Wett-Tipp England – Wales: Brüderliches Großbritannien-Derby in Lille

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » EM 2016Geschrieben am 14.06.2016
EM 2016 | Gruppe B | 2. Spieltag Donnerstag, 16. Juni 2016 - 15:00 Uhr Stade Pierre-Mauroy in LilleENDSTAND
England 2 - 1 Wales

Das Großbritannien-Derby kommt am Donnerstag. Lille wird (hoffentlich friedlich) Zeuge einer britischen Invasion. Wenn England auf Wales trifft, dann ist nicht nur auf den Tribünen sehr viel los, es wird auch in den Straßen (hoffentlich friedlich) gefeiert. Die walisischen Fans haben im ersten Spiel gegen die Slowakei sehr viel für eine tolle Atmosphäre getan. Die (richtigen) englischen Fans sind ebenso stimmgewaltig wie „gut drauf“. Unter normalen Umständen kann Lille sich freuen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,33
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Beide Teams treffen B2S
Beste Quote:1,95
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:X Handicap 0:1
Beste Quote:3,52
Einsatz:1/10
 
Risiko

Wer hätte gedacht, dass Wales nach dem ersten Gruppenspiel Tabellenfrüher ist? Nachdem die Slowakei mit 2:1 besiegt wurde, kann sich Wales nun auf das Derby gegen England vorbereiten. Die Engländer haben den Sieg gegen Russland in der letzten Minute aus der Hand gegeben und stehen gegen den Nachbarn aus Wales unter Druck. Das Spiel der Gruppe B zwischen England und Wales bei der EURO 2016 findet am Donnerstag, 16. Juni 2016, 15.00 Uhr im Stade Pierre-Mauroy in Lille statt.


teaserbox_betway_EM_2016_2

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDie Engländer trennten sich im Stade Velodrome von Marseille mit 1:1 von Russland. Während Dier in der 73. Minute die „Three Lions“ in Führung brachte, glich Berezutski in der Nachspielzeit aus. Den Start hatte man sich sicherlich anders vorgestellt, da England eigentlich die bessere Mannschaft war. Prinzipiell reichte der Druck in der Offensive aber nicht aus, um der russischen Defensive dauerhaft gefährlich zu werden, sodass man nun im zweiten Gruppenspiel unter Druck steht. Die Form ist dennoch ordentlich. Die „Three Lions“ sind seit vier Spielen ungeschlagen und haben immer Tore erzielt. Einzig und alleine die Defensive, die in den letzten sechs Partien fünfmal Gegentore bekommen hat, müsste verbessert werden.

Das 2:1 für Wales gegen die Slowakei war eine Bestätigung der guten Leistungen aus der Qualifikation. Wales ist da, wenn es nötig ist. Bale brachte die Waliser in Führung, Duda glich aus. In der 81. Minute war es Robson-Kanu, der für die erneute walisische Führung und den Endstand sorgte. Es war für Wales der erste Sieg seit vier Spielen und die Jungs von der Insel scheinen den EM-Fußball verstanden zu haben. Im Allgemeinen war Wales die bessere, aggressivere und klügere Mannschaft, in der Bale mit einem Geniestreich (plus Torwartfehler) den Unterschied machte. Die Form scheint verbessert und auch wenn England qualitativ besser besetzt sein dürfte, so ist die Brust der Waliser nach dem Auftaktsieg breiter geworden.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • England Serie seit vier Spielen ungeschlagen
  • England B2S in fünf der letzten sechs Spiele „B2S“
  • Wales Sieg Slowakei – der erste Sieg seit vier Spielen
  • Pflichtspiele gegen England (Seit 2000) Vier Spiele – Vier Niederlagen (0:6 Tore)
  • Tore letzte vier Spiele England: 2 Over 2.5 (3 Over 1.5) / Wales: 2 Over 2.5 (3 Over 1.5)

England vs. Wales: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistiken2011 trafen England und Wales in der EM-Qualifikation aufeinander. England gewann 1:0 zuhause und 0:2 auswärts. 2004 und 2005 trafen die beiden Teams in der WM-Qualifikation aufeinander. England gewann 0:1 in Wales und 2:0 zuhause. Fakt – seit vier Spielen ist England ungeschlagen. Fakt – in fünf der letzten sechs England-Spiele wäre die „B2S“ – Wette durchgegangen. Fakt – das letzte Gegentor gegen Wales fand am 23. Februar 1983 in eindem Freundschaftsspiel statt. 2:1 für England gegen Wales. Fakt – der Sieg gegen Slowakei beendete eine Negativ-Serie von vier Spielen ohne Sieg für die Waliser. Fakt – seit dem Jahr 2000 gab es vier Pflichtspiele gegen England – vier Niederlagen und 0:6 Tore. Fakt – Effizienz! Nur einmal in den letzten 16 Spielen schoss Wales mehr als zwei Tore. Sechsmal gab es zwei Tore. Wales spielt (siegt) effizient. „Over 2.5/B2S“ – zwei der letzten vier England-Spiele endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), in drei der letzten vier England-Spiele trafen beide Teams (B2S). England traf in den letzten sieben Spiele und blieb nur zweimal ohne Gegentor. In zwei der letzten vier Wales-Spiele fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in ebenfalls zwei der letzten vier Wales-Spiele trafen beide Teams (B2S). Wales traf in vier der letzten sechs Spiele und blieb dabei nur einmal ohne Gegentor. Normalerweise dürften die Engländer favorisiert sein. Sie sind qualitativ besser besetzt. Dennoch ist Wales aus dem Status einer „Kanonenfutter-Mannschaft“ nach dem Sieg gegen die Slowakei raus. Bei desem Pflichtspiel gegen England dürfte das Stadion brennen und auch das ein oder andere Tor fallen.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Buchmacher sehen ganz klar die englische Nationalmannschaft im Spiel gegen Wales als Favorit. Was spricht für England? Qualitativ dürfte England besser besetzt sein. Zudem ist die Bilanz gegen Wales sehr gut. Letztendlich steht England aber auch unter Druck, was sich positiv, aber auch negativ auswirken kann. Was spricht für Wales? Sie sind trotz des Sieges noch der Underdog und können gerade gegen den „großen Bruder“ ohne Druck aufspielen. Zudem scheint der Weltklasse-Spieler und Champions-League-Sieger Gareth Bale im Turnier angekommen zu sein. Fallen Tore? Auch wenn es eher „effizient“ ausgehen dürfte (weniger Tore), so könnten durchaus beide Offensivreihen zum Zuge kommen. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Over 1.5, Quote 1,33 bei Betvictor. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Beide Teams treffen B2S, Quote 1,95 bei Tipico. England hat besonders in den letzten Spielen bewiesen, dass sowohl Tore für, als auch Tore gegen England fallen. Die spekulative Hochrisikowette im zweiten Gruppenspiel der Gruppe B zwischen England und Wales lautet – X Handicap 0:1, Quote 3,52 bei Bet3000. Hier gilt es den „effizienten Ausgang“ dieses Spiels herauszustellen. Es dürfte zwischen England und Wales trotz der qualitativen Überlegenheit der Engländer sehr knapp ausgehen.betway 100€ Neukundenbonus