Torflaute in Chelsea? – Manchester United ist zu Gast!

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Premier LeagueGeschrieben am 05.02.2016
Premier League | 25. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 7. Februar 2016 - 17:00 Uhr Stamford Bridge in London

So richtig bewegt sich nichts bei Manchester United. Weder nach oben, noch nach unten. Die Beständigkeit ist eher im Tabellenplatz, bzw. der Tabellenregion zu finden. Europa League. Es ist aber auch ein Problem, wenn Leicester City sich nicht an die Regeln hält und einfach das Quartett durchbricht. Jetzt ist Chelsea schon einmal weg vom Fenster und dann kommt dieser Emporkömmling. Dazu auch noch Tottenham Hotspur. Die Premier League ist spannend wie seit Jahren nicht mehr und ist genau das, was die arme, langweilige Bundesliga sein will. Manchester United fährt nun nach London, um gegen den FC Chelsea London anzutreten. Die Abstände zu den Champions League Plätzen sind nicht zu groß, aber mit fünf Punkten könnte es durchaus Probleme geben. Der Sieg in London bei Chelsea ist Pflicht, wenn in dieser Saison noch etwas gehen soll. Denn die Konkurrenz hat (Ausnahme – Spitzenspiel Manchester City – Leicester City) vermeintlich leichte Aufgaben.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,23
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,80
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,37
Einsatz:2/10
 
Risiko

Es ist ein langsamer Weg für den FC Arsenal London. Die Krise ist gefühlt noch nicht vorbei und der 13. Platz ist für die Gewohnheiten des Hauptstadtclubs und Champions League Sieger von 2012 eine Zumutung. Es ist fast eine Unmöglichkeit, noch an die Europa League zu denken, sodass der Mäzen des Clubs die Schatulle im Sommer wohl weit öffnen wird und auch einige Bundesligisten zum Zittern bringt. Das Heimspiel gegen Manchester United kann kommen. Auch wenn Chelsea FC lange nicht in den Regionen kreuzt, die die „Blues“ gewohnt sind, so liegt die letzte Niederlage auch schon lange zurück. Das Premier League Spiel zwischen FC Chelsea und Manchester United findet am Sonntag, 7. Februar 2016, um 17.00 Uhr an der Stamford Bridge in London statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveAm 14. Dezember verlor der FC Chelsea gegen Leicester City, den möglichen CL-Teilnehmer (oder gar Meister?). Danach gab es drei Siege und fünf Remis. Nicht schlecht, aber natürlich auch nicht wirklich gut. Immerhin nicht verloren. Eine richtige Serie konnte Chelsea aber nicht hinlegen, auch wenn der Derbysieg gegen Arsenal London doppelt Freude bereitete – drei Punkte und Absturz von Arsenal. Die Form ist noch verbesserungswürdig. Die Ausgangslage ist aber klar – gegen Manchester United heißt es „verlieren verboten“.

Das neue Jahr sieht für Manchester United gut aus. Es gab drei Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage gegen den FC Southampton am 23. Januar 2016. Die Beständigkeit kommt langsam wieder und das ist auch bitter nötig. Denn langsam aber sicher geht es darum, sich für die Champions League zu positionieren. Da sind, wie in der Einleitung schon erwähnt, im Moment andere Teams. Die Form bei ManUnited ist dennoch nicht so schlecht. Die Ausgangslage ist klar – Siegen für die Champions League.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Chelsea Serie Seit acht Spielen ungeschlagen – aber nur drei Siege.
  • ManUnited 2016 Nur eine Niederlage im Jahr 2016.
  • Heimbilanz FCC 2015 4 Siege/4 Remis/4 Niederlagen (20:19 Tore).
  • Auswärtsbilanz MCU 2015 5 Siege/3 Remis/4 Niederlagen (16:16 Tore).
  • Tore 2015/16 FCC: 7 Spiele Over 2.5 (10 Over 1.5)/ MCU: 7 Over 2.5 (9 Over 1.5)

FC Chelsea vs. Manchester United: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel zwischen Manchester United und dem FC Chelsea endete mit einem 0:0 im Old Trafford. In der vergangenen Saison gab es ein 1:0 in London und ein 1:1 in Manchester. Der letzte Manchester United-Sieg liegt schon knapp vier Jahre zurück. Im Oktober 2012 siegte United in Chelsea mit 2:3 Danach gab es sechs Spiele ohne einen Dreier für die RedDevils. Auch in diesem Jahr könnte es eine Punkteteilung werden. Beide Teams sind ordentlich, aber nicht gut ins Jahr 2016 gekommen. Manchester hat bisher nur eine Niederlage erlitten. Chelsea verteidigt eine Serie von acht Spielen ohne Niederlage, aber nur drei Siege. Over oder Under 2.5? Schwer zu sagen. Die beiden Teams sind Offensiv gut und Defensiv (für vermeintliche Topteams) eher schlecht. Nur eines der letzten sechs Spiele zwischen den beiden Mannschaften endete Over 2.5. Da Prestigeduelle ihre eigenen Regeln haben geht die Tendenz auch am Sonntag eher in Richtung Under 2.5, sodass die Statistik eher ignoriert werden sollte.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBei den Buchmachern ist der FC Chelsea gegen Manchester United der klare Favorit. Das liegt wohl am Heimvorteil und der Serie von acht Spielen ohne Niederlage. Dennoch – Manchester United ist nicht so schlecht in den Januar gekommen und hat stabil gespielt. Die Quoten klaffen schon weit auseinander. Los geht es mit der Sportwette mit niedrigem Risiko und Einsatz – Under 3,5, Quote 1,23 bei Mybet. Die Teams werden darauf aus sein, die Defensive zu stärken. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Doppelte Chance X2, Quote 1,80 bei Tipico. Manchester United ist nicht ein so herber Außenseiter, wie die Quoten es sagen. Die Truppe von Louis van Gaal ist stabiler als Chelsea und wird eher auf Sieg spielen als der Gastgeber. Die spekulative Hochrisikowette im Spiel zwischen FC Chelsea und Manchester United lautet – Unentschieden X, Quote 3,37 bei Pinnacle Sports. Es reicht! 0:0. 1:1 Mehr wird am Sonntag im Spitzenspiel nicht gehen. Die Teams sind froh, wenn die Ergebnisse stabil sind. Es ist das Duell der Gescheiterten in dieser Saison.betway 100€ Neukundenbonus