Wett-Tipp Italien – Finnland: Einschießen auf die Europameisterschaft

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » TestspieleGeschrieben am 03.06.2016
Testspiele 2016 | EM-Vorbereitung Montag, 6. Juni 2016 - 20:45 Uhr Stadio Marcantonio Bentegodi in VeronaENDSTAND
Italien 2 - 0 Finnland

Dem italienische Kader für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich fehlt es ein wenig an Stahlkraft. Beim Lesen fällt auf, dass der ein oder andere Name nicht den Glanz hat wie noch 2006. Die Jungs vom Stiefel sind zwar nicht mehr im Umbruch, haben allerdings aktuell eine bodenständigere Art und Weise mit dem Fußball umzugehen. Dennoch sind Buffon. Barzagli, De Rossi und Insigne immer in der Lage, etwas zu reißen. Besonders mit diesem Trainer – Antonio Conte.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg Italien 1
Beste Quote:1,30
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:1,85
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:3
Beste Quote:5,70
Einsatz:2/10
 
Risiko

Finnland ist nicht dabei und dient als Sparringspartner für die italienische Nationalmannschaft. Die große Zeit mit Jari Litmanen ist vorbei und die Jungs aus dem Nordosten des europäischen Kontinents sind erneut eher in Richtung unteres Mittelmaß unterwegs. Finnland hatte während der Qualifikation kaum eine Chance. Das Testländerspiel zwischen Italien und Finnland im Rahmen der Vorbereitungsphase auf die EM 2016 findet am Montag, 6. Juni 2016, um 20.45 Uhr im Stadio Marcantonio Bentegodi in Verona statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDie Italiener wurden in der Qualifikationsgruppe H Tabellenerster vor Kroatien, Norwegen, Bulgarien, Aserbaidschan und Malta. Sieben Siege und drei Remis säumten den Weg nach Frankreich. Bei der Euro bekommen es die Italiener mit Belgien, Irland und Schweden zu tun. Die Freundschaftsspiele nach der erfolgreichen Qualifikation waren alles andere als erfolgreich. Es gab zwei Niederlagen – Belgien, Deutschland – und zwei Remis – Rumänien, Spanien. Am vergangenen Sonntag trennte sich Italien 1:0 von Schottland. Die Ausgangslage gegen die Finnen ist eindeutig – ein Sieg sollte das Selbstbewusstsein für das Auftaktspiel gegen Belgien stärken.

Finnland wurde in der Qualifikationsgrupe F hinter Nordirland, Rumänien, Ungarn und vor Färör und Griechenland Tabellenvierter und ist somit nicht dabei in Frankreich. Seit dem 8. Oktober 2016 gab es für die Finnen keinen Sieg mehr. Drei Remis und vier Niederlagen säumen den Weg bis zur EM. Am vergangenen Mittwoch gab es ein 1:1 gegen den Geheimfavoriten Belgien. Unter normalen Umständen sollte die Ausgangsalge allerdings eindeutig sein. Finnland hat keine Chance gegen die Italiener.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Italien Freundschaftsspiele nur ein Sieg in den letzten sieben Freundschaftsspielen
  • Italien Pflichtspiele letzte Pflichtspielniederlage bei der WM 2014
  • Finnland Serie seit sieben Spielen ohne Sieg
  • Tore Finnland Finnland schoss in den letzten 18 Spielen nie mehr als ein Tor
  • Tore EM-Quali Team: 4 Over 2.5 (7 Over 1.5) / Finnland: 2 Over 2.5 (6 Over 1.5)

Italien vs. Finnland: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDie letzten Partien zwischen Italien und Finnland fanden 2003 und 2004 statt. Bei der EM-Quali im Jahr 2003 gewannen die Italiener das Hin- und Rückspiel jeweils mit 2:0. 2004 trennten sich die Teams in einem Freundschaftsspiel mit einem 1:0. Fakt – die Italiener sind keine Freunde von Freundschafsspielen. Nur ein Sieg in den letzten sieben Freundschaftskicks. Fakt – die letzte Pflichtspielniederlage war das 0:1 gegen Uruguay bei der WM 2014. Fakt – sechs der letzten sieben Partien der Italiener endeten damit, dass beide Teams trafen (B2S). Fakt – Finnland ist seit sieben Spielen ohne Sieg. Fakt – Finnland schoss in den letzten 18 Partien nie mehr als ein Tor. Fakt – acht der letzten neun Finnland-Partien endeten mit zwei Toren oder weniger (Under 2.5). „Over 2.5/B2S“ – zwei der letzten vier Italien-Spiele endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5). Die Italiener trafen in den letzten neun Spielen und blieben zweimal dabei ohne Gegentor. In zwei der letzten vier Finnland-Spiele trafen beide Teams (B2S). Finnland traf in fünf der letzten acht Spiele und blieb dabei einmal ohne Gegentor. Die Italiener sind glasklarer Favorit auf den Sieg in diesem Freundschaftsspiel. Vorsicht ist jedoch geboten, da Italien es manchmal mit „Vorbereitungs-/Freundschaftsspielen“ nicht so genau nimmt. Es ist trotz der aktuellen Defensivproblematik der Italiener nicht davon auszugehen, dass die Finnen viele Tore schießen.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenEs ist eindeutig, dass die Buchmacher die Italiener als den Favoriten auf den Sieg sehen. Was spricht für Italien? Streng genommen alles. Die Italiener sind qualitativ besser besetzt und auch wenn die Freundschaftspiele bisher (März) nicht so gut waren, so dürfte die Nationalelf Italiens nun alles sehr ernst nehmen. Was spricht für Finnland? Eigentlich nur die Tatsache, dass Italien (allerdings gegen sehr gute Teams) in Freundschaftsspielen nicht sehr zielstrebig agierte zuletzt. Fallen Tore? Italien wird wohl nur dafür sorgen, dass Tore fallen werden. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Sieg Italien 1, Quote 1,30 bei Interwetten. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – 1 Handicap 0:1, Quote 1,85 bei Interwetten. Italien ist der klare Favorit. Die Freundschaftsspiele aus dem März dürften keine Relevanz mehr haben, sodass es nun klar und mit Zielstrebigkeit in Richtung EM geht. Die spekulative Hochrisikowette im Vorbereitungsspiel auf die EM zwischen Italien und Finnland lautet – 1 Handicap 0:3, Quote 5,70 bei Tipico. Streng genommen gehört Finnland zu den schwächsten Teams in Europa aktuell, sodass Italien sich da wirklich austoben könnte.

bigbetworld_teaser_bonus