noch nicht einmal die Stammmannschaft wirklich vorbereitet auf das Spiel ist, dürfte dieses Vorhaben bis zum Spiel gegen RB Leipzig nicht gelingen. Im DFB-Pokal zeigten sich die Braunschweiger im Spiel gegen den Drittligisten Hallescher FC auch keinesfalls überlegen. Von Klassenunterschieden war hier nicht viel zu sehen; ein Treffer vom Braunschweiger Hendrick Zuck in der 67. Minute entschied das Spiel knapp.

Rasenballsport Leipzig punktete im ersten Spiel der Saison gegen den FSV Frankfurt. Das Tor in der 55. Minute sicherte den Arbeitssieg. Mehrere Torchancen von Frankfurt in der Schlussphase waren vergeblich, es blieb bei einem knappen Sieg für die Leipziger. Das Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth stand bereits in der 14. Minute unentschieden, nach zwei weiteren Toren war es dies auch noch in der 74. Minute. Tatsächlich hatten die Fürther in diesem Spiel deutlich mehr Chancen auf Tore – acht Torchancen von Fürth stehen fünf Chancen von Leipzig gegenüber. Trotz Probleme bei den Abständen zwischen den Spielern und Fehlern beim Ballverlust spricht es für die Leipziger, dass sie auch dann noch gezielt nach vorne spielen, wenn andere aufgrund des Rückstands bereits resignieren würden.
bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
TorverhältnisIn der Oberliga Nordost erspielte Leipzig sich 2010 ein Torverhältnis von 74:17
  • 
UnentschiedenLetzte Saison gab’s für Braunschweig in 5 Spielen ein Remis
  • 
DFB-PokalRB Leipzig kam 2014 ins Achtelfinale des DFB-Pokals
  • 
TrainerwechselIn der Saison 06/07 wechselte Braunschweig 4 Mal den Trainer
  • Für TransfersLeipzig gab mehr Geld für neue Spieler aus als alle anderen Zweitligisten zusammen


Braunschweig vs. RB Leipzig: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDie beiden Kontrahenten trafen bislang zwei Mal aufeinander. Denn seit letzter Saison befinden sich die beiden Mannschaften in der selben Liga, nachdem Leipzig aus der 3. Liga aufgestiegen war und Eintracht Braunschweig aus der 1. Liga abstieg. Als Leipzig die Löwen im September vergangenen Jahres zur ersten Begegnung der beiden Teams empfing, verlor Braunschweig mit einem 3:1 die Partie noch eindeutig. In der 19. und 20. Minuten prasselten zwei Gegentreffer in das Braunschweiger Tor; immer wieder stürmten die Leipziger auf das feindliche Tor und ließen sich auch von einem Tor durch den Braunschweiger Nielsen nicht irritieren, sondern landeten kurz vor Schluß sogar noch einen dritten Treffer. Am Ende der Saison waren RB Leipzig und Eintracht Braunschweig mit je 50 Punkten auf dem selben Niveau, aufgrund des besseren Torverhältnis beendete Leipzig die Saison auf dem fünften Platz, Braunschweig auf dem sechsten Platz.

Im Rückspiel, das im Februar im Eintracht-Stadion in Braunschweig stattfand, kam es zum Remis, nachdem kurz vor dem Abpfiff der ersten Hälfte die Braunschweiger in die Führung gegangen waren. In der 84. Minute des von gegenseitigen Fouls und Zweikämpfen geprägten Spiels kam es dann zum Ausgleich. Beide Mannschaften waren während der gesamten Spielzeit hochmotiviert und stets auf einen Sturm zum feindlichen Tor erpicht. Die Löwen waren dennoch über weite Strecken nicht dazu in der Lage, Chancen auch in Tore zu verwandeln.
Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIn der letzten Bundesliga-Saison waren Leipzig und Eintracht Braunschweig in etwa auf dem selben Niveau. Da Leipzig in der Zwischenzeit eine Vielzahl an neuen Spielern gekauft hat, kann die Mannschaft nun auf ein großes Potential zurückgreifen. Gemessen an den Ausgaben für neue Spieler und den Erwartungen, die auf dem RB Leipzig lasten, war der Auftakt der Bundesliga jedoch eher mittelmäßig. Auch die Mannschaft von Eintracht Braunschweig, die sich unlängst sogar schon über ein Unentschieden freuten und gegen einen Drittligisten nur knapp gewann, ist nicht in Topform.

Auch wenn Eintracht Braunschweig in der vergangenen Saison nur fünfmal ein Remis erspielte, bietet es sich deswegen an, in diesem Match auf ein Unentschieden zu wetten – so verlief auf die letzte Begegnung der beiden Kontrahenten in Braunschweig, und im Auswärtsspiel gegen Braunschweig in der vergangenen Saison kam es gegen Leipzig ebenfalls zu einem 1:1. Überhaupt sind die Leipziger mit insgesamt elf Remis in der vergangenen Spielzeit durchaus für ein solches Ergebnis zu haben. Beim Anbieter Mybet ist dieses Ereignis mit einer Quote von 3,35 belegt. Eine Wette mit einem geringerem Risiko ist eine X2-Wette, die es z.B. beim Anbieter Tipico mit einer Quote von 1,37 gibt. Hierbei sind die beiden Ereignisse eines Siegs vom leicht überlegenem RB Leipzig und einem Unentschieden abgedeckt. Ein mittleres Risko ist mit einer Under 2.5 Wette verknüpft. Bei Betvictor gibt es diese Wette mit der Quote von 1,70. Für dieses Ereignis spricht, dass Braunschweig in den vergangenen Spielen der Saison bislang nur ein einzelnes Tor erzielte. Leipzig kam in drei Spielen auf zwei Tore.

bigbetworld_teaser_bonus