Schafft der FC Schalke 04 gegen Schachtar Donezk den Sprung ins Achtelfinale?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Europa LeagueGeschrieben am 21.02.2016
Europa League | Zwischenrunde | Saison 2015/16 | Rückspiel Donnerstag, 25. Februar 2016 - 19:00 Uhr Veltins-Arena in Gelsenkirchen

Das torlose Unentschieden am vergangenen Donnerstag zwischen Schachtar Donezk und dem FC Schalke 04 war fraglos eine der Partien, die man als „0:0 der besseren Sorte" bezeichnet. Im Hinspiel der Zwischenrunde der Europa League, das aufgrund der politischen Lage in der Ukraine in Lwiw ausgetragen wurde und damit für Donezk kein echtes Heimspiel war, besaßen beide Mannschaften reichlich Chancen, die allerdings allesamt durch Unkonzentriertheiten oder vielleicht auch mangelnde Qualität nicht genutzt wurden. Vor dem Rückspiel in der Veltins-Arena ist damit weiterhin alles offen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,22
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg FC Schalke 1
Beste Quote:1,85
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg FC Schalke 04 ohne Gegentor
Beste Quote:3,00
Einsatz:1/10
 
Risiko

Wenn am Donnerstag, den 25. Februar 2016, um 19 Uhr der Anpfiff erfolgt, hat Schachtar Donezk anders als vor dem Hinspiel zumindest schon ein wenig Wettkampfpraxis sammeln können. Die Partie in Lwiw war das erste Pflichtspiel der Mannschaft von Trainer Mircea Lucescu im neuen Jahr, dauert die Winterpause in der Ukraine doch noch bis Anfang März. Schalke hat derweil 2016 schon sechs Pflichtspiele absolviert und dabei mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen eine ebenso ausgeglichene wie unter dem Strich eher unbefriedigende Bilanz.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveMit einer 1:3-Heimniederlage gegen den SV Werder Bremen hat der FC Schalke 04 einen denkbar schlechten Start ins neue Jahr hingelegt. Die Reaktion auf diese unerwartete Auftaktpleite fiel allerdings mit Siegen beim SV Darmstadt 98 (2:0) und gegen den VfL Wolfsburg (3:0) sehr positiv aus. Konstanz brachte Schalke in der Folge aber nicht in seine Ergebnisse. So wurde ein enges Spiel beim 1. FSV Mainz 05 letztlich knapp mit 1:2 verloren, ehe im Hinspiel in Lwiw gegen Donezk auch jedes andere Ergebnis als ein torloses Remis möglich gewesen wäre. Am Sonntag reichte es im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart trotz einer frühen Führung nur zu einem 1:1, das am Ende aber in Ordnung ging. Insgesamt mangelt es Schalke nach der Winterpause wie auch schon zuvor an der letzten Konsequenz im Offensivspiel, was durch nur acht Tore in den sechs Spielen im Jahr 2016 unterstrichen wird. Das grundsätzliche Offensivpotential ist aber unbestritten vorhanden. Ebenso die Qualität im Defensivbereich, die momentan aber unter den Ausfällen von Benedikt Höwedes und Matija Nastasic leidet.

Erst am 2. und 6. März geht es in der Ukraine mit dem Viertelfinale im Pokal und dem ersten Rückrundenspieltag weiter. Gegner von Schachtar Donezk ist dann jeweils Worskla Poltawa und in den Duellen gegen den Tabellensechsten sind die Rollen klar verteilt. Wie praktisch immer ist Donezk auch in diesem Jahr der Konkurrenz gemeinsam mit dem punktgleichen Meister Dynamo Kiew schon enteilt. Dass Schachtar in der Heimat aber nur in den Partien gegen Kiew richtig gefordert wird, ist international sicher ebenso ein Nachteil wie das stetige Abwandern von Leistungsträgern wie nun im Winter von Alex Teixeira, der sich in Richtung China verabschiedet hat. Weil zudem Fred wegen Dopings bis Saisonende gesperrt wurde, fehlen Trainer Lucescu im Vergleich zur Hinrunde gleich zwei Leistungsträger. Und schon im ersten Halbjahr hat sich Schachtar international nicht mit Ruhm bekleckert. Zwar gelang gegen Fenerbahce Istanbul und Rapid Wien die Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League, in der dann aber nur das Heimspiel gegen Malmö FF mit 4:0 gewonnen wurde. In Malmö (0:1) sowie gegen Real Madrid (0:4 und 3:4) und Paris St. Germain (0:3 und 0:2) wurden die übrigen fünf Spiele dagegen verloren, sodass nur der direkte Vergleich gegen Malmö noch zu Platz drei und damit zum Überwintern in der Europa League reichte. Dass Donezk in vier der sechs Königsklassen-Spiele sowie gegen Schalke ohne Tor geblieben ist, lässt zumindest auf gewisse Probleme in der Offensive schließen.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • NegativtrendSchalke ist seit drei Spielen sieglos (zwei Remis, eine Niederlage)
  • Ausbaufähige HeimbilanzSchalke gewann in der Bundesliga nur sechs von zwölf Heimspielen
  • Mangelnde SpielpraxisDonezk bestritt 2016 erst ein Pflichtspiel
  • OffensivproblematikDonezk blieb in fünf der letzten sieben internationalen Spiele ohne Tor
  • Schlechtes OmenAuch beim bislang einzigen Duell spielte Schalke auswärts unentschieden – und schied mit einer Heimpleite aus

FC Schalke 04 vs. Schachtar Donezk: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenVor elf Jahren trafen beide Vereine ebenfalls in der Zwischenrunde des gleichen Wettbewerbs, der damals aber noch UEFA-Cup hieß, aufeinander. Dieses bislang einzige Duell ist für Schalke indes kein gutes Omen. Denn auch im Frühjahr 2005 kamen die Königsblauen mit einem Unentschieden aus der Ukraine zurück, um dann doch noch auszuscheiden. Ein 1:1 war damals sogar eine noch etwas bessere Ausgangsposition, die allerdings mit einer 0:1-Niederlage vor eigenem Publikum nicht genutzt wurde.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenSchalke verkörpert zwar auch im neuen Jahr noch kein absolutes Spitzenteam, doch ein solches ist Donezk nach dem enormen Aderlass der letzten Monate sowie nach der lange Winterpause sicherlich auch nicht (mehr). Auch wenn ein eher enges Duell keine Überraschung wäre, verfügt Schalke doch über einen Tick mehr Qualität, der den Ausschlag geben könnte. Dass die Königsblauen wie vor elf Jahren zu Hause gegen Donezk verlieren, ist jedenfalls nicht unbedingt zu erwarten. Ein Wette auf Doppelte Chance 1X mit der Quote 1,22 von Betway kann man daher aus unserer Sicht ohne großes Nachdenken platzieren.

Schon um einiges lukrativer ist eine Wette auf einen Schalker Heimsieg. Tipico bietet mit der 1,85 die beste Quote für diesen Tipp, der zwar nicht ohne Risiko, der aber durchaus zu vertreten ist. Noch eins draufsetzen kann man mit einer Wette auf einen Schalker Heimsieg ohne Gegentor, wofür Betsafe die Quote 3,00 bietet. Dass Schalke in den letzten fünf Partien nur drei Gegentore kassiert hat und im Hinspiel keine Treffer fielen, sind auf jeden Fall Argumente für einen solchen Tipp.

betway 100€ Neukundenbonus