Wett-Tipp Island – Türkei: Ein „HOOO“ geht durch Europa

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » WM 2018Geschrieben am 07.10.2016
WM 2018 | Qualifikation | 3. Spieltag | Gruppe I Sonntag, 9. Oktober 2016 - 20:45 Uhr Laugardsvöllur Stadion in Reykjavik ENDSTAND
Island 2 - 0 Türkei

So müssen sich die Menschen in West- und Mitteleuropa im Mittelalter gefühlt haben. Ein „HOOO“, das bis ins Mark geht. Die Isländer machen einfach da weiter, wo sie bei der erfolgreichen Europameisterschaft in Frankreich aufgehört haben. Sie gewinnen Fußballspiele und benehmen sich danach wie die Wikinger. Eine gute Sache für die Folklore des europäischen Fußballs. Island ist eine Erfrischung und jeder halbwegs normale Fußballfan hat irgendwo in seinem ledernen Herz ein bisschen Sympathie über für die Jungs von der Insel, die am kommen Sonntag gegen die Türkei Favorit sind.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,35
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Island 1
Beste Quote:2,40
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:5,00
Einsatz:2/10
 
Risiko

Die Türkei hat am vergangenen Spieltag nur 2:2 zuhause gegen die Ukraine gespielt. Das ist zu wenig, sodass die von Fatih Terim trainierte Elf schon jetzt unter Zugzwang steht. Der Weg nach Russland ist schwieriger als die lockere Qualifikation nach Frankreich. Die Türken sind in Island Außenseiter. Das WM-Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland findet am Sonntag, 9. Oktober 2016, um 20.45 Uhr im Laugardsvöllur Stadion in Reykjavik statt.

Betway 100 € Neukundenbonus

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveIsland gewann am vergangenen Donnerstag mit 3:2 gegen Finnland. Während Pukki (21.) und Lod (39.) für Finnland trafen, gab es Tore von Arnason (37.), Finnbogason (90.) und Sigurdsson (96.). Ja, ihr habt richtig gelesen. Island gewinnt in der Nachspielzeit gegen die Finnen. Die Form: Wikinger geben nicht auf. Island hat in der Nachspielzeit noch gewonnen. Das setzt nach acht Heimspielen (ohne die als Heimspiel gewerteten Europameisterschaftspartien) natürlich Selbstbewusstsein frei. Die Ausgangsalge: Island ist gegen die Türkei Favorit.

Yarmolenko und Kravets trafen für die Ukraine. Tufan und Calhanoglu verkürzten und glichen für die Türken aus. Es war keine grandiose Vorstellung von der Türkei, aber sicherlich ein Spiel auf Augenhöhe. Die Türken haben nun das zweite Remis in der WM-Quali geholt. Die Form: Mittelmäßig. Zumindest zeigten die Türken Comebackqualitäten. Die Ausgangslage: In Island sind die Türken definitiv Außenseiter.bet365 100 € Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Island zuhause seit acht Pflichtspielen ungeschlagen
  • Island Tore nur drei Gegentore in sieben Heimpflichtspielen
  • Türkei auswärts nur eines – in Island – der letzten sechs Auswärtspflichtspiele verloren
  • Tore Türkei auswärts nur in Island ohne eigenes Tor
  • Over 2.5 (B2S) ISL: 3 Over 2.5 (4 B2S) / TUR: 1 Over 2.5 (2 B2S)

Island vs. Türkei: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenGanze viermal trafen Island und die Türkei in der Geschichte der Europameisterschaftsqualifikationsspielen aufeinander. Zur Euro 96 in England gab es die Partie zweimal. Zu der Zeit war Island noch keine richtige Fußballnation. Während die Türken auswärts nur Remis spielten, gelang zuhause in der Türkei ein 5:0. Die Qualifikation zur Euro 2016 in Frankreich lief für beide Teams letztendlich erfolgreich. Island gewann das Heimspiel gegen die Türken mit 3:0. Die Türken gewannen in Konya mit 1:0. Beide Mannschaften fuhren nach Frankreich. Fakt – Island hat seit acht Heimspielen nicht mehr verloren. Es gab fünf Siege und zwei Remis. Fakt – Island hat dabei nur drei Gegentore hinnehmen müssen. Die Tschechische Republik und Lettland schenkten den Isländern dabei Tore ein. Fakt – nur einmal – am 6. September 2015 gegen Kasachstan, blieben die Isländer dabei ohne eigenes Tor. Fakt –  erst nach einem 1:1 gegen Portugal, einem 1:1 gegen Ungarn, zwei 2:1 Siegen gegen Österreich und England und einem 2:5 gegen Frankreich war die EM 2016 für Island vorbei. Fakt – Die Türkei hat nur eines der letzten sechs Auswärtspflichtspiele verloren. Ausgerechnet in Island gab es am 9. September 2014 zum Auftakt der Qualifikation zur Euro 2016 in Frankreich eine 3:0 Niederlage. Fakt – nur in Island blieben die Türken ohne eigenen Treffer. Fakt – bei der Euro schieden die Türken nach einem 0:1 gegen Kroatien, einem 3:0 gegen Spanien und einem 0:2 Sieg gegen Tschechien in der Gruppe raus. Drei der letzten vier Island-Spiele endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), ebenfalls drei der letzten vier Island-Spiele endeten mit Toren auf beiden Seiten (B2S). Island schoss in den letzten 15 Spielen ein Tor und blieb nur zweimal dabei ohne Gegentor. Eines der letzten vier Türkei-Spiele endete mit mehr als zwei Treffern (Over 2.5), zwei der letzten vier Türkei-Spiele endete mit Toren auf beiden Seiten (B2S). Die Türkei schoss in nur zwei der letzten fünf Spiele Tore und blieb zweimal ohne Gegentreffer. Island ist zuhause der Favorit. Was sagen die Bookies?Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Buchmacher sehen die Isländer leicht favorisiert. Was spricht für Island? Zuhause auf ihrer Insel sind die „Wikinger“ grandios. Mittlerweile spielen sie einen sehr guten Fußball und haben sogar England rausgeschmissen. Vor den Türken muss man eigentlich keine Angst haben. Was sprich für die Türken? Besonders auswärts haben die Türken eine gute Leistung gezeigt in der EM-Qualifikation. Allerdings gab es die letzte Niederlage in Island. Aktuell spricht mehr gegen die Türkei als gegen Island. Fallen Tore? Island ist ein Tor- und Gegentorgarant, die Türkei nicht. Ein Over 2.5 ist keineswegs gesichert. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Doppelte Chance 1X, Quote 1,35 bei Tipico. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Sieg Island 1, Quote 2,40 bei Tipico. Die spekulative Hochrisikowette im WM-Qualifikationsspiel zwischen Island und der Türkei lautet – 1 Handicap 0:1, Quote 5,00 bei Tipico. Island ist favorisiert. Die Türken nur Außenseiter. Gibt es ein „HOOO“ auch in Russland, oder müssen wir auf die nächste Europameisterschaft warten?Big Bet World 100 € Neukundenbonus