HSV empfängt im kleinen Nordderby den VfL Wolfsburg

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 10.04.2015
1. Bundesliga | 28. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 11. April 2015 - 18:30 Uhr Imtech-Arena in Hamburg

Kommt er? Oder kommt er nicht? Thomas Tuchel wird – so melden es zahlreiche Medien – im Sommer tatsächlich neuer Trainer beim Hamburger SV. Aktuell allerdings nützt das den Rothosen herzlich wenig. Sie taumeln nämlich ihrem ersten Abstieg aus der Bundesliga entgegen. Auch Spiel eins unter Peter Knäbel brachte keinerlei Fortschritte. Und ausgerechnet jetzt kommt mit dem VfL Wolfsburg ein bärenstarker Kontrahent.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,22
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Auswärtssieg 2
Beste Quote:1,80
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:2 Handicap 1:0
Beste Quote:3,20
Einsatz:3/10
 
Risiko

Das Topspiel am 28. Spieltag in der Bundesliga findet an der Elbe statt. Top, das sind die Gäste vom VfL Wolfsburg als Zweiter mit schon 57 Punkten tatsächlich. In Niedersachsen riecht es nach der Vizemeisterschaft. Beim Gastgeber am Samstagabend (11. April, Anpfiff: 15.30 Uhr) haben sie ganz andere Sorgen. Der Hamburger SV steht mit nur 25 Zählern auf dem Relegationsrang, der Abstieg droht. Gelingt in der Imtech-Arena ausgerechnet im kleinen Nordderby die Wende?

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveJoe Zinnbauer ist nicht mehr Trainer beim Hamburger SV. Peter Knäbel hat ihn abgelöst. Gebracht hat es wenig bis gar nichts. Vorerst jedenfalls. Denn das 0:4 bei Bayer Leverkusen war ein Armutszeugnis sondergleichen. Nach vorne klappte nichts, hinten zeigte sich der HSV extrem anfällig und war mit den vier Gegentoren noch gut bedient. Seit sieben Partien haben die Elbstädter mittlerweile nicht mehr gewonnen (nur zwei Remis). Vier Mal in Folge gelang noch nicht einmal ein Tor. Nur deren 16 haben die Rothosen ohnehin erst in 27 Bundesligaspielen erzielt. Im eigenen Stadion unterlag der HSV zuletzt Hertha BSC mit 0:1. Zuvor gab es zwei Unentschieden gegen den BVB (0:0) und Borussia Mönchengladbach (1:1). Anfang Februar feierten die Hamburger ihren letzten Heimsieg, allerdings beim 2:1 gegen Hannover 96 sehr glücklich.

Beim VfL Wolfsburg läuft es weiter rund. Im DFB-Pokal besiegten die Wölfe unter der Woche den SC Freiburg mit 1:0 und zogen damit ins Halbfinale ein. In der Bundesliga kassierte der VfL in den letzten 15 Spielen nur eine einzige Niederlage (0:1 beim FC Augsburg) und spielte auch nur vier Mal Remis. Macht also zehn Siege – eine imposante Zwischenbilanz. Einen Sieg gab es zuletzt beim 3:1 gegen das Schlusslicht Stuttgart. Wenn die Wolfsburger überhaupt kleinere Schwächen zeigen, dann auswärts. In Mainz kam man zuletzt nicht über ein 1:1 hinaus. In Augsburg verloren die Niedersachsen wie erwähnt 0:1. Torreich allerdings geht es bei den Gastspielen des VfL meist zu, denn in elf von 13 Auswärtspartien fielen zwei oder deutlich mehr Treffer. Mit 48 Treffern bei Wolfsburger Auswärtsspielen liegt der Schnitt sehr deutlich über drei Tore.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Wartezeit IDer Hamburger SV hat seine letzten sieben Ligaspiele allesamt nicht gewonnen
  • Wartezeit IIIn den letzten vier Partien gingen die Rothosen vorm gegnerischen Kasten leer aus
  • Wartezeit IIISeit sieben Matches hat der HSV nun auch schon nicht mehr gegen den VfL gesiegt
  • SerienzeitWolfsburg kommt stattdessen auf nur eine Niederlage in den letzten 15 Spielen
  • TorezeitIn elf von 13 VfL-Auswärtsspielen fielen stets zwei oder deutlich mehr Treffer

Hamburger SV vs. VfL Wolfsburg: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenEinen Dreier hat der Hamburger SV gegen den VfL Wolfsburg schon längere Zeit nicht mehr ergattern können. Seit sieben Partien gab es für die Elbstädter keinen Sieg mehr gegen die Niedersachsen. Allerdings erkämpfte sich der HSV in diesen sieben Partien immerhin noch vier Unentschieden. Vier Mal lautete der Endstand stets 1:1. Im Hinspiel setzten sich die Wölfe mit 2:0 durch. Im letzten Spiel an der Elbe feierten die Niedersachsen ein 3:1 in der Hansestadt. In den vergangenen 15 Duellen fielen 14 Mal mehr als ein Tor. Sieben davon wurden mit mehr als zwei Treffern noch torreicher beendet. Auch im eigenen Stadion wartet der HSV seit sieben Begegnungen auf einen dreifachen Punktgewinn. 2006/07 gab es den letzten Erfolg gegen den VfL zu verbuchen (1:0). Und zu guter letzt: Ein 0:0 gab es in 35 Ligaspielen zwischen beiden Teams noch nie.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDiese Partie, da legen wir uns fest, wird der VfL Wolfsburg nicht verlieren und sich aus der Hand reißen lassen. Dazu spricht einfach zu viel gegen den HSV. Die Quote von 1,22 bei Bigbetworld mag nicht hoch sein, dafür ist eine Doppelte Chance X2 auch besonders sicher. Wer lieber gleich auf einen Auswärtserfolg der Wölfe setzen möchte, der kann dies am besten beim Buchmacher bet365 tun, der für den haushohen Favoriten immerhin noch eine attraktive Quote von 1,80 bereit hält. Wir sind uns ebenso sicher: Auswärts haben die Wölfe zwar ab und an geschwächelt, doch wenn ihnen ein frühes Tor gelingt, bricht Hamburg – wie schon in Leverkusen gesehen – auseinander. Für einen Auswärtssieg mit Handicap 1:0 zahlt Interwetten dann sogar eine fürstliche Quote von 3,20.

bigbetworld_teaser_bonus