Wett-Tipp Bayern München – Werder Bremen: Nostalgieduell zwischen Süd und Nord

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 10.03.2016
1. Bundesliga | 26. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 12. März 2016 - 18:30 Uhr Allianz Arena in MünchenENDSTAND
FC Bayern München 5 - 0 Werder Bremen

Das Duell FC Bayern München gegen Werder Bremen gehörte zu den Topspielen der Nuller Jahre. Unter der Regie von Thomas Schaaf und Klaus Allofs wurde Bremen der Konkurrent vom FC Bayern München als Borussia Dortmund eine knapp zehnjährige Durststrecke durchlief. Heute erinnert nur noch wenig an das damalige Topduell. Während der FC Bayern München noch immer an der Spitze steht, gehört Bremen mittlerweile zu den bedrohten Vereinen in der Bundesliga. Bayern trotzte Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende ein Unentschieden im eigenen Stadion ab und stellte eines klar – „Wir sind noch immer die Besten!“. Es war ohne Zweifel ein Zusammentreffen der deutschen Fußballelite, in dem Bayern zeigte, dass sie die Nase qualitativ noch immer weit vorne haben. Am kommenden Samstag wartet jedoch wieder Bundesligaalltag. Bremen kommt. Eigentlich nur eine Zwischenstation auf dem Weg zum Achtelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin, oder?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Bayern trifft 2S, 1. Hälfte
Beste Quote:1,28
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Beide Teams treffen B2S
Beste Quote:1,95
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X, Handicap 0:1
Beste Quote:4,95
Einsatz:2/10
 
Risiko

Hat Werder Bremen wirklich eine Chance in München? Eigentlich nicht. Dass Bremen qualitativ bei weitem nicht so gut besetzt ist wie München, muss an dieser Stelle nicht diskutiert werden. Es sind die Chancen, seien sie noch so minimal, die Bremen und Sportwettenfans interessieren. Bayern hat Juventus im Kopf – das wäre eine Möglichkeit. Bayern unterschätzt die aktuell gar nicht so schlechten Bremer – das wäre eine andere Möglichkeit. Es bringt nichts in der Vergangenheit zu wühlen und die großen Spiele von Werder 2004 gegen Bayern auf den Tisch zu bringen. Aktuell bedeutet die Realität „Abstiegskampf“. Nach dem 4:1 zuhause gegen Hannover sieht es jedoch nicht mehr so dunkel aus an der Weser. Das Bundesligaspiel zwischen FC Bayern München und Werder Bremen findet am Samstagabend, 12. März 2016, um 18.30 Uhr in der Allianz Arena in München statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveFrühjahrsmüdigkeit? Fast könnte man meinen, dass der FC Bayern München nach nur einem Sieg in den letzten vier Spielen außer Form ist. Es gab zwei Remis gegen zwei der besten Mannschaften Europas – Juventus und Dortmund. Es gab eine Niederlage gegen Mainz. Und schließlich einen Sieg gegen den Champions League-Viertelfinalisten Wolfsburg. Die Form ist nicht angeschlagen bei Bayern. Sie macht nur Pause. Gegen Bremen gibt es nur ein Ziel – drei Punkte.

Was ist denn da los? Bremen hat eine bessere Bilanz als Bayern in den letzten vier Spielen? Zwei Siege, ein Remis, eine Niederlage. Die Form scheint sich zu stabilisieren. Das macht jedoch nichts, da sich Spieler absichtlich eine Gelbe Karte einhandeln, um nicht gegen Bayern spielen zu müssen. Die Niederlage scheint trotz der guten Form eingeplant zu sein. Dementsprechend scheint auch die Ausgangslage klar zu sein. Nur nicht blamieren.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Bayern Formkrise? Seit zwei Spielen ohne Sieg
  • Bremen Miniserie Seit drei Spielen ohne Niederlage
  • Heimbilanz FCB 11 Siege/1 Niederlage (28:6 Tore)
  • Auswärtsbilanz SVW 5 Siege/2 Remis/6 Niederlagen (20:25 Tore)
  • Tore FCB: 8 Over 2.5 (11 Over 1.5) / SVW: 9 Over 2.5 (12 Over 1.5)

FC Bayern München vs. Werder Bremen: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel in Bremen endete mit einem Sieg der Bayern – 0:1. In der letzten Saison gab es zehn Tore – ein 0:4 in Bremen und ein 6:0 in München. Bremen ist seit 2008 gegen den FC Bayern München ohne Sieg – 14 Spiele. In den letzten vier Spielen in München gab es insgesamt 21 Gegentore, aber auch vier Tore von Werder! Aktuell ist Bayern in einer Mini-Ergebniskrise, während Werder ganz gut drauf ist. „Over 2.5/B2S“ – In zwei der letzten vier FCB-Spiele gab es mehr als zwei Tore (Over 2.5), in ebenfalls zwei der vier FCB-Spiele trafen beide Teams (B2S). In dieser Saison traf Bayern in allen Heimspielen. In drei der letzten vier Werder-Spiele fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in ebenfalls drei der letzten vier Werder-Spiele trafen beide Teams (B2S). Bremen traf in fünf der letzten sechs Auswärtsspiele. Bayern ist natürlich Favorit. Aber sowohl „Over 2.5“ als auch „B2S“ sind möglich!Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenEs ist ja keine Frage, dass der FC Bayern München im Heimspiel gegen Werder Bremen Favorit ist. Bayern ist in dieser Saison das Maß aller Dinge und selbst in einer Mini-Ergebniskrise wird sich nichts daran ändern, dass die Münchener gegen den Gast von der Weser wohlmöglich gewinnen werden. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und Einsatz lautet – Bayern trifft 2S, 1. Hälfte, Quote 1,28 bei Tipico. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Beide Teams treffen B2S, Quote 1,95 bei Tipico. Bremen hat gezeigt, dass sie immer für ein Tor auswärts gut sind. Zudem gab es in den letzten Spielen in München trotz hoher Niederlagen häufiger ein Bremer Tor. Die spekulative Hochrisikowette im Bundesligaspiel zwischen dem FC Bayern München und Werder Bremen lautet – Unentschieden X Handicap 0:1, Quote 4,95 bei Betsafe. Bayern gewinnt nur mit einem Tor Unterschied und schont die Kräfte für Juventus Turin? Möglich ist dieses Resultat!betway 100€ Neukundenbonus