Wett-Tipp Hamburger SV – RB Leipzig: Aufsteiger gastiert im Volksparkstadion

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 13.09.2016
1. Bundesliga | 3. Spieltag | Saison 2016/17 Samstag, 17. September 2016 - 15:30 Uhr Volksparkstadion in HamburgENDSTAND
Hamburger SV 0 - 4 Rasenballsport Leipzig

Nach der Niederlage im DFB-Pokal gegen Dynamo Dresden kamen Zweifel auf, ob RB Leipzig sich in der Bundesliga etablieren würde können. Immerhin tritt Rangnick und die Hasenhüttl-Elf sehr ambitioniert auf. Mit einem 1:0-Sieg gegen den Vizemeister Dortmund setzte man nun allerdings ein deutliches Zeichen. Doch ob mit Leipzig weiterhin zu rechnen ist, entscheidet sich nicht in einer Partie. Als nächstes muss sich der Verein auswärts in Hamburg beweisen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,38
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,50
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Rasenballsport Leipzig 2
Beste Quote:2,85
Einsatz:2/10
 
Risiko

Zum 3. Spieltag ist Rasenballsport Leipzig erstmals im Volksparkstadion in Hamburg zu Gast und tritt dort gegen den HSV an. Nachdem der HSV zweimal in Folge eine 1:0-Führung vergab und am vergangenen Spieltag in den letzten Spielminuten noch drei Gegentore kurz hintereinander kassierte, ist Labbadia nun gefordert: Kann sich der HSV am kommenden Samstag, den 17. September 2016 (Anpfiff: 15.30 Uhr) den ersten Heimdreier der Saison sichern?

Betway 100 € Neukundenbonus

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveBruno Labbadia steht unter Druck. Nach zwei Spielen hat der HSV erst einen Punkt erzielt; auf ein 1:1 gegen Ingolstadt folgte in Leverkusen eine 1:3-Niederlage, obgleich Neuzugang Bobby Wood die Hamburger zunächst in Führung gebracht hatte und man erst in den Schlussminuten noch drei Gegentreffer kassierte.

Saisonübergreifend konnte der HSV die beiden letzten Heimspiele nicht gewinnen; am 31. Spieltag der vergangen Saison konnte man Werder Bremen jedoch im Volksparkstadion mit einem 2:1 schlagen. Daneben blieb das 1:1 gegen Ingolstadt zum Auftakt das einzige der fünf letzten Heimpartien, in denen man wenigstens einen Punkt erzielen konnte.

In der vergangenen Saison musste der HSV zwar nicht zum dritten Mal in Folge die Relegation bestreiten, dennoch kann von einer gelungen Spielzeit kaum gesprochen werden. Zwar belegte man schlußendlich den 10. Platz in der Tabelle, sammelte aber dennoch nur 41 Punkte, wobei man ganze 15 Partien verlor. Im Heimstadion konnte man fünfmal einen Sieg feiern; allerdings kassierte man auch dort in der vergangenen Saison acht Niederlagen (sowie vier Remis).

Mit einem Torverhältnis von 40:46 war man beim HSV ebenfalls nicht zufrieden. Die Neuverpflichtung von Bobby Wood von Union Berlin sollte dem Hamburger SV einen schlagkräftigen Mittelstürmer sichern, und tatsächlich scheint er bereits den Vorrang gegenüber Lasogga erhalten zu haben.

Rasenballsport Leipzig ist zum ersten Mal in der Bundesliga dabei und muss sich hier vor zahlreichen bislang unbekannten Gegnern beweisen. Nach dem bitteren Pokal-Aus in der 1. Runde gegen Dynamo Dresden im Elfmeterschießen gelang am ersten Spieltag ein 2:2 gegen TSG Hoffenheim. Darauf folgte ein Heimsieg gegen Borussia Dortmund: Die noch nicht vollends eingespielte Tuchel-Elf konnten die Leipziger mit einem Tor von Keita in der 89. Spielminute besiegen.

bet365 100 € Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
Noch niebegegneten sich die beiden Mannschaften
  • 
Zweimal in Folgevergab der HSV eine Führung
  • 
RB Leipziggeht ungeschlagen in das Duell
  • 
Drei Gegentorein 15 Minuten kassierte der HSV gegen Leverkusen
  • Neuzugang Bobby Woodtraf zweimal in Folge für den Hamburger SV


Hamburger SV vs. Rasenballsport Leipzig: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenLediglich gegen die Reservemannschaft vom HSV trat RB Leipzig in seiner Vereinshistorie bereits an. In der Regionalliga Nord verbrachten die beiden Teams zwei Spielzeiten in einer Liga, wobei beide Mannschaften zwei Siege und zwei Niederlagen ansammelten.

Da der HSV noch nie in einer unterklassigen Liga spielte und Leipzig erst seit wenigen Jahren im Profi-Fußball aktiv ist, waren bislang nie Pflichtspiele zwischen den beiden Mannschaften terminiert. Der Empfang von RB Leipzig im Hamburger Volksparkstadion stellt damit eine Premiere dar.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenAngesichts der Tatsache, dass der HSV zuletzt im Heimstadion selten gewinnen konnte und derzeit deutlich mehr unter Druck steht, einen Sieg zu erzielen, könnte der Aufsteiger RB Leipzig die Labbadia-Elf Probleme bereiten.

Doch kann Leipzig gleich bei der ersten Begegnung mit dem HSV einen Sieg aus dem Volksparkstadion entführen? Das notwendige Selbstbewusstsein hat man nach einem Heimsieg gegen den BVB und somit wäre eine Doppelte Chance Wette der Form X2 mit der Quote von 1,50 beim Buchmacher Mybet nicht die schlechteste Wahl. Mit erhöhtem Risiko wäre auch eine Wette auf den Sieg des Aufsteigers möglich; hier verfügt der Buchmacher Interwetten mit einer Quote von 2,85 über das passende Angebot. Aus dem risikoarmen Segment ist letztendlich eine Torwette in Erwägung zu ziehen. Bei der Vielzahl an Gegentreffern, die der HSV letzte Saison im Heimstadion kassierte, der Verpflichtung vom torgefährlichen Bobby Wood sowie Leipzigs Offensive, die sich lediglich gegen den BVB nicht signifikant entfalten konnte, kann mit geringem Risiko auf ein Over 1.5 gewettet werden. Die passende Quote von 1,38 gibt es beim Buchmacher Betclic.

Big Bet World 100 € Neukundenbonus