Verteidigt Arsenal gegen Newcastle United die Tabellenführung?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Premier LeagueGeschrieben am 30.12.2015
Premier League | 20. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 2. Januar 2016 - 16:00 Uhr Emirates Stadium in London

Zum Start ins neue Jahr erwartet der FC Arsenal Newcastle United zu einem Duell mit klar verteilten Rollen. Die Gunners haben kurz vor dem Jahreswechsel dank der besseren Tordifferenz gegenüber Leicester City die Tabellenführung übernommen und sind längst ein ganz heißer Kandidat auf den Titel. Um ganz oben zu bleiben, ist für die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger ein Sieg gegen Newcastle Pflicht, reisen die Magpies doch als Tabellenachtzehnter nach London.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg FC Arsenal 1
Beste Quote:1,33
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:1,90
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:2
Beste Quote:3,00
Einsatz:1/10
 
Risiko

Vor dem Anpfiff im Emirates Stadium am 2. Januar 2016 um 16 Uhr haben beide Teams den Jahreswechsel mit unterschiedlichen Gefühlen erlebt. Arsenal schloss das Jahr 2015 mit einem 2:0 gegen den AFC Bournemouth erfolgreich ab und unterstrich seine Ambitionen auf die Meisterschaft. Newcastle hingegen kassierte mit einem 0:1 bei West Bromwich Albion die zweite Pleite in Folge und steht vor einem langen Abstiegskampf.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveNach einem eher durchwachsenen Saisonstart hat der FC Arsenal immer besser in die Spur gefunden. So gelang nicht nur dank zweier 3:0-Siege gegen Dinamo Zagreb und bei Olympiakos Piräus auf den letzten Drücker noch der Sprung ins Achtelfinale der Champions League, sondern auch in der Premier League läuft es weitgehend rund, wobei kleinere Rückschläge aber auch in der Phase des Erfolgs nicht ausgeblieben sind. So bedeutete das vor allem in dieser Höhe völlig unerwartete 0:4 am Boxing Day beim FC Southampton das Ende einer Serie von sechs ungeschlagenen Spielen mit fünf Siegen. In diese Phase fiel auch ein eher mageres 1:1 bei Norwich City, das gleichbedeutend mit dem dritten sieglosen Spiel in der Liga in Folge war. Danach aber gelangen Arsenal gegen den AFC Sunderland (3:1) und bei Aston Villa (2:0) Pflichtsiege, ehe kurz vor Weihnachten ein 2:1 gegen Manchester City deutlich machte, dass mit der Wenger-Elf im Meisterschaftsrennen zu rechnen ist. Die Pleite in Southampton hinterließ denn auch keine größeren Spuren, gab Arsenal doch mit dem ungefährdeten 2:0 gegen Bournemouth, das zuvor anderen hoch eingeschätzten Mannschaften wie Manchester United und Chelsea Punkte abgeknöpft hatte, eine passende Antwort.

Nach enttäuschenden Jahren im Tabellenkeller der Premier League knüpfte Newcastle United im Sommer große Hoffnungen an die Verpflichtung des ehemaligen Nationaltrainers Steve McClaren, der allerdings nach der Hälfte der 38 Spieltage unter dem Strich auch nicht wirklich etwas bewegen konnte. Mit lediglich 17 Punkten aus den ersten 19 Partien kämpfen die Magpies einmal mehr gegen den Abstieg und es gibt nicht wirklich Anzeichen für einen dauerhaften Aufschwung. Siege gegen den FC Liverpool (2:0) und bei den Tottenham Hotspurs (2:1) ließen Anfang Dezember zwar darauf hoffen, dass die zuvor ausgebliebene Weiterentwicklung eingetreten ist und die Abstiegszone vielleicht doch nicht das dauerhafte Aufenthaltsgebiet bleibt, doch nur drei Spieltage später ist schon wieder Ernüchterung eingekehrt. So kam Newcastle vor Weihnachten gegen Schlusslicht Aston Villa nicht über ein unbefriedigendes 1:1 hinaus und am Boxing Day gegen den FC Everton sowie zwei Tage danach bei West Bromwich Albion setzte es jeweils 0:1-Niederlagen, sodass es mittlerweile schon wieder drei Spiele in Folge ohne Sieg sind. Dass sowohl gegen Everton als auch bei West Bromwich die Gegentore kurz vor Schluss kassiert wurden, macht die Pleite richtig bitter.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Gut in FormArsenal gewann sechs der letzten acht Pflichtspiele (ein Remis, eine Niederlage)
  • HeimstarkArsenal verlor nur eines von neun Liga-Heimspielen (zwei Remis, sechs Siege)
  • NegativlaufNewcastle wartet seit drei Spielen auf einen Sieg (ein Remis, zwei Pleiten)
  • HarmlosKein Team trifft auswärts seltener als Newcastle (fünf Tore in neun Spielen)
  • LieblingsgegnerArsenal gewann die letzten acht Partien gegen Newcastle

FC Arsenal vs. Newcastle United: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenNach 166 Duellen spricht die Bilanz mit 68 Siegen bei 36 Unentschieden und 62 Niederlagen nur leicht für den FC Arsenal. Zu Hause sind die Vorteile der Gunners dann aber schon eindeutiger. In London stehen 44 Arsenal-Siegen lediglich 15 Remis und 23 Erfolge der Magpies gegenüber. In jüngerer Vergangenheit war Newcastle ein verlässlicher Punktelieferant für Arsenal, das die letzten acht direkten Duelle allesamt gewann und zuletzt in der Saison 2010/11 gegen die Magpies verlor.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quoten

Ein Blick auf die Tabelle genügt, um Arsenal als klaren Favoriten auszumachen. Und klammert man den nicht zur den sonstigen Leistungen der letzten Wochen passenden Ausrutscher in Southampton einmal aus, spricht auch die Form ganz klar für die Gunners, wohingegen vom zwischenzeitlichen Aufschwung Newcastles nicht mehr viel übrig geblieben ist. Die Empfehlung, mit der Quote 1,33 von Interwetten auf Heimsieg zu setzen, wird durch die gute Heimbilanz des FC Arsenal und die Harmlosigkeit Newcastles in der Fremde abgerundet.

Wer sich nicht mit dieser relativ geringen Quote zufrieden geben möchte und stattdessen eine höhere Rendite anstrebt, kann mit mehr Bereitschaft zum Risiko ebenfalls bei Interwetten auch mit der Quote 1,90 auf einen Heimsieg der Gunners bei Handicap 0:1 setzen. Angesichts der enormen Offensivqualität Arsenals mit einem Mesut Özil in Top-Form ist dieser Tipp interessant und weist ein gutes Verhältnis zwischen Chance und Risiko auf.

Für die richtig risikobereiten Wettfreunde, die auf einen hohen Ertrag hoffen, bleibt dann noch eine Wette auf Arsenal bei Handicap 0:2. Das Risiko ist dabei alles andere als gering, doch die Höchstquote 3,00 von Ladbrokes lässt einen Tipp dennoch attraktiv erscheinen.

 

bigbetworld_teaser_bonus