Nerven wie Drahtseile? HSV und Freiburg begegnen sich im Keller

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 07.05.2015
1. Bundesliga | 32. Spieltag | Saison 2014/15 Freitag, 8. Mai 2015 - 20:30 Uhr Imtech-Arena in Hamburg

Solche Spiele im Abstiegskampf müssen eigentlich gewonnen werden. Erst recht dann, wenn du auch noch Heimrecht genießt. Aber der SC Freiburg besiegte Paderborn trotz 1:0-Pausenführung nicht. Noch nicht einmal zu einem Unentschieden reichte es. Die Punkte gingen dreifach an die Ostwestfalen – und der SCF steht nun im hohen Norden unter massiven Druck. Beim HSV muss zurückgeschlagen werden. Dreifach, versteht sich.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,40
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:2,09
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,55
Einsatz:3/10
 
Risiko

Ein letztes Mal wird der 32. Spieltag in der Bundesliga an einem Freitagabend (8. Mai 2015) eröffnet, ehe dann in den letzten beiden Runden alle neun Begegnungen zeitgleich am Samstagnachmittag angepfiffen werden. Und es geht ordentlich zur Sache, das wird nichts für schwache Nerven, wenn der Hamburger SV in der Imtech-Arena den SC Freiburg empfängt (Anpfiff: 20.30 Uhr). Die Hamburger kletterten am 31. Spieltag auf Rang 14, haben nun 31 Punkte gesammelt. Der Sportclub aus Freiburg bleibt bei 30 Zählern stehen und liegt damit auf Rang 16, der am Saisonende die Relegation bedeuten würde.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveObwohl auch das Nordderby bei Werder Bremen unter den neuen Trainer Bruno Labbadia mit 0:1 verloren wurde, hat sich der Hamburger SV berappelt und konnte zuletzt sechs ganz, ganz wichtige Punkte einfahren. Zu Hause wurde der FC Augsburg mit 3:2 in die Knie gezwungen. Am letzten Wochenende siegte der HSV auch beim 1. FSV Mainz 05 mit 2:1 in der Schlussphase. In beiden Partien stand den Rothosen endlich auch einmal ein wenig das Glück zur Seite, ohne dass es sich im Abstiegskampf schwer überleben lässt. Nach fünf Niederlagen in Serie und sechs Partien in Folge ohne einen eigenen Treffer haben die Norddeutschen unter Labbadia zumindest die Basis zum Klassenerhalt gelegt. In den letzten zehn Heimspielen kommt der HSV auf eine ausgeglichene Bilanz mit vier Siegen, vier Niederlagen und zwei Unentschieden. Sieben Mal fielen dabei zwei oder mehr Treffer.

Auch der SC Freiburg legte einen Zwischenspurt hin, als man zu Hause den FC Augsburg (2:0) und auch den 1. FC Köln (1:0) besiegte. Doch anschließend haben die Breisgauer mittlerweile vier Mal in Serie nicht mehr gewinnen können. Auf Schalke (0:0) und in Stuttgart (2:2) reichte es noch zu zwei Unentschieden. Verloren hat der Sportclub zuletzt zwei Mal zu Hause: Gegen Mainz 05 setzte es eine 2:3-Pleite, am letzten Wochenende verlor der SCF Big Points gegen den SC Paderborn (1:2). In den vergangenen zehn Gastspielen holte Freiburg zwei Siege, vier Remis und verlor vier weitere Auswärtspartien. Sechs Mal fielen dabei zwei oder mehr Tore. Fünf Mal blieben die Schwarzwälder aber auch ohne eigenes Tor.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • AufwärtstrendDer Hamburger SV gewann seine letzten beiden Partien nach neun sieglosen Spielen
  • AbwärtstrendFreiburg gewann nach zwei Dreiern gegen Augsburg und Köln vier Mal nicht mehr
  • TorflauteHamburg schoss zu Hause erst, der SC Freiburg auswärts lediglich 13 Treffer
  • UngeschlagenDer HSV wartet seit vier Heimspielen gegen die Breisgauer auf einen Erfolg
  • AbschlussschwächeIn sieben der letzten zehn Duellen fielen nicht mehr als zwei Tore

Hamburger SV vs. SC Freiburg: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenWährend die Hamburger erst auf 13 Tore im eigenen Stadion kommen, hat der SC Freiburg in der Fremde ebenfalls erst 13 Mal getroffen. Die Freiburger haben auswärts erst zwei Mal gewonnen, was zusammen mit Hannover und Frankfurt der schlechteste Wert in der Bundesliga ist. Dafür erreichten die Breisgauer aber schon sechs Unentschieden. Das wiederum ist hinter Mainz (sieben Remis) der höchste Wert der Liga. Im Hinspiel fielen keine Treffer, Hamburg holte ein 0:0 in Freiburg. Das letzte Match an der Elbe sah ebenfalls keinen Sieger (1:1). In sieben der letzten zehn direkten Duellen fielen maximal zwei Tore. Das Torverhältnis in den bisherigen 15 Paarungen zwischen diesen beiden Clubs in Hamburg fällt mit 29:14 sehr deutlich zugunsten der Rothosen aus. Das trifft auf die Bilanz nicht unbedingt zu. Denn von 15 Partien gewann der HSV zwar sieben Mal, kam aber auch vier Mal nicht über ein Remis hinaus. Vier Mal gewann auch Freiburg schon in Hamburg. Dort hat der SCF seit vier Begegnungen nicht verloren. Vor dem 1:1 gewannen die Breisgauer nämlich drei Mal 1:0, 3:1 und 2:0.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIn neun der letzten zehn Heimspiele des HSV fielen nicht mehr als drei Treffer, nur das letzte Heimspiel gegen Augsburg (3:2) bildet die Ausnahme. Bei Freiburg trat ein Under 3.5 in acht der vergangenen zehn Gastspielen ein. Zudem trennten sich die beiden Vereine in neun der letzten zehn Duelle mit maximal drei Treffer. Insofern halten wir diese Torwette für eine besonders sichere Wettvariante, für die der Bookie Mybet noch eine Quote von 1,40 auszahlt. Für ein Under 2.5 bietet Pinnacle Sports dann schon eine Wettquote von 2,09 an, die verdammt nah an eine Value Bet heranreicht. Der HSV scheint zwar besser in Form zu sein, aber die Freiburger sind zum einen Remis-Spezialisten (schon zwölf Mal in dieser Saison) und haben seit vier Partien in Hamburg nicht mehr verloren. Comeon zahlt bei einem Unentschieden 3,55 als Quote aus.

betway 100€ Neukundenbonus