Erobert Island Platz eins von Tschechien zurück?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » EM-QualifikationGeschrieben am 10.06.2015
EM-Qualifikation | 6. Spieltag | Gruppe A Freitag, 12. Juni 2015 - 20:45 Uhr Laugardalsvöllur in Reykjavik

Die Hälfte aller Qualifikationspartien sind längst Geschichte. Nun geht es in die zweite Halbzeit. Und es wird spannend. Welche Mannschaften können sich für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich qualifizieren? Es gibt die eine oder andere Nation, die beste Aussichten hat, die zuvor aber kaum jemand auf dem Zettel hatte. Island beispielsweise.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,22
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,50
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:2,90
Einsatz:3/10
 
Risiko

In der Gruppe A der EM-Qualifikation zur Euro 2016 kommt es zum Spitzenspiel. Doch die Niederlande, die auf Platz drei hinterherhinken, sind nicht mit von der Partie. Nein, in Reykjavik im Laugardalsvöllur erwartet am Freitagabend (12. Juni 2015) Gastgeber Island den Tabellenführer Tschechien. Beide Mannschaften trennt nur ein Punkt in der Tabelle, die Isländer haben bereits sehr starke zwölf Zähler eingefahren. Tschechien kommt auf 13 Punkte, würde also mit mindestens einem Unentschieden den ersten Rang verteidigen. Wollen die Isländer sich zurück an die Tabellenspitze kämpfen, müssen sie den Heimvorteil auch in einen Sieg ummünzen.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDrei Testspiele absolvierten die Skandinavier bereits in diesem Jahr. Zwei Mal kam es zum Duell gegen Kanada. Von den Nordamerikanern trennte Island sich ein Mal 1:1 und gewann die zweite Partie 2:1. Unentschieden endete zudem ein weiteres Freundschaftsspiel in Estland (1:1). Darüber hinaus wurden die Nordmänner ihrer Favoritenrolle in der Quali gerecht und setzten sich in Kasachstan glatt mit 3:0 durch. Ohnehin hat Island nur eine der fünf Partien in der EM-Qualifikation verloren. Im Hinspiel in Tschechien verloren die Isländer trotz schneller 1:0-Führung am Ende etwas unglücklich mit 1:2. Ansonsten gab es nur Siege – und zwar alle mit mindestens zwei Toren Abstand, alle auch ohne einen einzigen Gegentreffer. Ein Meilenstein auf dem Weg zur EM nach Frankreich war dabei ganz sicher das 2:0 zu Hause gegen die Niederlande. Von den letzten acht Heimspielen verlor Island nur eines (0:2 gegen Schweden) und leistete sich zudem ein Unentschieden (0:0 gegen Kroatien). Alle anderen Begegnungen bestritten die Skandinavier siegreich. Insgesamt kassierte man nur drei Gegentore.

Tschechien geht als Tabellenführer in diese Partie. Vier der fünf EM-Quali-Spiele gewannen die Tschechen, ganz schadlos konnten aber auch sie sich nicht halten. Denn am fünften Spieltag verlor man zwei wertvolle Punkte, als es im Heimspielen gegen Außenseiter Lettland nur zu einem 1:1-Remis reichte. Ein Testspiel Ende März gegen den Nachbarn Slowakei verlor Tschechien außerdem (0:1). Die Tschechische Republik startete mit einem 2:1-Sieg in buchstäblich letzter Sekunde gegen die Niederlande perfekt in die Qualifikation. Es folgten Erfolge in der Türkei (2:1 nach 0:1-Rückstand) und in Kasachstan (4:2). Auch gegen die Isländer machte Tschechien ein 0:1 wett, gewann noch mit 2:1. Von den letzten zehn Auswärtsspielen wurde nur zwei verloren: das besagte in der Slowakei sowie in der WM-Quali in Italien (1:2). Was aber auffällig ist, ist die teils wacklige Defensive. Denn nur ein Mal in den vergangenen acht Länderspielen schaffte Tschechien es, zu null zu spielen (1:0 in Bulgarien). Zwölf Gegentreffer musste man in diesen acht Partien hinnehmen, obwohl sechs davon nicht verloren gingen.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • HeimstarkIsland verlor nur eines seiner letzten acht Partien auf der eigenen Insel
  • AbwehrstarkIn diesen acht Matches kassierte Island dabei lediglich drei Gegentore
  • QualistarkIn fünf Partien der EM-Qualifikation siegten die Skandinavier vier Mal zu null
  • AbwehrschwachTschechien kassierte in den letzten acht Länderspielen gleich zwölf Tore
  • DirektduellIm Hinspiel gewannen die Tschechen 2:1, kommen somit auf 3:1 Siege gegen Island

Island vs. Tschechien: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel lief es zunächst perfekt für die Gäste, die schon nach neun Minuten das 1:0 erzielten. Doch die Tschechen schlugen zum perfekten Zeitpunkt zurück: Das 1:1 erzielten sie mit dem Pausenpfiff. Und beim Siegtreffer halfen die Isländer mit einem Eigentor fleißig mit. Für Tschechien war es der bereits dritte Sieg gegen Island im vierten Duell. Auch 1996 hieß es in einem Testspiel nach 90 Minuten 2:1, auch damals hatten die Skandinavier mit 1:0 vorne gelegen. Im Rahmen der Qualifikation zur WM 2002 war das Heimspiel für Tschechien mit 4:0 eine klare Kiste. Allerdings: Im bisher einzigen Heimspiel siegte Island gegen die Tschechen mit 3:1.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIsland ist heimstark. Island ist abwehrstark. Und Island hatte auch einiges Pech im Hinspiel. Zwar waren die Ergebnisse der vier Länderspiele 2015 nicht die besten, doch verloren haben die Skandinavier alle vier auch nicht. Im Gegensatz zu den Tschechen. Insofern halten wir eine Wette auf die Doppelte Chance 1X für ratsam. Der Buchmacher bwin hat dafür eine Quote von 1,50 ausgelobt. Solltet ihr höheres Risiko gehen wollen, könnt ihr auf den isländischen Heimsieg setzen, denn die Skandinavier präsentieren sich bislang in der EM-Quali nun wirklich von ihrer besten Seite, haben auch schon die Niederlande und die Türkei im eigenen Stadion klar in die Schranken gewiesen. Mit 2,88 bietet Betvictor eine richtig gute Quote dafür an. Eine Wettvariante aus dem Bereich sichere Sache wäre zudem ein Under 3.5. Neun der insgesamt zehn Partien, die Island und Tschechien zusammen in der Qualifikation bisher bestritten, endeten mit weniger als vier Toren. Hinzu kommt die Defensivstärke der Nordmänner, die diese Wette nochmals unterstützt. Die Topquote hält in diesem Fall Bookie Mybet mit 1,25 für diese Torwette bereit.

betway 100€ Neukundenbonus