Gegen Trinidad: Benendet Panama seine Unentschieden-Serie?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Gold Cup 2015Geschrieben am 17.07.2015
Gold Cup 2015 | 3. Viertelfinale Sonntag, 19. Juli 2015 - 22:30 Uhr MetLife Stadium in East Rutherford

Gruppenerster gegen Drittplatzierten: Trinidad und Tobago hat sich in der Vorrunde insbesondere beim spannenden Spiel gegen Mexico, in dem die Mannschaft innerhalb von zwölf Minuten drei Tore machte und so erfolgreich gegen die Niederlage ankämpfte, bereits bewiesen. Panama dagegen spielte in den Vorrundenspielen jeweils unentschieden, erhielt dementsprechend nur drei Punkte und kam nur durch Glück noch ins Viertelfinale.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:2. Hälfte Over 0.5
Beste Quote:1,40
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Trinidad Tobago 1
Beste Quote:3,14
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Halbzeit/Endstand 1/1
Beste Quote:5,50
Einsatz:1/10
 
Risiko

Am 19. Juli um 16.30 Ortszeit ( 22.30 Uhr MESZ) spielt in East Rutherford, im MetLife Stadium, Trinidad und Tobago gegen Panama. Der Gewinner kommt ins Halbfinale, für den Verlierer ist die Teilnahme am Gold Cup beendet – und damit auch die Chance auf die Qualifikation für den Copa America Centenario 2016 und den FIFA-Konförderationen-Pokal 2017 in Russland. Zwar hat Trinidad und Tobago in der Vorrunde das eindeutig bessere Ergebnis erzielt, und gegen Panama auch schon häufig gewonnen. Trotzdem konnte die Nationalmannschaft von Panama sich in den vergangenen Jahren durchaus zu einem erstzunehmenden Gegner mausern.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveTrinidad und Tobago hatte zuletzt ein Remis gegen Mexico erspielt, das torreiche Match endete mit 4:4. Über lange Phasen sah es nicht so aus, als könnte Trinidad und Tobago sich gegen Mexico durchsetzen, doch wo andere Mannschaften mit einem 0:2 in der 51. Minute schon jeder Glaube an den Sieg verlässt, kämpfte Trinidad und Tobago noch einmal – mit Erfolg: Innerhalb von zwölf Minuten konnte die Mannschaft drei Tore erzielen und sich somit die zeitweilige Führung erkämpfen, die dann letztendlich doch noch zu einem Remis wurde. In der Vorrundengruppe war Trinidad und Tobago dennoch mit zwei Siegen (gegen Kuba und Guatemala) und dem Unentschieden gegen Mexico Gruppenerster aus Vorrundengruppe C.
Panama dagegen ist in seiner Vorrundengruppe A – die außerdem aus den Mannschaften Haiti, Honduras sowie USA bestand – nach dem dreimaligen Ergebnis von 1:1 gegen seine Gegner auf Platz drei gelandet. Die beiden besten Drittplatzierten aus den drei Vorrundengruppen rücken jeweils ins Halbfinale vor, so dass auch Panama sich nun in der ersten K.o.-Runde wiederfindet.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
UnentschiedenIn jedem Spiel der Vorrunde machte Panama ein Tor und kassierte einen Gegentreffer
  • 
WM-QualifikationTrinidad und Tobago ist das kleinste Land, das sich jemals für die WM qualifizieren konnte
  • 
WeltranglistePanama ist auf FIFA-Rang 62, die Tris auf Platz 64
  • 
MeistertitelTrinidad und Tobago war insgesamt acht Mal Karibikmeister
  • NiederlagenPanama hat von den letzten zehn Spielen fünf unentschieden abgeschlossen, nur zwei verloren


Trinidad & Tobago vs. Panama: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenBeim Gold Cup konnte sich Trinidad und Tobago bislang nur zweimal in den Vorrunden durchsetzen: Im Jahr 2000 war die Mannschaft in diesem Turnier auf dem dritten Platz gelandet. Im Jahr 2013 war Trinidad und Tobago ebenfalls ins Viertelfinale gekommen, verlor das entscheidende Match gegen Mexico jedoch.
Trinidad und Tobago konnte sich im Jahr 2006 zum ersten Mal und bislang einzigen Mal für die Fußballweltmeisterschaft qualifizieren, schied allerdings bereits in der Vorrunde wieder aus. Immerhin konnte die Mannschaft nach einem Platzverweis eines Spielers in der 46. Minute im Spiel gegen Schweden dennoch ein 0:0 bis zum Ende der Spielzeit erwirken.
Panama war im letzten Gold Cup im Jahr 2013 bis ins Finale gekommen, hatte sich auf dem Weg gegen Kuba und Mexico durchgesetzt, und war im Finale erst im Elfmeterschießen gegen die USA gescheitert. Im Jahr 2005 erspielte Trinidad und Tobago gegen Panama in den Vorrunden des Gold Cups ein 2:2.
Insgesamt trafen Trinidad und Tobago und Panama in 17 Länderspielen aufeinander. In diesen gewann acht Mal Trinidad und Tobago, vier Mal Panama. 14 Tore konnte Panama absetzen, während Trinidad und Tobago in all diesen Länderspielen insgesamt 26 Tore erspielte. Aus dieser Statistik lässt sich ein gewisser Vorsprung für Trinidad und Tobago ableiten, der sich in der bisherigen Bilanz der Vorrundenspiele wiederholt. Ebenfalls ist bemerkenswert, wie oft Spiele gegen Panama unentschieden enden: In den letzten zehn Spielen gab es bei fünf Spielen ein solches Ergebnis, nur zwei Spiele hat die Mannschaft tatsächlich verloren.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quoten
Während Panama in der Vorrunde nur drei Tore erzielen konnte und jeweils ein Gegentor erhielt, waren es bei Trinidad und Tobago neun Tore (bei fünf Gegentoren). Doch lässt sich davon ein sicherer Sieg gegen Panama ableiten? Immerhin konnte Panama im letzten Spiel gegen die USA, die zu den besten Mannschaften im Gold Cup gehört, eine Weile die Führung halten, indem Blas Perez in der 33. Minute ein Tor erzielte. Das Gastgeber-Team mit Trainer Jürgen Klinsmann war zu diesem Zeitpunkt jedoch ohnehin bereits für das Viertelfinale qualifiziert, weswegen man möglicherweise gegen Panama schlichtweg seine Kräfte schonen wollte. Die Wette auf den Sieg von Trinidad und Tobago ist mit einem mittleren Risiko behaftet, und ist bei Pinnacle Sports mit der Quote von 3,14 zu haben. Sicherer wäre es, eine Wette auf die Anzahl der Tore zu platzieren. Trinidad und Tobago haben in keinem der Vorrundenspiele weniger als zwei Tore gemacht, und waren gerade im Spiel gegen Mexico zu Beginn der zweiten Halbzeit besonders torfreudig. Bei Betway gilt die Quote 1,40 auf ein Over 0.5 in der zweiten Halbzeit des Spiels.

Wie die Mannschaft von Trinidad und Tobago im Spiel gegen Mexico gezeigt hat, kann sich ein vermeintlich eindeutiges Ergebnis zur Halbzeit schnell verwandeln. Deswegen ist eine Halbzeit/Endstand-Wette in diesem Match äußerst riskant. Dennoch wäre vorstellbar, dass Trinidad und Tobago bereits in der ersten Halbzeit in die deutliche Führung geht, und in diesem Fall wäre Panama – deren Mannschaft mit ihren Toren den Spielstand immer nur ausgleichen konnten, ihre Spiele im Gold Cup nie wirklich für sich entscheiden konnte – im Hintertreffen. Bei Interwetten ist die Halbzeit/Endstand- Wette 1/1 für eine Quote von 5,50 zu haben.

betway 100€ Neukundenbonus