Wett-Tipp Frankreich – Rumänien: Der Gastgeber muss den Riegel knacken!

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » EM 2016Geschrieben am 08.06.2016
EM 2016 | Gruppe A | 1. Spieltag Freitag, 10. Juni 2016 - 21:00 Uhr Stadion Saint-Denis in ParisENDSTAND
Frankreich 2 - 1 Rumänien

On y va. Auf geht’s. Am kommenden Freitag geht es endlich los mit dem größten Fußballturnier auf dem europäischen Kontinent in diesem Jahr. Im Eröffnungsspiel treffen der Gastgeber Frankreich und Rumänien aufeinander. Während Experten und Fans davon ausgehen, dass die Franzosen mit Leichtigkeit das Achtelfinale erreichen, werden die Rumänen so gut es geht dagegenhalten. Ansonsten müsste sich Rumänien in den weiteren Spielen mit der Schweiz und Albanien auseinandersetzten, um das Weiterkommen zu sichern.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,37
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Beide Teams treffen B2S
Beste Quote:2,55
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:5,50
Einsatz:1/10
 
Risiko

Die Franzosen haben ein unglaubliches Abwehrproblem und alle sind gespannt, ob sich das im ersten Spiel zeigen wird. Während die Offensive rund um Griezmann, Pogba und Co. sehr gut besetzt ist, müssen einige eher unbekannte Spieler den Laden hinten dicht halten. Bei den Rumänen ist die Zeit von Hagi und Mutu längst/lange vorbei. Es ist ein Team, das über das Kollektiv kommt. Das Spiel der Gruppe A zwischen Frankreich und Rumänien bei der EURO 2016 zwischen Frankreich und Rumänien findet am Freitag, 10. Juni 2016, um 21.00 Uhr im Stadion Saint-Denis in Paris statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDie Gruppe A ist nicht schlecht, aber im Allgemeinen haben die Franzosen bei der Auslosung mit Rumänien, Schweiz und Albanien Glück gehabt. Unsere Nachbarn sind der große Favorit auf den Gruppensieg. Die Vorbereitungsspiele waren in Ordnung. Es gab in diesem Jahr vier Spiele und vier Siege. Einzig und alleine das Tor konnte nur einmal sauber gehalten werden. Ist die Defensive das große Problem in diesem Jahr? Mit Varane (Madrid) und Mathieu (Barcelona) fehlen zwei Säulen. Die Hausaufgaben wurden dennoch gemacht. Die Form scheint zu stimmen und die Ausgangslage ist eindeutig. Die „Grande Nation“ erwartet einen Auftaktsieg von ihrer Nationalmannschaft.

Die Rumänen haben sich endlich wieder für ein Turnier qualifiziert. Grund dafür war eine solide Leistung in der Gruppe mit Nordirland, Ungarn, Finnland, Färöer und Griechenland. Nach den Franzosen ist es mit Rumänien, Schweiz und Albanien schwierig, die zweite Mannschaft zu finden, die das Weiterkommen schaffen könnte. Die Vorbereitungsspiele in diesem Jahr waren durchwachsen, aber mit Remis gegen Spanien und DR Kongo, einer Niederlage gegen die Ukraine und einem Sieg gegen Georgien durchaus nicht schlecht. Ist das Auftaktspiel gegen den Gastgeber, der in gewisser Hinsicht unter Druck steht, nun ein Vor- oder Nachteil? Es kann sich für Rumänien in beide Richtungen entwickeln.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Frankreich Bilanz nur eine Niederlage – 2:0 in London – in den letzten zehn Spielen
  • Gegentore Frankreich sechs Gegentore in den letzten vier Spielen
  • Rumänien Bilannz nur eine Niederlage in den letzten 20 Spielen
  • Remis? (ab 2000) vier Remis in sechs Spielen gegen Frankreich
  • Tore letzte vier Spiele Frankreich: 4 Over 2.5 (4 Over 1.5) / Rumänien: 2 Over 2.5 (3 Over 1.5)

Frankreich vs. Rumänien: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDie letzten Partien zwischen Rumänien und Frankreich fanden im Rahmen der EM-Qualifikation 2010 und 2011 statt. In Rumänien gab es ein 0:0 – in Frankreich ein 2:0. Bei der WM-Qualifikation 2008 und 2009 trennten sich Frankreich und Rumänien mit 1:1 und 2:2. Auch bei der EURO 2008 gab es das Gruppenspiel zwischen den beiden Nationen – 0:0. Fakt – die Franzosen verloren nur einmal in den letzten zehn Partie (2:0 in London gegen England). Fakt – es gab sechs Gegentore in den letzten vier Spielen der Franzosen. Fakt – auf er anderen Seite schoss Frankreich 13 Tore in den letzten vier Partien vor der EURO 2016. Offensive funktioniert, Defensive nicht. Fakt – Rumänien verlor seit der WM 2014 (20 Spiele) nur einmal – 3:4 gegen die Ukraine. Fakt – in den letztens sechs Spielen gegen Frankreich gab es viermal ein Remis. Fakt – Italien und Spanien trennten sich in Freundschaftspielen im November 2015 und März 2016 mit 2:2 bzw. 0:0 von Rumänien. „Over 2.5/B2S“ – in vier der letzten vier Spiele der Franzosen fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in drei der letzten vier Spiele trafen beide Teams (B2S). Frankreich traf in neun der letzten zehn Spiele und blieb viermal ohne Gegentor. In zwei der letzten vier Rumänien-Spiele fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in drei der letzten vier Rumänien-Spiele trafen beide Teams (B2S). Rumänien traf in sieben der letzten acht Spiele und blieb dabei dreimal ohne Gegentor. Auf dem ersten Blick sind die Franzosen natürlich der Favorit auf den Sieg im Auftaktspiel. Aber wie sehr wirkt sich der Druck eines solchen ersten Spiels vor heimischen Publikum aus? Rumänien ist in der Defensive sehr gut – Spanien und Italien spielten nur Remis gegen die Jungs aus den Karpaten. Zudem trennten sich Frankreich und Rumänien in vier der letzten sechs Partien mit einem Remis.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Buchmacher sehen die Franzosen als den Favoriten im Spiel gegen Rumänien. Aber so leicht wird es wohl nicht. Was spricht für Frankreich? Es kann, muss aber nicht, ein Vorteil für die Franzosen sein, dass sie vor heimischen Publikum spielen. Die Offensive funktioniert sehr gut und auch die Bilanz der letzten Spiele ist nicht so schlecht. Was spricht für Rumänien? Die Rumänen haben nur einmal seit September 2014 verloren. Zudem kann sich die Rolle des Gastgebers bei der EM sich auch auswirken. Hinzu kommt, dass Rumänien gegen Frankreich gerne mal die Punkte teilt und auch Italien und Spanien schon gegen den rumänischen „BOLT“ (dt. Riegel) nur Remis spielten. Fallen Tore? Schwer zu sagen. Die Franzosen sollten eigentlich dafür sorgen, dass sowohl vorne als auch hinten viele Tore fallen. Es wird wohl auf die rumänische Defensive ankommen, die eigentlich gut funktioniert. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Over 1.5, Quote 1,37 bei Unibet. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Beide Teams treffen B2S, Quote 2,55 bei Tipico. Die spekulative Hochrisikowette im ersten Gruppenspiel zwischen Frankreich und Rumänien lautet – Unentschieden X, Quote 5,50 bei Interwetten. Spiele der Franzosen sind torreich. Frankreich hat eine gute Offensive, aber eine schlechte Defensive. Vier der letzten sechs Partien zwischen Frankreich und Rumänien endeten Remis. Hinzu kommt, dass die Rumänen schon gegen Italien und Spanien Unentschieden spielten. Es ist angerichtet. On y va, L’EURO 2016!betway 100€ Neukundenbonus