Gladbach fordert den FC Bayern in der Höhle des Löwen heraus

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 21.03.2015
1. Bundesliga | 26. Spieltag | Saison 2014/15 Sonntag, 22. März 2015 - 17:30 Uhr Allianz Arena in München

Es ist einer der Klassiker schlechthin in der Bundesliga. Noch spielen die Gladbacher zwar nicht mit den Bayern auf Augenhöhe, so wie die legendäre Fohlen-Elf in den 70er Jahren. Aber die Borussia tastet sich heran. An einem guten Tag ist die Mannschaft vom Niederrhein ganz sicher nicht chancenlos an der Isar.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 4.5
Beste Quote:1,29
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,70
Einsatz:5/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:5,44
Einsatz:2/10
 
Risiko

Mit einem echten Topspiel wird die 26. Runde in der Fußball-Bundesliga am Sonntag (22. März 2015) abgeschlossen. Der FC Bayern München empfängt als Spitzenreiter mit schon 64 Punkten ab 17.30 Uhr in der Allianz Arena das Team von Borussia Mönchengladbach. Die Borussen sind aktuell mit 44 Zählern Dritter und wollen diesen Rang gegenüber den Verfolgern Bayer Leverkusen und Schalke auch verteidigen, um auf direktem Weg in die Champions League einzuziehen. Der VfL Wolfsburg ist mit neun Punkten Vorsprung auf Rang zwei wohl eher nicht mehr einzuholen. Wie die Chancen bei den Bayern stehen, verrät euch unser Top-Tipp am Samstag.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSeine letzten zehn Pflichtspiele hat der FC Bayern München allesamt nicht verloren (zwei Unentschieden). Sieben Mal kassierten die Münchner dabei noch nicht einmal einen Gegentreffer. Bei allen acht Siegen gewann der FCB mit mindestens zwei Treffern Abstand, fünf Mal waren es sogar drei oder noch deutlich mehr Tore Differenz. Will also heißen: Die Mannschaft von Pep Guardiola ist glänzend in Form, obwohl beim 4:0-Sieg in Bremen etwa Xabi Alonso, Ribery und Robben ausfielen oder Neuer geschont wurde. In der Bundesliga gewannen die Bayern ihre letzten sechs Spiele und rücken ihrer nächsten Meisterschaft immer näher. Zu Hause in der Allianz Arena hat Bayern zudem nur ein Mal unentschieden gespielt (1:1 gegen Schalke), alle anderen elf Partien wurden gewonnen. Dabei schossen die Münchner schon 40 Tore, aber kassierten erst vier.

Borussia Mönchengladbach ist seit fünf Begegnungen und die Bundesliga unbesiegt. Zu Hause gab es drei Siege, zuletzt bezwang die Borussia Hannover 96 mit 2:0. Auswärts kam die Mannschaft von Lucien Favre zuletzt zwei Mal allerdings nicht über ein Remis in Mainz (2:2) und beim HSV (1:1) hinaus. Auf Schalke wurde 0:1 verloren, der letzte Auswärtssieg wurde somit Ende Januar beim etwas glücklichen 1:0 beim VfB Stuttgart gefeiert. Mehr als drei Tore in einem Gastspiel der Fohlen fielen erst ein Mal – beim 2:2 in Mainz. In zwölf Auswärtsspielen fielen ohnehin erst 21 Tore, also noch nicht einmal zwei pro Partie.

bet365 100€ Neukundenbonus

Personal & Umfeld

12_personal_umfeldIn Bremen bekam Keeper Manuel Neuer eine Ruhepause, gegen die Gladbacher wird die deutsche Nummer eins wieder zwischen den Pfosten stehen. Ebenso kann Arjen Robben wieder mitwirken, wohingegen über links wohl doch Mario Götze vor dem noch angeschlagenen Franck Ribery den Vorzug erhält. Im Mittelfeld hat Pep Guardiola ohnehin die Qual der Wahl: Spielen nach seiner Sperre Xabi Alonso mit David Alaba? Müssen Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm auf die Bank? Die Möglichkeiten der Münchner sind schier unerschöpflich.

„Ich bereite jedes Spiel vor, um es zu gewinnen – ganz egal, gegen wen wir spielen!“ – Lucien Favre, Trainer Mönchengladbach

Lucien Favre kann nahezu aus den Vollen schöpfen, denn der eine oder andere Akteur ist zwar angeschlagen oder plagt sich mit kleineren Wehwehchen. Ernsthaft verletzt ist hingegen bei den Fohlen niemand. Martin Stranzl ist auch pünktlich wieder fit und wird in der Innenverteidigung auflaufen können. An seiner Seite wird wohl statt Julian Korb Alvaro Dominguez spielen. Auf dem linken Flügel muss sich Favre zwischen Andre Hahn und Ibrahim Traore entscheiden. Rechts wird wohl Patrick Herrmann wieder auflaufen, der gegen Hannover mit einem Doppelpack glänzte.

Die statistischen Highlights

  • Nur ein UnentschiedenAlle anderen elf Heimspiele in der Bundesliga gewannen die Bayern
  • Erst vier GegentoreMehr kassierten die Münchner in der Allianz Arena noch nicht
  • Erst zehn GegentrefferAuch die Abwehr der Gladbacher überzeugte in den Auswärtsspielen
  • Keine zwei Torefallen im Schnitt bei den Gastspielen von Borussia Mönchengladbach
  • Nur zwei SiegeMehr schafften die Fohlen in 46 Spielen beim FC Bayern München nicht

FC Bayern München vs. Mönchengladbach: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel waren die Gladbacher beim 0:0 dem Sieg näher als die Bayern und haben bewiesen, dass sie an einem guten Tag durchaus mithalten können. Doch in die bayrische Landeshauptstadt reist die Elf vom Niederrhein höchst ungern. Denn 46 Mal trafen sich die beiden Traditionsvereine schon in München, aber nur zwei Mal (!) gewann die Borussia. Dazu holte Gladbach noch zehn Unentschieden, während der FC Bayern auf 34 Siege kommt. In den letzten fünf Heimspielen der Münchner war es aber längst nicht so eindeutig. Gladbach holte ein 1:1, siegte ein Mal mit 1:0 und verlor zwar drei Duelle, die allerdings zwei Mal nur mit einem Treffer Differenz. Im letzten Gastspiel der Borussia verlor die dann doch etwas deutlicher 1:3.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIhr denkt, Borussia Mönchengladbach könnte eventuell in München zumindest eine kleine Überraschung schaffen? Prima, denn unsere Sportwetten-Redaktion sieht das ganz ähnlich. Mit einem Under 4.5 seid ihr angesichts der starken Gladbacher Defensive sehr gut bedient, zumal es dafür immer noch eine Wettquote von 1,29 bei Betway gibt. Für ein Under 3.5 zahlt Mybet dann bereits 1,70 als Wettquote aus – in elf von zwölf Auswärtsspielen der Fohlen trat dies immer noch ein. Und wer mutig genug ist und zumindest darauf setzen will, dass Gladbach in der Allianz Arena zumindest nicht verliert, der sollte sich bei Happybet umschauen, wo eine fantastischer Quote von 5,44 für eine Doppelte Chance X2 wartet. Überflüssig zu erwähnen, dass es sicher hierbei sogar um eine Value Bet handelt. In immerhin vier der letzten fünf Partien zwischen Bayern und Gladbach in München ging es sehr knapp zu – und gab es auch einen Gästesieg und ein Remis. Ganz ausgeschlossen ist dieser Ausgang also nicht.

betway 100€ Neukundenbonus