Gladbachs Serie oder Kölns Auswärtsstärke: Was setzt sich durch?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 12.02.2015
1. Bundesliga | 21. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 14. Februar 2015 - 15:30 Uhr Stadion im Borussia-Park in Mönchengladbach

Der 21. Spieltag wartet mit einer Unmenge an interessanten Begegnungen auf. Da darf natürlich auch ein Derby nicht fehlen. Und das findet in diesem Fall am Rhein statt. Genauer gesagt: am Niederrhein, wo es tierisch zugeht. Die Fohlen erwarten den Geißbock. Anders formuliert: Borussia Mönchengladbach geht favorisiert in dieses Rhein-Derby gegen den 1. FC Köln. Ob die Domstädter endlich ihre schwarze Serie durchbrechen können?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,38
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:1,75
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:2,20
Einsatz:4/10
 
Risiko

Borussia Mönchengladbach sollte vor diesem Match am 21. Spieltag dringend gewarnt sein. Denn mit dem 1. FC Köln reist nicht nur der Erzrivale am Samstagnachmittag (14. Februar 2015) an den Niederrhein. Nein, die Kölner stellen das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. In der Summe kommt der FC auf 24 Punkte und liegt damit auf Rang elf. Borussia Mönchengladbach hat schon 33 Zähler auf dem Konto, was vor der 21. Runde in der Bundesliga 2014/15 immerhin zu Platz fünf reicht – Rang drei aber fest im Blick. Angepfiffen wird das Derby im Stadion im Borussia-Park zur besten Bundesligazeit um 15.30 Uhr.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSo richtig Stabilität bekommt die Borussia nicht in ihre Leistungen, was auch der letzte Auftritt zeigt, als die Elf von Lucien Favre mit 0:1 beim FC Schalke 04 unterlag. Davor feierten die Gladbacher noch zum Rückrundenauftakt zwei Erfolg. Jeweils mit 1:0 wurde beim VfB Stuttgart und gegen den SC Freiburg gewonnen. In beiden Partien stand das nötige Quäntchen Glück den Fohlen aber auch Pate. Vor der Winterpause holte sich Gladbach noch eine 1:2-Niederlage beim FC Augsburg ab. Im heimischen Borussia-Park hat Borussia Mönchengladbach in zehn Partien erst ein Mal verloren. Dazu gab es drei Mal ein Remis, während sechs Mal ein Sieg nach 90 Minuten zu Buche stand. Dass die Fohlen dabei 19 eigene Tore erzielte und nur zehn kassierte, sind nicht herausragende, aber durchaus sehr ordentliche Werte.

Der 1. FC Köln hat in der Rückrunde der Bundesliga-Saison 2014/15 noch kein Match verloren. Mit einem 2:0 beim Hamburger SV starteten die Geißböcke perfekt ins neue Kalenderjahr. Danach trafen sie aber das gegnerische Tor nicht mehr. Die Heimspiele gegen den VfB Stuttgart und den SC Paderborn endeten beide torlos. Köln wird ohnehin froh sein, dass es wieder in die Fremde geht. Denn der FC stellt das zweitbeste Auswärtsteam der Bundesliga. Fünf seiner zehn Gastspiele haben die Rheinländer bereits gewonnen, ein weiteres Mal unentschieden gespielt. Mit 15 erzielten Auswärtstoren zählt Köln zudem zu den treffsichersten Mannschaften auswärts.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Kein Gegentorkassierte der 1. FC Köln bisher in der Rückrunde 2014/15
  • Keine Niederlagekassierte Mönchengladbach in den letzten acht Derbys gegen die Geißböcke
  • Ohne Gegentrefferblieben die Fohlen in gleich fünf dieser Duelle mit dem Erzrivalen
  • Vier Mal deutlichendeten die vergangenen acht Derbys mit drei oder vier Toren Abstand
  • Zweitbestes Teamist Köln in der Auswärtstabelle mit schon fünf Siegen und einem Unentschieden

Borussia Mönchengladbach vs. 1. FC Köln: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn drei der letzten fünf Gladbacher Spielen fiel nur ein Tor. In den letzten beiden Kölner Partien gab es gar keinen Treffer zu bejubeln, im Match zuvor auch nur zwei. In drei der vergangenen fünf Matches endete das Spiel mit Kölner Beteiligung torlos. Es liest sich also ganz so, als könnten nur wenig Treffer fallen. Richtig ist aber auch, dass jeweils vier der letzten fünf Gladbacher Heim- bzw. Kölner Auswärtsspiele stets drei oder mehr Tore zu bieten hatten.

Derweil spricht der direkte Vergleich ganz klar für die Borussia aus Mönchengladbach, die in den letzten acht Derbys nicht ein einziges Mal verloren hat. In den letzten drei Rhein-Derbys kassierten die Fohlen sogar keinen Gegentreffer. Insgesamt spielte Gladbach fünf Mal in diesen letzten acht Aufeinandertreffen zu null. Und dennoch fielen relativ viele Treffer. In fünf von acht Partien waren es drei oder mehr. Bei allen fünf Fohlen-Siegen in diesen acht Derbys waren die Erfolge zudem klare Angelegenheiten. Ein Mal gewann der VfL mit zwei Toren, zwei Mal mit drei Treffern und zwei Mal sogar mit vier Toren Differenz gegen den 1. FC Köln.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIn der Gesamtbilanz ging es in den letzten Spielen der Gladbacher und Kölner wie analysiert nicht sonderlich torreich zu. Sehr wohl aber in den letzten Heimspielen der Borussia und in den vergangenen Auswärtsspielen der Kölner. Und auch die Derbys waren in den meisten Fällen torreiche, wenn auch zuletzt einseitige Angelegenheiten. Deswegen empfiehlt euch unsere Redaktion als sehr sichere Wette ein Over 1.5. Mit dem werdet ihr zudem der Kölner Auswärtsstärke gerecht. Und eine Quote von 1,38 bei Betclic hört sich doch auch sehr gut an, oder?

Deutlich höher liegt die Wettquote bereits für einen Heimsieg der Fohlen, denn dann hat unser Testsieger bet365 dafür 1,75 notiert. Angesichts der Gladbacher Erfolgsserie im Rhein-Derby sicher nicht die verkehrteste Wahl. Doch eben auch eine mit entsprechend hohem Risiko, weil Köln auswärts schon mehrfach überraschte in dieser Saison. Sollten die Geißböcke also stattdessen nicht verlieren, was gewiss im Bereich des Möglichen liegt, zahlt euch Tipico 2,20 als Wettquote für eine Doppelte Chance X2.

betway 100€ Neukundenbonus