Wer ist noch schlechter? Frankfurt oder Bremen?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 17.12.2015
1. Bundesliga | 17. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 19. Dezember 2015 - 15:30 Uhr Commerzbank Arena in Frankfurt

Es ist wohl das spannendste Spiel am letzten Weihnachtsspieltag. Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen. Das Abstiegsduell schlechthin. Eintracht Frankfurt wollte den nächsten Schritt gehen in eine Zeit, in der eventuell auch vom Europapokal die Rede sein kann. Werder Bremen (in Forma Pizarro) sprach von der Champions League. Beide Mannschaften enttäuschten in der Hinrunde auf der ganzen Linie. Es fehlt beinahe an allem. Frankfurt hat es nach einem guten Start nicht geschafft, die Form zu kompensieren und kämpft im Moment mit der Systemfrage – Wieviel Offensive darf man wagen? Gegen Dortmund funktionierte die Taktik überhaupt nicht. Es gab eine 1:4 Niederlage im Signal Iduna Park, die auch locker hätte höher ausfallen können.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,48
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,70
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,60
Einsatz:2/10
 
Risiko

Das 1:1 gegen den 1. FC Köln war für Bremen das zweite Spiel ohne Niederlage. Allerdings verspielte Bremen die Führung. Im letzten Spiel in der Hinrunde haben die Jungs von der Weser nun die Chance zu zeigen, dass sie Abstiegskampf können. Nach vier Spielen ohne Sieg kann die Brust nicht breit sein. Aber das ist sie bei Eintracht Frankfurt auch nicht. Die Frage müssen sich beide Clubs im Moment gefallen lassen – Wer hat die schlechtere Form? Bremen konnte im Pokal ein großes Ausrufezeichen setzten. Unter der Woche gab es ein 4:3 Auswärtssieg gegen Borussia Mönchengladbach. Da war für einen Moment die Bremer Welt wieder schwer in Ordnung. Dieses kurze Hoch muss nun mit in die Bundesligapartie genommen werden. Die Bundesligapartie zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen findet am Samstag, 19. Dezember 2015, um 15.30 Uhr in der Commerzbank-Arena in Frankfurt statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveEs sieht düster aus bei Eintracht Frankfurt. Es ist richtig zu schreiben, das Frankfurt überhaupt keine Form hat. Es gab seit sieben Spielen keinen Sieg mehr. Die letzten vier Spiele hat Frankfurt verloren. Vier Tore in sieben Spielen. Defensive und Offensive schlecht. Die Ausgangslage ist klar – ein Sieg muss her. Oder zumindest nicht verlieren.

Man kann es drehen und wenden, wie man will. Es sieht in der Bundesliga nicht gut aus. Bremen ist seit vier Spielen ohne Sieg und hat Niederlagen gegen Wolfsburg und Hamburg sowie Remis gegen Stuttgart und Köln hinnehmen müssen. Auf der anderen Seite hat Bremen aber auch seit zwei Spielen nicht mehr verloren. Die Remis bringen immerhin einen Punkt. In der Bundesliga fehlte es den Bremern an Durchschlagskraft. Es gab nur drei Tore in den letzten Spielen. Am Dienstag im Pokal gab es allerdings vier Tore in einem Spiel. Die Form? Unterer Durchschnitt. Die Ausgangslage? Im Abstieg zählen nur Punkte.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Frankfurt Bilanz Seit sieben Spielen ohne Sieg.
  • Bremen Bilanz Seit fünf Spielen ohne Sieg.
  • Heimbilanz SGE 2015 1 Sieg/3 Remis/3 Niederlagen (10:13 Tore) .
  • Auswärtsbilanz Werder 2015 3 Siege/2 Remis/3 Niederlagen (11:14 Tore) .
  • Tore 2015/16 SGE: 3 Over 2.5 (5 Over 1.5) / Werder: 5 Over 2.5 (7 Over 1.5)

Eintracht Frankfurt vs. Werder Bremen: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn der vergangenen Saison gab es jeweils Heimsiege. Bremen gewann mit 1:0 zuhause. Frankfurt gewann mit 5:2 zuhause. Frankfurt ist zuhaue gegen Bremen seit 2009 ungeschlagen – seit fünf Spielen. Die Heimbilanz der Eintracht ist dennoch nicht so gut. Es gab nur einen Sieg, drei Remis und drei Niederlagen. Dabei schoss Frankfurt zehn Tore und bekam 13 Gegentreffer. Seit insgesamt sieben Spielen hat die Frankfurter Eintracht nicht mehr gewonnen. Die Bremer haben auswärts immerhin drei Siege und zwei Remis geholt. Dreimal ging Werder als Verlierer vom Platz. Dabei fielen elf Bremer Tore und 14 Gegentreffer. Bremen hat seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen.
Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenEintracht Frankfurt gegen Werder Bremen. Welche Mannschaft ist schlechter? Wer hat die bessere (Minimal-)Form und wer wird am Samstagnachmittag den Platz zufriedener verlassen. Solche Spiele haben häufig den Anschein, als würde das Remis und der Ausspruch „Hilft niemanden weiter“ sicher sein. Bremen ist auswärts nicht so schlecht und scheint sich in den letzten beiden Spielen etwas verbessert zu haben. Aber reicht das für einen Dreier. Los geht es mit Toren. Da beide Mannschaften im Moment mehr darauf bedacht sind, die Defensive zu verstärken, dürften nicht so viele Tore fallen. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und Einsatz lautet – Under 3,5, Quote 1,48 bei Bwin. Wer soll die Tore schießen. Eine berechtigte Frage. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Doppelte Chance X2, Quote 1,70 bei Tipico. Bremen spielt Defensiv die letzten Partien ordentlich. Frankfurt wird sich nicht so hinten reinstellen, wie gegen Dortmund. Die Chance für Werder? Die spekulative Hochrisikowette in der Bundesligapartie zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen lautet – Unentschieden X, Quote 3,60 bei William Hill. Ein solches Ergebnis würde niemanden weiterhelfen, liegt aber im Rahmen des Realistischen.

bigbetworld_teaser_bonus