Endete das Duell zwischen Hannover und Leverkusen wieder remis?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 20.08.2015
1. Bundesliga | 2. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 22. August 2015 - 15:30 Uhr HDI Arena in HannoverENDSTAND
Hannover 96 0 - 1 Bayer 04 Leverkusen

Dass Hannover 96 beim Auftakt in Darmstadt sogar einen Elfmeter verschoss, lässt zur Annahme verleiten, dass die Roten bei den Lilien vom Pech verfolgt gewesen sein könnten. Doch das Gegenteil war der Fall. Die 96er hatten jede Menge Glück. Der Aufsteiger traf zwei Mal nur das Aluminium und erzielte den zweiten Treffer der Gäste per Eigentor selbst. Nun sind die Niedersachsen also im ersten Heimspiel der Saison 2015/16 gefordert, es wesentlich besser zu machen. Das ist auch dringend nötig, denn der Gegner heißt Bayer Leverkusen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,22
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,80
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,80
Einsatz:3/10
 
Risiko

Immerhin nicht verloren: So lautete wohl das Fazit der Roten nach dem Gastspiel bei Darmstadt 98. Weiter geht es für Hannover also nun am zweiten Spieltag in der Bundesliga am Samstag (22. August 2015) mit einem Heimspiel in der HDI Arena, das um 15.30 Uhr gegen Bayer 04 Leverkusen angepfiffen wird. Dass die Werkself noch am Dienstag in der Champions League im Einsatz war, kann sich als kleiner Vorteil für die Niedersachsen herausstellen, lässt sich allerdings auch andersherum argumentieren: Bayer ist auf Anhieb drin im Rhythmus.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSchon der 2:0-Sieg in der ersten Runde im DFB-Pokal bei Hessen Kassel war kein Glanzstück von Hannover 96. Das Match bei Darmstadt 98 war es ganz sicherlich auch nicht. Mit dem 2:2-Unentschieden waren die Roten letztendlich noch sehr gut bedient gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden Aufsteiger, den den drei Punkten weitaus näher war. Auf Coach Michael Frontzeck wartet also noch ein hartes Stück Arbeit. Von den letzten 19 Ligaspielen gewann Hannover saisonübergreifend nur deren zwei. Kein Wunder also, dass die Niedersachsen 2014/15 bis zum Schluss um den Klassenerhalt kämpften. Richtig ist allerdings auch, dass 96 mittlerweile seit fünf Begegnungen (zwei Siege, drei Unentschieden) ungeschlagen ist, jedoch 19 Mal immer einen Gegentreffer kassierten. In fünf der letzten sechs Partien sogar immer zwei. Sechs Mal in Folge allerdings erzielten die Niedersachsen auch stets selbst ein Tor.

Bayer Leverkusen muss um die Teilnahme an der Gruppenphase in der Champions League zittern. Denn bei Lazio Rom saß zwar ein Remis locker drin, doch die Mannen von Roger Schmidt verloren am Ende eben doch 0:1. 0:1 stand es auch im ersten Ligaspiel bis zur 45. Minute gegen 1899 Hoffenheim. Dann schlug Stefan Kießling zu, und im zweiten Durchgang drehten die Rheinländer die Partie noch, gewannen mit 2:1, so dass hier der Auftakt zumindest als geglückt bezeichnet werden kann. Auswärts lief es allerdings in den letzten drei Begegnungen der Saison 2014/15 in der Bundesliga nicht so recht für Leverkusen. Bei Eintracht Frankfurt (1:2) und in Mönchengladbach (0:3) setzte es Niederlagen. In Köln kam Bayer zu einem 1:1. In den letzten zehn Partien in der Fremde schaffte es die Werkself neun Mal, ein eigenes Tor zu erzielen.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Sechs Mal unbesiegtist Hannover 96 mittlerweile in der Bundesliga
  • Nur zwei Siegegelangen den Niedersachsen allerdings in den letzten 19 Begegnungen
  • Drei Mal nicht gewonnenhat Bayer Leverkusen in den vergangenen Auswärtsspielen
  • Neun Mal Toreerzielten in der HDI Arena in Serie beide Teams, 96 und die Gäste
  • Neun Mal remisendeten 16 Duelle in Hannover, Bayer verlor fünf Mal in Serie nicht

Hannover 96 vs. Bayer Leverkusen: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenSeit fünf Begegnungen ist Bayer Leverkusen gegen Hannover nun schon ohne Niederlage. In Hannover feierte die Werkself zuletzt einen 3:1-Sieg, davor trennten sich beide Teams an der Leine 1:1. Auffällig ist vor allem, dass neun der 16 Begegnungen in Niedersachsen ohne einen Sieger unentschieden endeten. Und von den letzten 20 direkten Vergleichen gingen die Hannoveraner nur drei Mal als Sieger vom Platz, haben zudem zu Hause nur drei Partien gegen die Rheinländer gewonnen. Bayer kommt auf vier Siege in Hannover. Sechs Mal in Folge fielen in diesem Match nun schon mindestens zwei Tore. Das lässt auf eine ereignisreiche Partie hoffen.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenFünf Mal in Folge hat Leverkusen nun schon nicht mehr gegen Hannover verloren, das alles andere als bereits in guter Form ist. Bayer verfügt ebenso über die klar besseren Individualisten und wird das 0:1 in Rom wegstecken können. Zumindest verlieren werden die Rheinländer dieses Match also eher nicht. 1,22 beträgt die Quote bei Tipico für die Doppelte Chance X2. Tendenziell fallen bei dieser Paarung wie analysiert eher mehr Tore. Hannover erzielte in seinen letzten 13 Heimspielen immer mindestens einen Treffer, Leverkusen jubelte ebenso in neun der vergangenen zehn Gastspiele. Man kann es also mit einem Both To Score probieren (1,75 bei Bet3000), oder etwas mutiger agieren. Ein Over 2.5 bringt bei bet365 eine sehr gute Quote von 1,80 – und damit limitiert ihr euch nicht darauf, dass wirklich beide Teams einen Treffer erzielen müssen. Schlussendlich scheint für alle Risikotipper ein Remis genau die passende Wette zu sein, denn mehr als die Hälfte der 16 Heimspiele von Hannover gegen Leverkusen (9) endeten unentschieden. Für diese risikoreiche Wettvariante hat Tipico die beste Quote mit 3,80 notiert.

bigbetworld_teaser_bonus