Wett-Tipp Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund: Nichts zu holen für Schwarzgelb?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 04.05.2016
1. Bundesliga | 33. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 7. Mai 2016 - 15:30 Uhr Commerzbank-Arena in FrankfurtENDSTAND
Eintracht Frankfurt 1 - 0 Borussia Dortmund

Derbysiege gegen den Nichtabstieg. Eintracht Frankfurt hat die letzten beiden Partien gewonnen und kann nun mit breiter Brust das Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund antreten, bevor es zum Abstiegsshowdown am letzten Spieltag gegen Bremen geht. Was ist anzupeilen gegen Borussia Dortmund? Am besten nicht verlieren. Das wird schwer genug, denn der Gegner aus Westfalen scheint sich trotz der Affäre „Hummels“ und der Tatsache, dass es um (fast) nichts mehr geht, nicht aus der Ruhe bringen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg Dortmund 2
Beste Quote:1,40
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Beide Teams treffen B2S
Beste Quote:1,60
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:X Handicap 2:0
Beste Quote:4,57
Einsatz:1/10
 
Risiko

Der BVB will die letzten beiden Partien nutzen, um sich auf das Pokalfinale einzustimmen. Natürlich geht rechnerisch noch etwas in Richtung Meisterschaft, aber wer glaubt wirklich daran, dass der FC Bayern München gegen Ingolstadt und Hannover nicht gewinnt. Die Causa Hummels beschäftigt die schwarzgelbe Fanseele intensiver und auch das Spiel in Frankfurt scheint eher Nebensache zu sein. Ein Vorteil für Frankfurt? Das Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund findet am Samstag, 7. Mai 2016, um 15.30 Uhr in der Commerzbank-Arena in Frankfurt statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveEintracht Frankfurt ist aktuell Tabellensechzehnter und hat 33 Zähler. Der VfB Stuttgart auf Platz 15 hat ebenfalls 33 Punkte. Darmstadt ist mit 35 Zählern auf Platz 14. Die Siege in den beiden Derbys dürfte die Hessen aufgeweckt haben. Auch wenn es gegen Dortmund schwer wird, so ist die Ausgangslage mit der aktuellen Form klar. Ein Remis wäre natürlich wie ein Sieg, aber drei Punkte wären besser. Ist das möglich für Frankfurt? Wenn nicht jetzt, wann dann?, muss man sich in der Bankenmetropole fragen.

Borussia Dortmund ist aktuell Tabellenzweiter und hat 77 Punkte. Fünf Punkte Abstand… geht da noch was in Richtung Meisterschaft? Es ist eine schwer vorstellbare Geschichte, dass der FC Bayern München noch einmal Punkte liegen lässt, aber so lange es rechnerisch möglich ist, wird der BVB alles geben. Nachteilig ist es nur, dass man sich die Meisterschaft mit dem Remis gegen München (ab der 60. Minute die Offensiv eingestellt) und dem 2:2 im Derby (Schalke war bissiger) selbst versaut hat und es nicht auf die totale Dominanz der Bayern schieben kann. Qualitativ dürfte Dortmund klar besser sein als Frankfurt. Aber reicht es, wenn Thomas Tuchel wieder alle Stars schont? Die Ausgangslage ist klar – siegen und die Minichance auf die Meisterschaft wahren. So unrealistisch es auch ist.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • SGE Form nach zwei Siegen in den Derbys – Formanstieg
  • BVB auswärts seit sieben Spielen ohne Niederlage
  • Heimbilanz SGE 5 Siege/6 Remis/5 Niederlagen (21:24 Tore)
  • Auswärtsbilanz BVB 10 Siege/3 Remis/3 Niederlagen (33:19 Tore)
  • Tore SGE: 7 Over 2.5 (11 Over 1.5) / BVB: 8 Over 2.5 (14 Over 1.5)

Eintracht Frankfurt vs. Borussia Dortmund: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt endete mit einem 4:1. In der vergangenen Saison gab es ein 2:0 in Dortmund und ein 2:0 in Frankfurt. Fakt – der BVB hat in Frankfurt in den letzten fünf Spielen nur einmal gewonnen. Fakt – zwei Siege SGE, zwei Remis, ein Sieg BVB. Fakt – Frankfurt verlor nur einmal in den letzten sechs Heimspielen. Fakt – Frankfurt gewann die letzten beiden Derbys gegen Mainz und Darmstadt. Fakt – der BVB hat seit sieben Auswärtsspielen nicht mehr verloren. Fakt – dabei gab es nur vier Gegentore. Fakt – rechnerisch ist die Meisterschaft noch möglich, sodass Dortmund sich nicht zurücklehnen wird. „Over 2.5/B2S“ – in drei der letzten vier SGE-Partien fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in ebenfalls zwei der letzten vier SGE-Partien trafen beide Teams (B2S). Frankfurt traf in drei der letzten vier Heimspiele und blieb einmal dabei ohne Gegentor. Der BVB traf in sechs der letzten sieben Auswärtsspiele und blieb viermal ohne Gegentor. Vier der letzten vier BVB-Spiele endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), in zwei der letzten vier BVB-Spiele trafen beide Teams (B2S). Natürlich ist Dortmund Favorit in Frankfurt. Tore können auf beiden Seiten fallen, da die Tendenz klar in Richtung „Over 2.5“ geht.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenNatürlich sehen auch die Buchmacher Borussia Dortmund als den Favoriten im Spiel gegen Eintracht Frankfurt. Was spricht für Frankfurt? Der Moment. Frankfurt gewann die beiden Derbys in den letzten Partien gegen Darmstadt und Mainz. Zudem hat die SGE keine so schlechte Bilanz zuhause gegen Borussia Dortmund. Vielleicht könnte Thomas Tuchel erneut auf die Idee kommen, Stars zu schonen. Was spricht für Dortmund? Prinzipiell mehr. Dortmund spielt die beste Saison der Vereinsgeschichte, hat die beste Offensive und hat seit sieben Spielen nicht mehr auswärts verloren. Fallen Tore? Ja, zwischen den beiden Teams in der aktuellen Verfassung dürfte der Kasten klingeln. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Sieg Dortmund 2, Quote 1,40 bei William Hill. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Beide Teams treffen B2S, Quote 1,60 bei Tipico. Dortmund ist Favorit, lässt aber zugleich gerne mal einen Treffer zu. Besonders in Frankfurt zeigen die Westfalen in den letzten Jahren stets einige Schwächen. Trotzdem dürfte die Tuchel-Elf das Spiel für sich entscheiden. Die spekulative Hochrisikowette in der Bundesligapartie zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund lautet – X Handicap 2:0, Quote 4,57 bei Bet3000. Dortmund siegt häufiger auswärts mit einem Zwei-Tore-Unterschied. Auch in Frankfurt?betway 100€ Neukundenbonus