Hält die Defensive von Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 03.04.2015
1. Bundesliga | 27. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 4. April 2015 - 15:30 Uhr Commerzbank-Arena in Frankfurt

Man darf sich gar nicht ausmalen, wo die Frankfurter Eintracht heute in der Tabelle stehen würde, wenn sie einfach mal weniger Gegentore kassieren würde. Und vor allem auch, wenn sie aus einer 1:0-Führung ein zweites Tore nachlegt, statt immer wieder solche Spiele sogar noch zu verlieren. Denn das ist der Mannschaft von Thomas Schaaf nicht nur zuletzt beim VfB Stuttgart passiert. So aber ist die Europa League zwar noch möglich, doch weitaus unwahrscheinlicher als mit einer etwas besseren Defensive.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,60
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:2,05
Einsatz:5/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Over 4.5
Beste Quote:4,50
Einsatz:2/10
 
Risiko

Eintracht Frankfurt und das alte Leid: Die Defensive kriegt der Tabellenachte, der auf 34 Punkte kommt, einfach nicht in den Griff. Ob sich das endlich am 27. Spieltag in der Bundesliga ändern wird? Oder ob die Hessen am Samstag (4. April 2015) in der Commerzbank-Arena wieder Aufbauarbeit gegen einen Krisen-Club leisten? Denn um 15.30 Uhr gastiert Hannover 96 am Main und hat weitaus größere Sorgen als eine löchrige Hintermannschaft. Mit 27 Punkten auf Platz 14 schrillen die Alarmglocken im Abstiegskampf.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDas letzte Auswärtsspiel der Frankfurter war wieder einmal ein Paradebeispiel, wieso die Hessen zu viele Punkte liegen lassen. Bein VfB Stuttgart, dem Tabellenschlusslicht, der Hause erst ein Mal gewinnen konnte, unterlag die Eintracht trotz 1:0 noch mit 1:3. Beim 1:3 in Mainz lief es nicht anders. Und zwischendurch schaffte Frankfurt in Köln nach 0:1 immerhin das 1:1, war am Drücker, um dann 2:4 zu verlieren beim FC, der zuvor erst fünf Treffer im eigenen Stadion schaffte. Alle diese Spielen fanden allerdings auswärts statt. Zu Hause hat sich Eintracht Frankfurt zu einer kaum zu bezwingenden Mannschaft entwickelt. Sieben Heimspiele sind die Hessen ungeschlagen, zuletzt gab es drei Siege gegen Schalke (1:0), den HSV (2:1) sowie ein überzeugendes 4:0 gegen den Aufsteiger SC Paderborn.

Langsam, aber sicher schlitterte Hannover 96 in die Krise und befindet sich nun mittendrin im Abstiegskampf, nachdem die Niedersachsen zuletzt zehn Spiele in der Bundesliga nicht mehr gewonnen haben. Gegen Borussia Dortmund setzte es vor der Länderspielpause ein 2:3. Pech hatte Hannover im Heimspiel zuvor mit den Schiedsrichterentscheidungen, als man gegen den FC Bayern 1:3 unterlag. Auswärts gab es zuletzt ein 0:2 bei Borussia Mönchengladbach, ein 1:1 beim 1. FC Köln sowie eine 1:2-Niederlage beim Hamburger SV, wo die 96er das bessere Team waren. Doch das nützt ihnen heute rein gar nichts mehr. In 13 Auswärtsspielen schossen die Roten nur 13 Treffer, holten erst zwei Siege, verloren aber schon sieben Mal. Seit sieben Begegnungen wartet man nun schon in der Fremde auf einen Dreier.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Sieben auf einen StreichZu Hause ist Eintracht Frankfurt seit sieben Begegnungen unbesiegt
  • Sieben auf einen StreichHannover 96 hat seit sieben Auswärtsspielen nicht mehr gewonnen
  • Schwacher ZehnerDie Gesamtbilanz sieht bereits zehn Partien der 96er ohne einen Dreier
  • 101 Torefielen schon in den Frankfurter Spielen, also fast vier Treffer pro Bundesligaspiel
  • Fifty-fiftyNur fünf der letzten zehn Heimspiele gegen Hannover gewann Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt vs. Hannover 96: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenGanz so einfach tut sich Eintracht Frankfurt nicht, wann immer es zu Hause gegen Hannover 96 geht. Nur fünf der letzten zehn Heimspiele in der Commerzbank-Arena gingen an die Hessen, die zuletzt in drei Partien zwei Mal mit 2:3 und 0:3 verloren. In den vergangenen fünf Partien am Main fielen zwischen diesen Clubs auch immer drei oder noch mehr Tore. Hannover hat nicht nur das Hinspiel mit 1:0 gewonnen, sondern ist zudem seit vier Partien gegen Eintracht Frankfurt ungeschlagen. In der Gesamtbilanz führen die Roten mit 19:13 Siegen in 47 Partien, von denen auch schon 15 unentschieden enden. Also fast jedes dritte Spiel.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenNach unseren umfangreichen Analyse ist klar: Hannover steckt im Tief, Frankfurt ist zu Hause richtig stark, aber ein Unentschieden – sprich: eine Überraschung – können wir nicht ausklammern. Was bei Tipps auf Eintracht Frankfurt in diesen Fällen meistens erfolgreich helfen kann: Torwetten mit Over. Für eine Over 2.5 etwa zahlt Tipico als Quote schon 1,60 aus. Für einen Heimsieg der Hessen wird schon eine Quote von 2,05 beim Bookie Comeon fällig. Diese beiden Wetten halten unsere Sport-Wetten-Redakteure für am wahrscheinlichsten. Für ein weiteres Schützenfest in der Commerzbank-Arena und für alle Risiko-Spiel empfehlen wir in diesem Fall ein Over 4.5. Denn dann hat Betvictor mit der Quote von 4,50 sogar eine Value Bet im Programm. Anders formuliert: Bei Eintracht Frankfurt ist alles möglich.

betway 100€ Neukundenbonus