Ruhe sieht anders aus: SC Paderborn in Düsseldorf unter Druck

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 30.07.2015
2. Bundesliga | 2. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 2. August 2015 - 13:30 Uhr Esprit-Arena in DüsseldorfENDSTAND
Fortuna Düsseldorf 1 - 2 SC Paderborn 07

Gut gespielt und doch nicht gewonnen. Die Fortuna war gegen Union Berlin über weite Strecken die bessere Mannschaft, konnte aber nur einen Punkt aus der Hauptstadt mitnehmen. Paderborn ist am ersten Spieltag durch die Niederlage zuhause gegen Bochum in der harten Realität der 2. Bundesliga angekommen. Vor allem in der zweiten Halbzeit spielte Paderborn sehr unsicher, zudem hatten die Westfalen noch Glück, dass ein fälliger Strafstoß für Bochum nicht gepfiffen wurde.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,35
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,80
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Düsseldorf 1
Beste Quote:2,20
Einsatz:4/10
 
Risiko

Eigentlich ist die Esprit-Arena in Düsseldorf für die Verhältnisse der 2. Bundesliga ein wahrer Tempel. Königlicher Fußball wurde hier aber in letzter Zeit wenig gezeigt. Die Fortuna holte in der vergangenen Saison nur magere 19 Pünktchen zuhause. Doch gegen Paderborn soll am Sonntag (2. August 2015) um 13.30 Uhr alles anders werden. Die Chancen dafür stehen gar nicht so schlecht, denn der SC hat seit mehr als zwei Monaten auswärts kein Spiel mehr gewinnen können.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDurchwachsen trifft den Saison-Auftakt der Düsseldorfer wohl am Besten. Gegen Union Berlin war die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy die spielbestimmende Mannschaft, man schnürte Union nach dem Gegentor förmlich ein. Was allerdings fehlte war der Siegtreffer. Selbst das 1:1 durch Neuzugang Ya Konan fiel nur wenige Minuten vor Schluss. Dennoch kann die Fortuna zufrieden mit ihrer Leistung sein. Insbesondere die Neuzugänge, der angesprochene Ya Konan und Sercan Sararer, zeigten auf dem Platz ihre Spielfreude. Das große Manko bei Sararer ist allerdings momentan auch, wie bei nahezu allen Düsseldorfer Profis, der Abschluss. Zu viele Chancen ließ die Fortuna gegen Union liegen, dennoch spielte man gegen den Aufstiegs-Konkurrenten sehr ordentlich.

Vor knapp 13.000 Zuschauern in der Benteler-Arena hat der SC Paderborn den Saison-Auftakt gehörig verpatzt. Nach einer starken Anfangsphase verloren die Paderborner die Stabilität im eigenen Spiel. In der zweiten Hälfte zeigte sich dieses Bild dann weiterhin. Bochum war klar die bessere Mannschaft und hätte durchaus höher gewinnen müssen. Besonders haderte Trainer Markus Gellhaus mit der kämpferischen Einstellung seiner Mannschaft. Die war auch in der Tat fragwürdig, nicht eine einzige gelbe Karte. Für einen Absteiger mit Aufstiegsambitionen war das ein schwacher Auftritt vom SCP. Das die Paderborner jetzt ausgerechnet auswärts ran müssen ist da auch nicht sonderlich von Vorteil, seit fünf Spielen holte Paderborn auf fremden Plätzen keinen Punkt, in der Bundesliga konnten die Paderborner zudem nur 13 Punkte auswärts mitnehmen.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • HeimschwachDüsseldorf holte nur 19 seiner 44 Punkte letzte Saison zuhause
  • AuswärtsfluchBei Paderborn sieht´s nicht besser aus, nur 13 Punkte auswärts
  • TorfabrikIn den letzten 5 Duellen dieser beiden gab es satte 18 Tore
  • ChancenlosPaderborn hat in den letzten 2 Spielen kein einziges Tor erzielt
  • GeschichteIn den direkten Duellen liegt der SCP vorne, gewann 3 der letzten 5 Duelle

Fortuna Düsseldorf vs. SC Paderborn: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistiken Ganz schön einseitig präsentiert sich die Statistik zwischen der Fortuna und Paderborn in den letzten Jahren. Besonders auffällig ist neben den 18 Toren vor allem, dass die jeweilige Heimmannschaft bei diesem Aufeinandertreffen kein einziges gewinnen konnte. 2011 trennte man sich in Paderborn noch 1:1, danach entführte immer die jeweilige Gastmannschaft die Punkte aus den Stadien. Besonders spektakulär und wohl immer noch bei vielen Fortuna-Fans im Kopf, war die 1:6-Heimniederlage im Jahr 2013. Das letzte Aufeinandertreffen im Jahr 2014 ging wieder an die Gastmannschaft, das war in diesem Fall aber Fortuna Düsseldorf.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quoten Natürlich gab es in den letzten Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Mannschaften eine Menge Tore, so früh in einer Saison ist man sich aber sonst auch nicht begegnet. Vor allem die Düsseldorfer stehen natürlich mit de eigenen Fans im Rücken auch ein kleines bisschen mehr unter Druck. Nach der vielversprechenden Leistung im ersten Saisonspiel sind die Erwartungen an Taskin Aksoy und seine Jungs nicht geringer geworden. Fortuna wird dieses Spiel mit voller Konzentration angehen und unserer Meinung nach auch mindestens einen Punkt in Düsseldorf behalten. Für die Doppelte Chance 1x bietet uns Betway eine Quote von 1,35. Es ist davon auszugehen, dass beide Mannschaften hier von Anfang an konzentriert zu Werke gehen werden. Die Nervosität des ersten Spieltags ist dahin und individuelle Schnitzer werden von Spiel zu Spiel weniger werden. Da beide Mannschaften in den Abwehrreihen relativ stabil stehen, ist hier mit wenig Toren zu rechnen. Für das Under 2.5 bietet uns Betvictor eine Quote von 1,80. Vorteile in diesem Duell sehen wir leicht bei Düsseldorf, nach dem starken 1:1 in Berlin ist ein Sieg zuhause eigentlich Pflicht. Der Risiko-Tipp für diese Partie lautet also Sieg Düsseldorf 1. Bei Tipico bekommen wir eine Quote von 2,20 hierfür geboten.

betway 100€ Neukundenbonus