Offenes Spiel zwischen Frankfurt und Augsburg

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 20.08.2015
1. Bundesliga | 2. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 22. August 2015 - 15:30 Uhr Commerzbank-Arena in FrankfurtENDSTAND
Eintracht Frankfurt 1 - 1 FC Augsburg

Augsburg brachte sich am 1. Bundesligaspieltag selbst in die Bredouille. Zunächst sorgte Raul Bobadilla, der vor Anpfiff seine Vertragsverlängerung ankündigte, mit seiner Gelb-Roten Karte nach einem Foul für eine Unterzahlsituation. Dann verursachte Klavan einen Elfmeter, den Herthas Kalou zum 0:1 für Berlin verwandelte. Danach spielte sich der FCA noch mehrere gute Möglichkeiten heraus, sodass am Ende eine Punkteteilung nicht unverdient war. Im zweiten Spiel steht der Europapokalteilnehmer aus Bayern in Frankfurt schon unter Druck. Auch die Eintracht aus Frankfurt konnte das erste Spiel gegen den VfL Wolfsburg nicht gewinnen (2:1). Gleich vier Neuzugänge standen bei den Wölfen in der Startelf. Die Fans merkten aber schnell, dass etwas ganz wichtiges fehlte – Offensive Durchschlagskraft. Zu viel steht und fällt bei Frankfurt noch immer mit Alex Meier, der wieder im Aufbautraining ist aber noch nicht wieder auflaufen kann

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,35
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Frankfurt DNB
Beste Quote:1,60
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,60
Einsatz:2/10
 
Risiko

Die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und FC Augsburg ist eine Wundertüte. Was ist von den beiden Teams in der laufenden Saison zu erwarten? Wann kommt Alex Meier zurück? Wie verkraftet Augsburg die Europa-League? Die Fragen bleiben vorerst offen und deshalb wären die drei Punkte für beide Teams, die am ersten Spieltag verloren, eklatant wichtig. Das Spiel findet am Samstag, 22. August 2015, um 15.30 Uhr in der Commerzbank Arena statt, die wohl mit 51.000 Zuschauern ausverkauft sein wird. Es könnte ein Spiel mit offenem Visier werden, in dem beide Teams unbedingt gewinnen wollen.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDie erste Pokalrunde kann wie bei vielen Bundesligisten unter die Kategorie „Pflichtsieg“ abgestempelt werden. Eintracht Frankfurt gewann mit 3:0 beim Bremer SV und zog in die zweite Runde ein. Gegen das Spitzenteam aus Wolfsburg gab es aufgrund der individuell besser besetzten Offensive eine 1:2 Niederlage. Die Mannschaft von Armin Veh war am Sonntag richtig eingestellt und zeigte ein ordentliches Spiel, doch gegen die Offensivrochaden der starken Wolfsburger gab es kein Mittel. Neuzugang Lukas Hradecky, der den nach Paris abgewanderten Kevin Trapp ersetzen soll, traf keine Schuld bei seinem ersten Ballkontakt stand es gefühlt schon 0:2 aus Frankfurter Sicht. Er konnte sich später auszeichnen. Reinartz sorgte noch für den Anschlusstreffer in er 19. Minute. Besonders die Außenverteidiger Hasebe und Oczipka zeigten Schwächen, die der VfL eiskalt ausnutze. Die Ausgangslage ist vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg eindeutig. Wolfsburg gehörte für Frankfurt nicht zu den Mannschaften, gegen die die Veh-Elf punkten „muss“. Der FCA spielt jedoch auf Augenhöhe, sodass ein Sieg angepeilt werden sollte.

Auch Augsburg siegte in der ersten Pokalrunde gegen den SV Elversberg mit 3:1 n.V. und erledigte so die Pflichtaufgabe. Gegen Hertha BSC Berlin erhoffte sich die Weinzierl-Elf einen besseren Start. Spielerisch sah das Ganze auch ordentlich aus. Allerdings schwächte sich der FCA selbst. Der Platzverweis von Bobadilla hätte nicht sein müssen. Das Elfmetertor hätte nicht sein müssen. Und auch der Verlust der drei Punkte hätte nicht sein müssen. Denn Augsburg zeigte in der zweiten Halbzeit, dass sie den Fußball der letzten Saison nicht verlernt hatten. Das Spiel begann mit der Euphorie der Vertragsverlängerung von Bobadilla, dann kamen die Nackenschläge. Nach dem 1:0 schaltete Hertha einen Gang zurück und Augsburg warf alles nach vorne. Einzig und alleine Keeper Kraft und das Aluminium verhinderten den Ausgleich. Zusammenfassend ist Augsburg mit Wut im Bauch und dem Wunsch nach Wiedergutmachung gerüstet für das Auswärtsspiel bei der Eintracht in Frankfurt.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • HeimserieEintracht Frankfurt ist seit dem 30.11.2014 in der heimischen Arena ungeschlagen und schoss dabei in zehn von elf Partien mindestens ein Tor.
  • Auswärts OffensivschwachAugsburg schoss nur 15 Tore auf fremden Platz in der letzten Saison.
  • Letzte Saison In der letzten Saison verlor Frankfurt das Heimspiel mit 0:1. In Augsburg trennten sich die Teams mit 2:2.
  • Bilanz 1 Sieg Frankfurt/2 Remis/ 3 Siege Augsburg. Bilanz in Frankfurt: 1 Sieg Frankfurt/1 Remis/1 Sieg Augsburg.
  • Bester Torschützen Die beiden erfolgreichsten Torschützen der letzten Saison fehlen. Meier (20 Treffer) ist noch im Aufbautraining, Boabdilla (10) ist Gelb-Rot gesperrt.

Eintracht Frankfurt vs. FC Augsburg: Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenZwischen Eintracht Frankfurt und FC Augsburg gab es erst sechs Partien, die alle in der Zeit der Augsburger Bundesligazugehörigkeit datiert sind und dementsprechend aus den letzten drei Jahren ein gewisses Maß an Relevanz haben. Frankfurt gewann nur einmal. Zweimal spielten die Teams Unentschieden und dreimal gewann der FCA. 2013/2014 wurde Frankfurt 6. Und Augburg 15. In den letzten beiden Saisons holten die Jungs von Markus Weinzierl die besseren Platzierungen mit Platz 8 (Frankfurt wurde 9.) und Platz 5 (Frankfurt 11.). In den sechs Partien fielen fünfmal mehr als 1,5 Tore (dreimal mehr als 2,5 Tore). Eintracht Frankfurt holte in der letzten Saison im Durchschnitt 1,88 Punkte und bilanzierte eine Torausbeute von 36:26. Die Hessen holten zuhause 9 Siege, 5 Remis und musste 3 Niederlagen hinnehmen. Bemerkenswert ist die lange Heimserie der Eintracht. Die letzte Niederlage ist am 8. November 2014 mit einem 0:4 gegen Bayern München datiert. Augsburg holte durchschnittlich nur 1,06 Punkte auswärts, schoss dabei nur 15 Tore, bekam aber auch nur 22 Gegentore. Dennoch steht unter dem Strich eine Negativbilanz für Auswärtsspiele von 6 Siegen/0 Remis/11 Niederlagen.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenEintracht Frankfurt gegen FC Augsburg. Die Partie könnte interessant werden. Beide Mannschaften wollen siegen, beide Mannschaften müssen siegen und beide Mannschaften verzichten zwangsläufig auf ihren besten Torschützen der letzten Jahre – Meier/Bobadilla. Was gibt diese Konstellation im Umkehrschluss? Es wird definitiv ein Spiel auf Messers Schneide, in dem die Frankfurter Eintracht leichte Vorteile hat. Zum einen ist die Commerzbank-Arena eine Festung, in der seit November 2014 nicht mehr verloren wurde. Zum anderen ist Augsburg auswärts, wenn man die Resultate der letzten Saison für die Analyse heranzieht, auswärts schwächer. Die Sportwette Doppelte Chance 1X, mit einer Quote von 1,35 bei Betway, ist mit Sicherheit in Erwägung zu ziehen. Wenn die Frankfurter Eintracht nicht gewinnt, dann sollte definitiv eine Punkteteilung drin sein. Der Sieg Frankfurt DNB gehört zur Kategorie „mittleres Risiko“. Erneut kann hier die Frankfurter Heimstärke genannt werden. Die Sportwette Sieg Frankfurt DNB (Unentschieden Geld zurück) ist mit einer Quote von 1,60 bei Happybet zu finden. Die Wette Unentschieden X. mit hohem Risiko und geringem Einsatz, ist mit einer Quote von 3,60 bei Betvictor zu finden. Beide Teams wollen, beide Teams müssen. Das Spiel hat durchaus Potenzial im Nachhinein als klassisches Unentschieden betitelt zu werden.

bigbetworld_teaser_bonus