Der dritte Streich für Barca gegen Manchester City?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Champions LeagueGeschrieben am 23.02.2015
Champions League | Achtelfinale - Hinspiel Dienstag, 24. Februar 2015 - 20:45 Uhr Etihad Stadium in Manchester

Manchester City bekommt schneller als erwartet die Chance auf eine Revanche. Denn nachdem es bereits im Achtelfinale 2013/14 gegen den FC Barcelona ging, die Citizens da aber noch in beiden Spielen unterlegen waren, scheinen sich die Chancen des englischen Clubs aus der Premier League für den Einzug ins Viertelfinale der Champions League in dieser Spielzeit verbessert zu haben.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,32
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Auswärtssieg 2
Beste Quote:2,15
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,60
Einsatz:2/10
 
Risiko

Weiter geht’s mit Teil zwei der Hinspiele im Achtelfinale der Champions League 2014/15. Am Dienstagabend (24. Februar 2015) empfängt unter anderem dann Manchester City im Etihad Stadium ab 20.45 Uhr die Mannschaft vom FC Barcelona. Für Barca ging die Generalprobe in der Primera Division daneben. In der Gruppenphase qualifizierten sich die Katalanen mit fünf Siegen und nur einer Niederlage für die K.-o.-Runde. City scheint weitaus besser drauf zu sein, hat seiner Teilnahme am Achtelfinale aber nur einem Endspurt in der Gruppe, in der auch der FC Bayern München spielte, zu verdanken.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveMit einem klaren 5:0 machte Manchester City in der englischen Premier League mit Newcastle United kurzen Prozess. Zuvor gab es ein fast so deutliches 4:1 bei Stoke City, davor trennte sich Manchester zwei Mal 1:1 von seinen Gegnern – gegen Hull City und beim FC Chelsea. In der Premier League belegen die Citizens damit Platz zwei hinter Chelsea mit fünf Punkten Rückstand. Die Gruppe E in der Champions League schlossen die Engländer mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen ausgeglichen, aber als Zweiter vor AS Rom und ZSKA Moskau ab. Zu Hause gab es einen Sieg gegen die Bayern (3:2), die aber zu diesem Zeitpunkt schon sicher im Achtelfinale standen, eine 1:2-Niederlage gegen Moskau sowie zum Auftakt ein 1:1 gegen die Roma. Auch in der Premier League hat Manchester im Etihad Stadium schon einige Punkte liegen gelassen: Von 13 Partien endeten drei unentschieden und wurden zwei verloren.

Der FC Barcelona hat seine Generalprobe vermasselt. Die Katalanen verloren ihr Heimspiel gegen Malaga überraschend mit 0:1. Es waren die ersten verlorenen Punkten nach zuvor wettbewerbsübergreifend elf Siegen in Serie in der spanischen Meisterschaft und Pokal. Auswärts kommt Barca in La Liga auf acht Siege und zwei Unentschieden bei zwei Niederlagen. In der Gruppe F gewann Barcelona zuletzt auswärts bei APOEL Nikosia 4:0 und davor bei Ajax Amsterdam mit 2:0. Das erste Heimspiel indes bei Paris Saint Germain wurde 2:3 verloren – was zugleich auch die einzige Niederlage in der Gruppe für Barca war, denn in allen anderen fünf Matches holten die Spanier einen Dreier. In den letzten vier Pflichtspielen auswärts holte Barcelona ebenso allesamt Siege, und es fielen dabei stets mindestens vier Treffer. Das allerdings sollte nicht überbewertet werden, denn die Unterschiede in La Liga sind teilweise schon wesentlich deutlicher als beispielsweise in der Bundesliga.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Nur eine Niederlagekassierte Barca in der Gruppenphase – 2:3 verlor Barca in Paris bei PSG
  • Nur ausgeglichengestaltete sich die Bilanz von Manchester City in der Gruppe E der Königsklasse
  • Die erste Niederlagemusste Barcelona nach elf Siegen in Folge in Pflichtspielen hinnehmen
  • Zwei Siege in Seriefeierten die Citizens zuletzt hingegen in der englischen Premier League
  • Zwei Siege im Achtelfinaleverbuchte Barca gegen Manchester in der Saison 13/14 in der Königsklasse

Manchester City vs. FC Barcelona: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenErst in der letzten Saison 2013/14 begegneten sich beide Mannschaften bereits im Achtelfinale. Den Grundstein zum Einzug ins Viertelfinale legte Barca ebenfalls im Etihad Stadium, als Lionel Messi kurz nach der Pause einen Strafstoß verwandelte, während Martin Demichelis vom Platz flog. Barca erhöhte durch Dani Alves dann noch in der Schlussminuten auf 2:0. Im Rückspiel, das die Katalanen im Camp Nou 2:1 gewann, brachte wiederum Messi mit seinem 1:0 in der 67. Minute die Vorentscheidung. Auch die Bilanz von Barca in den Duellen gegen englische Clubs im Europapokal ist eine positive mit 26:17 Siegen bei 19 Unentschieden. Auswärts holten die Spanier dabei in 28 Matches sieben Siege und acht Remis. Die Citizens sind elf Mal europäisch auf spanische Vereine getroffen und kommen auf drei Siege und drei Unentschieden. Zu Hause verbuchte City zwei Siege, zwei Remis, eine Niederlage.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBarca leistete sich einen Ausrutscher gegen Malaga. Aber bedeutet das auch eine Niederlage auf der Insel? In der Summe rechnen unsere Sportwetten-Redakteure eher nicht damit. Denn unterm Strich ist Barca dann doch besser in Schuss, zeigte auch in der Gruppenphase weitaus bessere Partien mit klaren Ergebnissen, was beim Team aus Manchester ganz anders aussah. Relativ wenig Risiko geht ihr daher mit einer Doppelten Chance X2, für die bei Tipico eine der Topquoten bei 1,32 liegt. Bei einem glatten Auswärtssieg-Tipp ist bereits eine Quote von 2,15 beim Buchmacher Digibet möglich. Wie die ersten Partien in der Königsklasse bereits gezeigt haben, sind alle Partien enge Angelegenheiten. Ein Tipp auf Remis ist deswegen mit noch einmal mehr Risiko ebenfalls nicht die schlechteste Variante. Mybet hält hierfür eine Wettquote von immerhin schon 3,60 bereit.

betway 100€ Neukundenbonus