Wett-Tipp Hamburger SV – Werder Bremen: Schlittert der Dino erneut nach unten?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 20.04.2016
1. Bundesliga | 31. Spieltag | Saison 2015/16 Freitag, 22. April 2016 - 20:30 Uhr Volksparkstadion in HamburgENDSTAND
Hamburger SV 2 - 1 Werder Bremen

Derbys machen Spaß. Besonders wenn es richtig um etwas geht. Der Hamburger SV meldet sich nach der sehr unglücklichen 0:3 Niederlage in Dortmund im Abstiegskampf zurück. Die verrückte Abstiegszone hat sich (rechnerisch) mittlerweile bis zum VfL Wolfsburg ausgedehnt, auch wenn dieses Szenario wohl nicht eintreten wird. Aber der SV Darmstadt 98 und der Hamburger SV können keineswegs die Beine hochlegen und sich ausruhen. Eine Niederlage im Derby gegen Bremen und das HSV-Schiff hätte wie in den letzten Saisons Seenot.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,22
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,60
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Bremen 2
Beste Quote:3,00
Einsatz:2/10
 
Risiko

Werder Bremen ist zusammen mit dem FC Augsburg und der TSG 1899 Hoffenheim der Gewinner des letzten Spieltages. Mi dem 3:2 zuhause gegen den VfL Wolfsburg konnten sich die grünweißen Hanseaten zwar nicht befreien, hielten aber immerhin das Tempo der anderen. Nun hat Bremen die einzigartige Chance den nördlichen Nachbarn und Derbykonkurrenten Hamburger SV tief in das Abstiegsschlamassel zu ziehen. Das Bundesligaspiel zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen findet am Freitagabend, 22. April 2016, um 20.30 Uhr im Hamburger Volksparkstadion statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDer Hamburger SV ist aktuell Tabellenzwölfter und hat 34 Punkte. Werder Bremen ist Tabellensechzehnter und hat 31 Punkte. Rechnerisch ist selbst der VfL Wolfsburg mit 39 Punkten noch nicht gerettet. Zwar streut der Hamburger SV hin und wieder einen Sieg mit ein, dennoch scheint die Rückrunde eher von Niederlagen dominiert zu sein. Man kann beim HSV nie sagen, wann es sich um eine Favoritenrolle handelt. Siege gab es gegen Hertha oder Gladbach. Gegen Darmstadt oder Hoffenheim aber verlor Hamburg, sodass die Ausgangslage im Derby doppelt klar sein müsste. Erstens – es darf nicht verloren werden, da sonst der direkte Abstiegskampf droht. Zweitens – es darf nicht verloren werden, da ausgerechnet Bremen für einen Hamburger Abstiegskampf sorgen kann.

Werder Bremen kann Hamburg wieder mit nach unten ziehen. Alleine diese Möglichkeit sollte dafür sorgen, dass den Bremer Spielern Flügel wachsen. Das Pokalspiel gegen Bayern ging mit 2:0 verloren, sodass sich die Jungs aus dem Weserstadion nun um den Klassenerhalt kümmern können. Wie viel ist der Sieg zuhause gegen Wolfsburg wert? War es nur eine Eintagsfliege, oder kann Werder darauf aufbauen. Gefühlt spricht sehr viel für Bremen, die ihre Chance gerade sehen. Die Form ist auf dem aufsteigenden Ast, da auch das Spiel in München ordentlich war. Die Ausgangsalge ist klar – drei Punkte und der Abstiegskampf für Hamburg.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Hamburg zuhause seit zwei Spielen (Hoffenheim, Darmstadt) nicht gewonnen
  • Bremen auswärts seit zwei Spielen (allerdings gegen Bayern und BVB) nicht gewonnen
  • Heimbilanz HSV 4 Siege/4 Remis/7 Niederlagen (18:21 Tore)
  • Auswärtsbilanz SVW 5 Siege/2 Remis/8 Niederlagen (22:33 Tore)
  • Tore HSV: 8 Over 2.5 (11 Over 1.5) / SVW: 11 Over 2.5 (14 Over 1.5)

Hamburger SV vs. Werder Bremen: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel endete mit einem 1:3 für den HSV in Bremen. In der vergangenen Saison gab es ein 1:0 in Bremen und ein 2:0 in Hamburg. Fakt – Hamburg hat die letzten beiden Heimspiele gegen Hoffenheim und Darmstadt nicht gewinnen können. Fakt – die Bilanz der letzten vier Derbys in Hamburg ist ausgeglichen. Zweimal ging Hamburg, zweimal ging Bremen als Sieger vom Platz. Fakt – fünf der letzten sieben Derbys in Hamburg endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5). Fakt – Hamburg ist zuhause (1,07 Punkte im Schnitt) schlechter als auswärts (1,20 Punkte im Schnitt). Fakt – Bremen ist auswärts (1,13 Punkte im Schnitt) besser als zuhause (0,93 Punkte im Schnitt). Fakt – Bremen hat die letzten zwei Auswärtsspiele (Bayern, Dortmund) in der Bundesliga nicht gewinnen können. Fakt – Bremen schoss in fünf der letzten sieben Derbys in Hamburg immer mindestens ein Tor. „Over 2.5/B2S“ – in den letzten vier Partien des HSV fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in zwei der letzten vier HSV-Partien trafen beide Teams (B2S). Hamburg ist zuhause sehr treffsicher, bekommt aber auch regelmäßig Gegentore. In drei der letzten vier SVW-Partien fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in den letzten vier SVW-Partien trafen beide Teams (B2S). Bremen traf in zwei der letzten vier Auswärtsspiele und bekam in bisher jedem Spiel auf fremden Platz Gegentore. Einen eindeutigen Favoriten gibt es in diesem Spiel nicht. Hamburg und Bremen haben keine Beständigkeit in ihrer Performance. Allerdings scheint der Moment für Werder Bremen zu sprechen, da die Werderaner sich am vergangenen Spieltag mit einem tollen Sieg gegen den VfL Wolfsburg etwas befreien konnten und der HSV neben Rene Adler auch noch Albin Ekdal, Pierre-Michel Lasogga und Nicolai Müller verletzungsbedingt verloren hat.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Buchmacher sehen den Hamburger SV im Nordderby leicht favorisiert gegen Werder Bremen. Das entspricht wohlmöglich aufgrund des Heimbonus der Realität. Faktisch sieht es aber so aus, dass der HSV erst einmal eine ganze Elf auf dem Platz kriegen muss. Ein Platzverweis und drei Verletzungen sind für einen Club wie Hamburg sehr bitter. Da spricht mehr für Werder Bremen. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Over 1.5, Quote 1,22 bei Betvictor. Bremen und Hamburg sind stets für Tore gut. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Doppelte Chance X2, Quote 1,60 bei Betsafe. Bremen hat den Vorteil und das Momentum. Zudem ist der HSV geplagt von Verletzungen und muss den Platzverweis des Stammkeepers Adler hinnehmen. Die spekulative Hochrisikowette im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen lautet – Sieg Bremen 2, Quote 3,00 bei Pinnacle Sports. Bremen hat zudem die einmalige Chance, den HSV zum dritten Mal in Folge in akute Abstiegsgefahr zu bringen. Das sollte als Motivation reichen.betway 100€ Neukundenbonus