Wett-Tipp FC Barcelona – FC Valencia: Muss die „Fledermaus“ für das CL-Aus büßen?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Primera DivisionGeschrieben am 15.04.2016
Primera Division | 34. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 17. April 2016 - 20:30 Uhr Camp Nou in BarcelonaENDSTAND
FC Barcelona 1 - 2 FC Valencia

Katerstimmung in Barcelona. Das Aus in der Champions League gegen Atletico Madrid könnte schwere Folgen haben. Im Gegensatz zu Borussia Dortmund (wie Barcelona in der Champions League – der große Favorit in der Europa League) muss der FC Barcelona in der spanischen Liga noch alles geben. Auch da ist Atletico Madrid nur drei Punkte entfernt. Gerard Pique hatte es gesagt. Der FC Barcelona ist in einer Krise. Gegen den FC Valencia muss zuhause aber wieder ein Sieg her.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:1,45
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:2
Beste Quote:2,10
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:3
Beste Quote:3,50
Einsatz:1/10
 
Risiko

Krisensaison für die Jungs von der Mittelmeerküste. Der FC Valencia ist kein Gegner für den FC Barcelona. Jedenfalls nicht in dieser Saison. Der „Fledermaus-Club“ spielt unter den eigentlichen Möglichkeiten und ist am Sonntagabend in Barcelona krasser Außenseiter. Das Spiel der spanischen Primera Division findet am Sonntag, 17. April 2016, um 20.30 Uhr im Camp Nou in Barcelona statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveAktuell ist der FC Barcelona Tabellenerster mit insgesamt 78 Punkten. Atletico Madrid hat auf Platz zwei 73 Punkte, Real Madrid hat auf Platz drei 72 Punkte. Die Katalanen stehen also unter großem Zugzwang. Die ganze Saison liest sich die Bilanz ganz hervorragend. In den letzten fünf Partien aber konnte der FC Barcelona nur ein Spiel gewinnen. Gegen Villareal gab es ein Remis. Real Madrid, Real Sociedad San Sebastian und Atletico Madrid (CL) gingen gegen den FC Barcelona als Sieger vom Platz. Zwar stimmt die Form nicht, aber für den Krisenclub aus Valencia kann es reichen. Die Ausgangsalge ist klar – die Krise muss mit einem Sieg gestoppt werden.

Der FC Valencia ist nur Tabellenvierzehnter und hat 37 Punkte. Bis zu den Abstiegsrängen sind es neun Zähler. Bis zur Europa League immerhin schon 14 Punkte. Valencia wird die Saison im Mittelfeld der Tabelle abschließen. Die Form ist eher von Niederlagen bestimmt. Es gab in den letzten Partien zwar zwei Siege gegen Europa-League-Teilnehmer – Bilbao und Sevilla. Dagegen standen aber fünf Niederlagen. Die letzten beiden Partien auswärts – Levante und Las Palmas – gingen verloren. Valencia ist nicht gut in Form und wird als Außenseiter einen schweren Stand haben in Barcelona.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • FCB-Krise nur ein Sieg in den letzten fünf Partien
  • FCV-Krise nur ein Sieg in den letzten fünf Partien
  • Heimbilanz FCB 14 Siege/1 Remis/1 Niederlage (55:12 Tore)
  • Auswärtsbilanz FCV 4 Siege/3 Remis/9 Niederlagen (15:19 Tore)
  • Tore FCB: 15 Over 2.5 (15 Over 1.5) / FCV: 6 Over 2.5 (9 Over 1.5)

FC Barcelona vs. FC Valencia: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel in Valencia gab es ein 1:1. In der vergangenen Saison siegte Barcelona mit 2:0 und mit 0:1. Fakt – Valencia konnte nur eines der letzten elf Gastspiele in Barcelona gewinnen. Fakt – Barcelona traf zuhause gegen den FC Valencia regelmäßig seit 2003. Fakt – Minikrise in Barcelona? In den letzten fünf Partien (mit CL) gab es nur einen Sieg. Fakt – in der Liga ist Barcelona gar seit drei Spielen in Folge ohne Sieg. Fakt – auch Valencia hat nur ein Spiel der letzten fünf Partien gewonnen. Fakt – zuvor hatte Barca eine Serie von 22 Heimspielen in Folge ohne Niederlage. „Over 2.5/B2S“ – in drei der letzten vier FCB-Partien fielen mehr als zwei Treffer (Over 2.5), in zwei der letzten vier FCB-Partien trafen beide Teams (B2S). Barcelona schießt zuhause regelmäßig Tore und bekam in vier der letzten fünf Heimspiele stets Gegentore. In zwei der letzten vier Valencia-Spiele fielen mehr als zwei Treffer (Over 2.5), in ebenfalls zwei der letzten vier Partien von Valencia trafen beide Teams (B2S). Valencia traf in drei der letzten fünf Auswärtsspiele und bekam in den letzten 14 Partien auf fremden Platz Gegentore. Barcelona ist trotz der Krise der Favorit auf den Sieg. Die Hausherren werden mit Sicherheit Tore machen. Valencias Torgefahr ist dagegen nicht unbedingt gesichert.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBuchmacher, Experten und Fans dürften einer Meinung sein. Der FC Barcelona ist gegen den FC Valencia haushoher Favorit auf den Sieg. Daran gibt es nichts zu rütteln. Alles außer ein hoher Sieg der Katalanen, die die Niederlage gegen Atletico Madrid wieder gut machen wollen, wäre eine große Überraschung. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und Einsatz lautet – 1 Handicap 0:1, Quote 1,45 bei Interwetten. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – 1 Handicap 0:2, Quote 2,10 bei Betsafe. Es lieg natürlich ein gewisses Risiko in der Tatsache, sofort auf Handicapsiege zu gehen. Aber beim Blick auf die Statistik fällt auf, dass fünf der letzten acht Heimspiele von Barcelona gegen den FC Valencia mit einem Unterschied von mindestens zwei Toren zu Gunsten der Katalanen ausgingen. Ist etwas drin für den FC Valencia? Eigentlich spricht nicht viel für das Team von Shkodran Mustafi. Barcelona wir unterstreichen wollen, dass die spanische Meisterschaft erneut in den Nordosten des Landes geht. Valencia ist nicht gut drauf. Zudem hat Barcelona fünfmal in den letzten acht Partien zuhause sehr hoch gewonnen. Die spekulative Hochrisikowette in der Partie FC Barcelona gegen den FC Valencia lautet – 1 Handicap 0:3, Quote 3,50 bei Betsafe. Aktuell, so scheint es, hat Valencia nicht wirklich viel zu bieten, sodass ein hoher Sieg des FC Barcelona nicht unrealistisch ist.

bigbetworld_teaser_bonus