Torflaute zwischen Hamburg und Köln?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 04.02.2016
1. Bundesliga | 20. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 7. Februar 2016 - 15:30 Uhr Volksparkstadion in Hamburg

Fehlstarter unter sich. Der Hamburger SV und der 1. FC Köln haben den Start in die Rückrunde in den Sand gesetzt. Beim 1. FC Köln muss man „Fehlstart“ vorsichtig behandeln. Das 1:1 gegen den VfL Wolfsburg, auch noch ein Auswärtsspiel, ist natürlich ein Erfolg. Trotzdem bleibt der bittere Beigeschmack, dass erst ein Punkt geholt wurde. Das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart war nicht so gut. Träumereien sind in Ordnung. Aber die Realität sieht anders aus. Der 1. FC Köln ist nur sechs Punkte von der roten Zone entfernt. Auf der anderen Seite sind es aber auch nur vier Punkte vom Rivalen und Derbygegner Gladbach. Die Fohlen stehen auf Platz 6 – Europla Leauge. Der Fehlstart hat das tolle Endjahresergebnis, 2:1 Sieg gegen Borussia Dortmund, etwas getrübt. Dennoch bleiben sie in Köln ruhig. Ganz im Gegensatz zu früher. Der kommende Gegner hat den Totalfehlstart mit zwei Niederlagen hinter sich und fürchtet sich nun vor der eigenen Geschichte.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,26
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,75
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,30
Einsatz:2/10
 
Risiko

Krise? Schwer zu sagen, ob der Hamburger SV in einer Krise ist. Fakt ist dennoch, dass sich der HS klar auf dem absteigenden Ast befindet. Seit dem 28. November – Derbysieg gegen Bremen – gab es keinen Dreier mehr und nur ein einziges Remis. Auch die Vorbereitung war alles andere als gut. Sanogo kommt nicht und alle Spiele gingen gegen europäische Topclubs wie Ajax oder unterklassige Clubs wie RW Erfurt verloren. Der HSV steht mächtig unter Druck. Auswärtsspiele in Köln sind nie leicht. Das Bundesligaspiel zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln findet am Samstag, 7. Februar 2016, um 15.30 Uhr im Volksparkstadion in Hamburg statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDer Dezember war für die Kölner nicht gerade erfolgreich. Der 0:1 Heimniederlage folgte ein 1:1 in Bremen. Da letzte Spiel sollte gegen Borussia Dortmund stattfinden, nicht einfach. Aber der 1. FC Köln erkämpfte sich ein 2:1. Ein, neben dem 2:1 Sieg in Leverkusen, kurzer Lichtblick im dunklen Kölner Winter. Die Form? Nach den Vorbereitungsspielen ahnten die Verantwortlichen nicht viel Gutes. 2:1 Sieg gegen FSV Frankfurt. 1:0 Niederlage gegen Mainz. Es ging mit dem 1:3 zuhause gegen Stuttgart schlecht los. Ohne Zweifel muss das 1:1 gegen Wolfsburg als Erfolg angesehen werden. Die Ausgangslage vor dem Auswärtsspiel gegen Hamburg lautet wie folgt – wenn noch etwas in dieser Saison gehen soll, dann müssten drei Punkte kommen. Realistisch wäre eher ein Remis.

Für den Hamburger Sportverein gab es Niederlagen gegen Mainz, Augsburg, Bayern und Stuttgart – dazwischen drei erfolglose Vorbereitungsspiele gegen Ajax, Erfurt und Young Boys Bern. Zuversicht sieht in der Hansestadt anders aus. Während die Handballer den finanziellen Kollaps erleben, straucheln die Fußballer erneut der Relegation entgegen. Es muss sich etwas ändern. Hamburg trifft – in sieben der letzten acht erfolglosen Spiele. Aber der HSV hat auch eine schlechte Abwehr. Die Form? Tendenz klar in Richtung Negativ. Die Ausgangsalge? Ein Sieg wäre nicht nur für das Selbstbewusstsein, sondern auch für die Tabelle gut.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Remis Köln Sieben Remis. Nummer 2 hinter Hoffenheim.
  • HSV Serie Seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen – vier Niederlagen.
  • Heimbilanz HSV 2015 2 Siege/2 Remis/5 Niederlagen (9:12 Tore).
  • Auswärtsbilanz FC 2015 3 Siege/3 Remis/3 Niederlagen (12:16 Tore).
  • Tore 2015/16 HSV: 5 Over 2.5 (5 Over 1.5)/ FC: 5 Over 2.5 (8 Over 1.5)

Hamburger SV vs. 1. FC Köln: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel endete mit einem 2:1 für den 1. FC Köln. In der vergangenen Saison gab es einen 0:2 Auswärtssieg für die Geißböcke und ein 0:0 in Köln. Fallen Tore? Mit Köln und Hamburg treffen zwei eher zahnlosere Offensiven aufeinander. Dennoch spielte Hamburg fünf Heim- und Köln fünf Auswärtsspiele Over 2.5. Der HSV hat seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen, traf aber in acht der letzten neun Partien mindestens einmal. Auch Köln hatte Offensivprobleme. In den letzten vier Partien aber traf der „Effzeh“ immer mindestens einmal. Tendenz Over/Under 2.5? Schwer zu sagen. In vielen Over 2.5-Partien trugen die Gegner einen Anteil daran, dass so viele Tore fielen. Tendenz eher Under 2.5.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Buchmacher sehen den Hamburger Sportverein leicht favorisiert im Spiel gegen den 1. FC Köln. Die Gründe hierfür sind nicht auf den ersten Blick zu erkennen und kommen Wahrscheinlich aus der Tatsache, dass der HSV Heimrecht hat. Fallen Tore? Wie im Statistikteil erwähnt, treffen zwei Teams aufeinander, die eher auf die Defensive setzen. Viele Tore sind in der Vergangenheit nicht gefallen. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Under 3,5, Quote 1,26 bei Bwin. Die Sportwette mit mittlerem Risiko und Einsatz lautet – Under 2.5, Quote, 1,75 bei Mybet. Die Argumentation ist simpel. Zwar treffen die Teams in letzter Zeit regelmäßiger. Es fallen aber nicht mehr als ein bis zwei Tore. Die spekulative Hochrisikowette im Spiel zwischen Dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln lautet – Unentschieden X, Quote 3,30 bei Bet365. Es sind zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Mit Beständigkeit und Glück kann es noch nach Europa gehen – für Köln eher als für den HSV. Mit Pech und einer Negativserie käme erneut Gefahr – eher für den HSV als für Köln.

bigbetworld_teaser_bonus