FC St. Pauli gegen Eintracht Braunschweig in der Favoritenrolle

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 01.03.2016
2. Bundesliga | 24. Spieltag | Saison 2015/16 Donnerstag, 3. März 2016 - 20:15 Uhr Stadion am Millerntor in HamburgENDSTAND
FC St. Pauli 1 - 0 Eintracht Braunschweig

Es ist das Topspiel am 24. Spieltag der 2. Bundesliga. Am Hamburger Millerntor empfängt der FC St. Pauli den Club aus Niedersachsen – Eintracht Braunschweig. Warum Topspiel? Mit einem Sieg könnte sich Eintracht Braunschweig noch einmal in das Aufstiegsrennen katapultieren. Aktuell ist es ein Vorhaben im Konjunktiv und das 5-Punkte-Polster wiegt schwer. Aber bei einem Sieg der Eintracht wäre das möglich. Das Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga ist auf Platz 2 und 3 beschränkt. Freiburg und Nürnberg okkupieren den Aufstiegs-/Relegationsrang aktuell. Aber dahinter folgt schon der FC St. Pauli mit nur fünf (auf Platz 2) und zwei (auf Platz 3) Punkten Rückstand. St. Pauli schlug Mitte Februar RB Leipzig, musste sich dann aber dem FSV Frankfurt geschlagen geben. Am vergangenen Wochenende gab es ein 2:0 Sieg in Duisburg. Es reicht nicht für ganz oben. Dafür ist hin und wieder ein Ausrutscher dabei. Gegen Braunschweig erwarten die Hamburger ein enges Spiel.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,33
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg St. Pauli
Beste Quote:2.50
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,40
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der Start in das neue Jahr war durchwachsen und die Eintracht wird, obwohl die Chancen natürlich da sind, nicht direkt in das Aufstiegsrennen eingreifen können. Dafür fehlt aktuell noch die Beständigkeit beim Team von Thorsten Lieberknecht. Die tabellarische Situation sorgt dennoch dafür, dass dieses Unterfangen nicht unmöglich ist. 34 Punkte hat Braunschweig aktuell auf dem Konto. Sieben Punkte auf den 1.FC Nürnberg aufzuholen – das ist eine Herkulesaufgabe. Mit einem Sieg gegen St. Pauli wäre man diesem Ziel jedoch ein Stück näher. Das Topspiel der 2. Bundesliga zwischen dem FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig findet am Donnerstag, 03. März 2016 um 20.15 Uhr im Stadion am Millerntor statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSt. Pauli startete hervorragend in das neue Jahr, machte sich aber mit der Niederlage gegen den FSV Frankfurt die saubere Bilanz von vier Siegen kaputt. Drei Siege und eine Niederlage hört sich dennoch gut an aus Sicht der Hamburger vom Millerntor. Während man gegen den FSV drei Gegentore fing, blieb die Defensive gegen Fürth, Leipzig und Duisburg ohne Gegentor. Die Form ist trotz des Ausrutschers gegen Frankfurt gut. Zuhause gegen Braunschweig wird ein Sieg erwartet oder zumindest ein Zähler.

Der Niederlage zum Auftakt gegen Leipzig folgte ein 1:0 Sieg gegen Bielefeld. Danach gab es zwei Remis – ein 2:2 in Karlsruhe und ein 0:0 zuhause gegen den FSV Frankfurt. Es ist so etwas wie die Braunschweiger-Geschichte in diesem Jahr. Es fehlt die Beständigkeit, um ganz oben mitzuspielen. Dennoch gehört die Eintracht zu den Spitzenteams der 2. Bundesliga. Die Form ist durchwachsen, aber die Ausgangsalge ist klar – wenn noch etwas gehen soll in Richtung Aufstieg, dann muss ein Sieg gegen St. Pauli her.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • St. Pauli 2016 Nur eine Niederlage, aber drei Siege!
  • Braunschweig Serie Seit drei Spielen ohne Niederlage.
  • Heimbilanz StP 2015 6 Siege/ 1 Remis/4 Niederlagen (15:14 Tore) .
  • Auswärtsbilanz EBR 2015 4 Siege/3 Remis/4 Niederlagen (17:11 Tore).
  • Tore 2015/16 StP: 6 Over 2.5 (8 Over 1.5) / EBR: 5 Over 2.5 (9 Over 1.5)

FC St. Pauli vs. Eintracht Braunschweig: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel in Braunschweig endete mit einem 0:0. In der vergangenen Saison gab es ein 0:2 in Braunschweig und ein 1:0 in Hamburg – zwei Siege St. Pauli. In Hamburg gab es für Eintracht Braunschweig nicht nur herbe Niederlagen, sondern auch lange keinen Sieg mehr. Der letzte Sieg war 1991. Seit fünf Spielen ist Braunschweig ohne Sieg. Allerdings sind nur die letzten drei Partien – 1:0, 5:1 und 0:0 für den kommenden Donnerstag relevant. „Over 2.5/Beide Treffen?“ – In nur einer von vier Partien von St. Pauli trafen beide und fielen mehr als 2,5 Tore. Ebenfalls in nur einer von vier Braunschweig-Partien trafen beide Teams und fielen mehr als 2,5 Tore. Braunschweig schießt unregelmäßig auswärts Tore. St. Pauli trifft auf der anderen Seite regelmäßig zuhause. St. Pauli Favorit, Under 2.5 und nicht beide Teams treffen – das dürften die Leitlinien für diese Sportwetten sein.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDer FC St. Pauli ist im Spiel gegen Eintracht Braunschweig leicht favorisiert. Das liegt vor allen Dingen an der gewissen Unbeständigkeit der Braunschweiger und der guten Performance von St. Pauli 2016. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und Einsatz lautet – Doppelte Chance 1X, Quote 1,33 bei Bet3000. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Sieg St. Pauli, Quote 2,50 bei Pinnacle Sports. St. Pauli hat mehr Zug zum Tor, St. Pauli trifft zuhause regelmäßig und St. Pauli hat mehr Chancen als Eintracht Braunschweig auf einen potenziellen Aufstieg. Die spekulative Hochrisikowette im Spiel FC St. Pauli gegen Eintracht Braunschweig lautet – Unentschieden X, Quote 3,40 bei Bet365. Braunschweig ist nicht auf Augenhöhe, kann St. Pauli aber durchaus gefährlich werden. Schon häufiger – siebenmal – spielte Braunschweig zudem Remis.

bigbetworld_teaser_bonus