Setzt der Hamburger SV seinen positiven Lauf auch gegen den FC Schalke 04 fort?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 24.09.2015
1. Bundesliga | 7. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 26. September 2015 - 18:30 Uhr Volksparkstadion in HamburgENDSTAND
Hamburger SV 0 - 1 FC Schalke 04

Rein tabellarisch ist es das Spitzenspiel des siebten Bundesliga-Spieltages, wenn der Hamburger SV den FC Schalke 04 empfängt. Nach zwei völlig verkorksten Jahren und einem zwei Mal erst in der Relegation vermiedenen Abstieg befindet sich der HSV allem Anschein nach auf einem guten Weg und hat mit sehr ordentlichen zehn Punkten aus den ersten sechs Partien die Basis für ein sorgenfreies Jahr gelegt. Schalke hat sogar noch drei Zähler mehr auf dem Konto und nach einer enttäuschenden Vorsaison mit der gerade noch geretteten Qualifikation für die Europa League frühzeitig wieder die Champions League ins Visier genommen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,40
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:2,01
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,50
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der HSV will am Samstagabend, den 26. September 2015, ab 18.30 Uhr an seinen positiven Lauf seit der Länderspielpause anknüpfen. Aus den jüngsten drei Begegnungen holten die Hanseaten sieben Punkte und kassierten dabei kein einziges Gegentor. Noch besser ist allerdings die Form der Schalker Knappen, die sogar mit drei Siegen in Folge im Gepäck in den hohen Norden kommen.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveMit dem blamablen Aus in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Regionalligist Carl Zeiss Jena (2:3 n.V.) und der anschließenden 0:5-Klatsche beim FC Bayern München zum Start in die neue Bundesliga-Saison schien der Hamburger SV zunächst an die letzten beiden, trotz der jeweiligen Rettung in der Relegation durchaus als verkorkst zu bezeichnenden Jahre anzuknüpfen. Doch gleich im ersten Heimspiel zeigte sich ein neuer Geist im Team der Hanseaten, die gegen den VfB Stuttgart einen 1:2-Rückstand noch in einen späten 3:2-Sieg drehten. In der Folge war der HSV auch beim 1. FC Köln mindestens gleichwertig, verlor aber vor allen wegen einer falschen Elfmeterentscheidung zugunsten der Geißböcke mit 1:2. Davon unbeeindruckt meldeten sich die Hanseaten mit einem unerwarteten 3:0 bei Borussia Mönchengladbach aus der Länderspielpause zurück anstatt einem strauchelnden Team wie so häufig in den letzten Jahren als Aufbaugegner zu dienen. Eine neue Reife zeigte sich auch beim folgenden 0:0 zu Hause gegen Eintracht Frankfurt, als sich der HSV gegen einen guten Gegner auch einmal mit einem Punkt begnügte anstatt in der Schlussphase noch ins Verderben zu laufen. Beim FC Ingolstadt gelang nun am Dienstagabend ein später 1:0-Sieg, sodass unter dem Strich ein guter Saisonstart steht, der mehr als nur die Hoffnung auf eine ruhige Spielzeit weckt. Da die Mannschaft unter anderem mit Aaron Hunt, Albin Ekdal und Emir Spahic einen spürbaren Qualitätszuwachs erhalten hat und zugleich andere Akteure wie Nicolai Müller oder Lewis Holtby nach langem Warten endlich auch im HSV-Trikot aufblühen, sollte ein sicherer Mittelfeldplatz in jedem Fall drin sein.

Mit einem 5:0 im DFB-Pokal beim MSV Duisburg und einem 3:0 am ersten Spieltag bei Werder Bremen hat der FC Schalke 04 früh für Aufsehen gesorgt. Die schon nach dem Trainerwechsel von Roberto di Matteo zu Andre Breitenreiter im Sommer aufgekommene Euphorie erhielt dann zwar mit dem 1:1 gegen den SV Darmstadt 98 und dem 0:3 beim VfL Wolfsburg sowie dem kurzfristigen Abgang von Julian Draxler einen Dämpfer, doch nach der Länderspielpause haben sich die Königsblauen auch ohne Draxler und ohne einen Ersatz für den Weltmeister stark präsentiert. Gegen den 1. FSV Mainz 05 gelang ein zwar knapper, aber hochverdienter 2:1-Sieg und in der Europa League wurde bei APOEL Nikosia im Schongang mit 3:0 gewonnen, ehe dann beim VfB Stuttgart (1:0) auch eine Portion Glück und ein herausragender Torwart Ralf Fährmann nötig waren. Selbiges galt auch für die Partie am Samstag gegen Eintracht Frankfurt, die am Ende ebenfalls mit 1:0 gewonnen wurde.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Guter LaufDer HSV holte sieben Punkte aus den letzten drei Spielen
  • DefensivstarkDer HSV blieb drei Mal nacheinander ohne Gegentor
  • HeimstarkSaisonübergreifend und inklusive Relegation hat der HSV sechs Heimspiele in Folge nicht verloren (Drei Siege, drei Remis)
  • ErfolgsserieSchalke hat vier Pflichtspiele in Folge gewonnen
  • TorlosSchalke erzielte vergangene Saison in beiden Duellen kein Tor gegen den HSV

Hamburger SV vs. FC Schalke 04: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenAn das jüngste Duell mit dem FC Schalke 04 hat man beim HSV gute Erinnerungen. Nur dank des 2:0-Sieges gegen damals desaströse Königsblaue rettete sich der HSV am letzten Spieltag der vergangenen Saison in die Relegation, die bekanntlich mit viel Glück überstanden wurde. Schon im Hinspiel der Vorsaison kam Schalke gegen den HSV nicht über ein 0:0 hinaus und erzielte damit zwei Mal nacheinander kein Tor gegen den Bundesliga-Dino. Insgesamt spricht die Bilanz zwischen beiden Vereinen mit 41 Siegen, 23 Unentschieden und 39 Niederlagen aber leicht für Schalke. In Hamburg gewann Schalke indes bei 13 Unentschieden und 26 Niederlagen nur elf Partien.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBeide Mannschaften haben in den vergangenen Spielen mit einer sicheren Defensive überzeugt. Während der HSV drei Mal nacheinander zu Null gespielt hat, kassierte Schalke im gleichen Zeitraum einen Gegentreffer. Es wäre daher keine Überraschung, würde auch das direkte Duell torarm enden. Die Quote 1,40 von bwin für Wetten auf Under 3,5 ist auf jeden Fall interessant. Wer davon überzeugt ist, dass die Abwehrreihen auch diesmal einigermaßen dicht halten, kann mit der Quote 2,01 von Pinnacle Sports für Under 2,5 auch ein noch etwas höheres Risiko eingehen.

Einen Sieger zu prognostizieren fällt dagegen nicht leicht. Beide wirken aber gefestigt und scheinen zumindest dazu in der Lage, eine Niederlage zu vermeiden, wobei sich in der Vergangenheit eher die Schalke 04 Wett Tipps ausgezahlt haben. Eine Argument für einen fraglos riskanten Tipp auf Unentschieden mit der Quote 3,50 von Betvictor ist neben der beiderseits guten Form auch, dass zwei der letzten vier direkten Duelle ohne Sieger blieben.

 

bigbetworld_teaser_bonus