Bayern und der Angstgegner 1. FC Köln: Wieder eine Überraschung?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 26.02.2015
1. Bundesliga | 23. Spieltag | Saison 2014/15 Freitag, 27. Februar 2015 - 20:30 Uhr Allianz Arena in München

Ehre, wem Ehre gebührt: Dieses Mal eröffnet der Titelverteidiger den 23. Spieltag. Der FC Bayern München spielt bereits am Freitagabend und erwartet einen Aufsteiger. Denn der 1. FC Köln ist zu Gast an der Isar. Ein einfaches Spiel für die Bayern? Mag man jedenfalls meinen, wenn da nicht eine Statistik wäre, die allen Fans der Geißböcke zumindest Hoffnung auf einen Überraschungspunkt machen sollte.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 4.5
Beste Quote:1,40
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,95
Einsatz:5/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:8,00
Einsatz:1/10
 
Risiko

So langsam, aber sicher geht es ans Eingemachte und die Vereine sollten sich in Stellung bringen, um ihre Saisonziele zu erreichen. Denn bereits der 23. Spieltag in der Fußball-Bundesliga steht ab Freitag (27. Februar 2015) auf dem Programm. Das erste Match steigt in der Allianz Arena, wo ab 20.30 Uhr der Tabellenführer FC Bayern München den 1. FC Köln erwartet. Siegen die Münchner, würde ihr Vorsprung auf Verfolger VfL Wolfsburg bereits – zumindest bis Sonntag – elf Punkte betragen. Die Kölner liegen aktuell mit 25 Zählern auf Rang 13. Ausruhen können sie sich aber nicht. Bis zum Relegationsrang beträgt der Abstand lediglich drei Punkte.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveNach einem zugegeben holprigen Start in die Rückrunde mit der ersten Saisonniederlage in Wolfsburg (1:4) und den ersten zwei Punktverlusten zu Hause gegen Schalke (1:1) haben sich die Münchner längst wieder in Torlaune geschossen. Einem 2:0 beim VfB Stuttgart folgte ein 8:0 gegen den Hamburger SV und am vergangenen Wochenende ein 6:0 beim Kölner Mitaufsteiger SC Paderborn. Bei Schachtar Donez in der Champions League musste sich der FCB zwischendurch mit einem 0:0 zufrieden geben. Das bedeutet aber auch: In den vergangenen vier Partien erzielten die Bayern trotzdem 16 Tore, also vier im Schnitt, und kassierten dabei keinen einzigen Gegentreffer. Die Mannschaft von Pep Guardiola scheint sich gewissenhaft auf die bald anstehenden Saisonhöhepunkte vorzubereiten, wo bald jede Partie wie ein Endspiel ist.

Für den 1. FC Köln geht es in dieser Saison 2014/15 einzig und alleine um den Klassenerhalt, und da zählt jeder Punkt. Seit vier Spielen haben die Geißböcke nun schon nicht mehr gewonnen, wobei drei dieser Paarungen auch unentschieden endeten. Zuletzt trennte man sich zu Hause von Hannover 96 1:1 unentschieden. In den letzten sechs Partien (inklusive Testspiele) schaffte es die Mannschaft von Peter Stöger zudem zu null zu spielen, kassierte in diesen sechs Begegnungen lediglich zwei Gegentore. Eines führte zu 0:1-Niederlage in buchstäblich letzter Sekunde beim Rhein-Derby in Mönchengladbach. In den letzten acht Begegnungen verließ der FC lediglich zwei Mal das Feld als Verlierer. In nur drei der bislang 22 Ligaspielen der Geißböcke fielen zudem mehr als drei Treffer.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Nur drei Siegeschaffte der FC Bayern München in seinen letzten zehn Heimspielen gegen Köln
  • Auswärts starkzeigte sich der FC nicht nur in München, sondern generell auch in dieser Saison
  • Nur zwei Gegentorekassierten die Geißböcke in ihren letzten fünf Partien, schossen aber auch nur drei
  • 16 Treffererzielten die Bayern ohne Gegentor in ihren vergangenen vier Matches – also vier im Schnitt
  • 13 Malverlor der FCB in Serie kein Heimspiel und gewann ein Dutzend dieser Partien

FC Bayern München vs. 1. FC Köln: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenMittlerweile haben die Bayern den 1. FC Köln zu Hause schon 41 Mal empfangen. Nur neun Mal gewannen dabei die Rheinländer, der FCB allerdings schon 19 Mal. Zudem endeten 13 Duelle an der Isar unentschieden. Die Serie der Münchner steht aktuell bei drei Siegen in Folge, und in den letzten vier Begegnungen fielen stets mindestens zwei Treffer. Zu Hause haben die Bayern auch seit drei Spielen keinen Gegentreffer mehr kassiert. Aber – und das ist bemerkenswert: In den letzten zehn Heimpartien des FCB gegen den FCK ist die Bilanz fast ausgeglichen. Köln holte fünf Unentschieden und zwei Siege in München, die Bayern gewannen in diesen zehn Heimpartien lediglich drei Mal. Dazu kommt, dass der 1. FC Köln mit fünf Siegen und einem Unentschieden in seinen Auswärtsspielen die zweitbeste Mannschaft in fremden Stadien ist. Besser waren – natürlich – nur die Bayern.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenWir können nur eindringlich warnen. Denn wenn es einen Angstgegner für die Bayern in der Allianz Arena gab in den vergangenen Jahren, dann war es sicherlich der 1. FC Köln, der von den letzten zehn Partien nur drei verlor. Insofern solltet ihr eure Strategie überdenken und eine Torwette bevorzugen. In diesem Under-Torwetten, denn Köln hat sich darauf spezialisiert, wenig für den Gegner zuzulassen. Für ein Under 4.5 zahlt Mybet immer noch eine Quote von 1,40. Für ein Under 3.5 bei mittelhohem Risiko steigt die Wettquote dann schon auf 1,95 beim Bookie Pinnacle Sports.

Und wer ins volle Risiko gehen will und darauf setzt, dass die Kölner mal wieder in München zumindest punkten, der wird mit einer Value Bet und der Traumquote von 8,00 bei Redbet belohnt. Aber aufgepasst: Dafür muss schon viel zusammenkommen. Doch wenn man einen Außenseitertipp gegen die Bayern wagt, dann ist das dieses Mal die passende Gelegenheit.

betway 100€ Neukundenbonus