Wett-Tipp 1. FC Köln – SC Freiburg: Überwindet die Streich-Elf die Kölner Mauer?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 13.09.2016
1. Bundesliga | 3. Spieltag | Saison 2016/17 Freitag, 16. September 2016 - 20:30 Uhr Rhein-Energie-Stadion in KölnENDSTAND
1. FC Köln 3 - 0 SC Freiburg

Zum Auftakt präsentierte man sich gegen Hertha BSC auswärts überzeugend, letztendlich reiste der SC Freiburg allerdings ohne Punkte wieder aus Berlin ab. Dass bei der Heimpremiere dann ein Champions-League-Teilnehmer im Schwarzwald-Stadion zu Gast war, schüchterte die Streich-Elf jedoch anschließend nicht ein: Man gewann überzeugend mit einem 3:1 gegen Gladbach. Auswärts beim 1. FC Köln müssen die Breisgauer nun vor allem einen Weg finden, die Kölner Defensive zu überwinden.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,25
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg 1. FC Köln 1
Beste Quote:1,91
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg SC Freiburg 2
Beste Quote:4,50
Einsatz:2/10
 
Risiko

Zum dritten Spieltag gastiert der SC Freiburg im Rhein-Energie-Stadion in Köln. Noch kein Gegentor in den Pflichtspielen hat die Stöger-Elf in dieser Saison bislang kassiert, die stabil stehende Defensive war bereits in der vergangenen Saison Programm beim 1. FC Köln. Am Freitag, den 16. September 2016 ab 20.30 Uhr muss sich der SC mit diesem Problem auseinandersetzen; doch Selbstbewusstsein konnte die Mannschaft in der vergangenen Woche beim 3:1-Sieg gegen die Gladbacher tanken, die man im heimischen Schwarzwald-Stadion völlig unter Kontrolle hatte.

Betway 100 € Neukundenbonus

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveNach dem Aufstieg aus der 2. Liga sah sich der SC Freiburg gleich am ersten Spieltag mit einer Auswärtspartie konfrontiert. Gegen Hertha BSC präsentierte man sich nicht schlecht, und lange Zeit sah es nach einem gerechten 1:1 aus. Buchstäblich in letzter Minute kassierte die Streich-Elf dann noch einen Gegentreffer und verlor zum Auftakt, nachdem man zuvor in der ersten Runde des DFB-Pokals den SV Babelsberg mit einem 4:0 besiegt hatte und damit souverän in die zweite Runde des Pokalwettbewerbs eingezogen war.

Dass das erste Heimspiel für die Freiburger, die nach ihrem Abstieg in die 2. Liga in der vorvergangenen Saison den direkten Wiederaufstieg erzielt hatten, einen Champions-League-Teilnehmer in den Schwarzwald führte, ließ die Breisgauer am zweiten Spieltag jedoch nicht verzagen – und tatsächlich war man den Gladbachern heillos überlegen. Nach dem Führungstreffer der Borussia fiel nur wenig später der Ausgleich, und die Streich-Elf konnte letztendlich mit einem 3:1 souverän gewinnen.

Mit einem 7:0-Sieg begann für die Kölner die diesjährige Saison – auch wenn dies im Zuge der 1. Runde des DFB-Pokals „nur“ gegen einen unterklassigen Gegner, BFC Preußen, gelang, ist man aufgrund einer inzwischen wettbewerbsübergreifend neun Spielen andauernden ungeschlagenen Serie zufrieden mit dem Saisonauftakt. Zum Auftakt besiegten die Kölner den SV Darmstadt mit einem 2:0, gegen den VfL Wolfsburg erzielte die Stöger-Elf ein torloses Remis. Damit geht man wettbewerbsübergreifend noch ohne ein Gegentor in die Begegnung mit dem SC Freiburg.

Die defensive Stabilität beim 1. FC Köln unter Coach Peter Stöger hat System, hatte man doch auch in der letzten Saison mit gerade einmal 42 Gegentoren in 34 Partien einen vergleichsweise niedrigen Wert erzielt.

bet365 100 € Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
Noch keinen Gegentrefferkassierte der 1. FC Köln
  • 
Die letzten vier Partiengewann Freiburg gegen Köln
  • 
17 Torschüssegelangen Freiburg gegen Gladbach
  • 
Seit acht Pflichtspielenist Köln ungeschlagen
  • Der Freiburger SCstieg als Meister der 2. Liga auf


1. FC Köln vs. SC Freiburg: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn drei verschiedenen Wettbewerben begegneten sich die Spieler vom 1. FC Köln und vom SC Freiburg schon: In Bundesliga, 2. Liga sowie im DFB-Pokal waren die beiden regelmäßig Gegner und kommen somit auf 32 Partien gegeneinander. Der Kölner FC hat dabei elf Siege gegen die Breisgauer erzielt und 14 Niederlagen kassiert; weitere siebenmal kam es zu einem Remis. Im Heimstadion ging Köln gegen Freiburg in neun von 16 Partien als Sieger hervor, während man sich dreimal die Punkte teilte und vier Niederlagen einsteckte.

Die letzten Begegnungen der beiden Mannschaften fanden in vorletzter Bundesliga-Saison statt; damals bestritt man auch das Achtelfinale des DFB-Pokals gegeneinander. Freiburg konnte sämtliche Partien gegen den 1. FC Köln in der Spielzeit 2014/2015 für sich entscheiden. Zunächst errang man einen 1:0-Auswärtssieg im Kölner Stadion, worauf man im Achtelfinale des DFB-Pokals einen 2:1-Sieg gegen die Rheinländer feiern konnte. Zuletzt stand man sich im April 2015 gegenüber, und Freiburg feierte im heimischen Stadion erneut einen 1:0-Sieg gegen den Konkurrenten. Dennoch stiegen die Breisgauer, auch damals schon unter Führung von Coach Christian Streich, am Ende der Saison ab.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenSaisonübergreifend hat der 1. FC Köln seit acht Partien nicht mehr verloren. Kann nun ausgerechnet der Aufsteiger Freiburg diese Serie beenden? Zwar besiegten die Freiburger Gladbach, doch deren Abwehrleistung konnte sich am vergangenen Spieltag kaum mit der stabilen Kölner Defensive messen. Ein Unentschieden, wenn nicht sogar ein Sieg, ist für den 1. FC Köln gegen Freiburg kein Ding der Unmöglichkeit. Ein Heimsieg der Kölner gegen den SC ist beim Buchmacher ComeOn mit einer Quote von 1,91 belegt, während eine Doppelte Chance Wette der Form 1X bei Betclic mit einer Quote von 1,25 zu haben ist.

Freiburg konnte die letzten vier Spiele gegen Köln gewinnen und geht, getragen von der Euphorie eines Sieges gegen Gladbach, nun in die zweite Auswärtsbegegnung der Saison. Kann der Aufsteiger erneut überraschen? Genauso wie der 1. FC Köln ist die Mannschaft aufgrund relativ weniger Fluktuationen gut eingespielt und zeigte dies gegen Gladbach auch. 17 Torschüsse gelangen gegen den Champions-League-Teilnehmer, drei davon saßen. Als Wette auf dem Hochrisiko-Bereich ist aufgrund der bisherigen Bilanz vom SC gegen Köln ein Auswärtssieg Freiburgs aufgrund der guten Quotierungen in Betracht zu ziehen. Die passende Quote gibt es bei Betfred: 4,50 (Value!).

Big Bet World 100 € Neukundenbonus