Geht die Serie von ManUnited gegen Southampton weiter?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Premier LeagueGeschrieben am 21.01.2016
Premier League | 23. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 23. Januar 2016 - 16:00 Uhr Old Trafford in Manchester

Zwei Mannschaften laufen bisher ihren Ansprüchen hinterher. Das ist schlecht. Diese beiden Mannschaften fangen allerdings an zu gewinnen. Das kann für das Spiel am Samstag im Old Trafford nur gut sein. Manchester United hat die Krise (wohl) beendet und schaut auf eine Miniserie zurück. Der Club aus Nordwestengland ist Fünfter der Premier League und hat Anschluss an den vierten (West Ham) und dritten Platz (Manchester City) gefunden. Es wird weiterhin ein schwieriger Weg. Aber die letzten Ergebnisse lassen etwas Hoffnung aufkeimen, dass die Truppe das System van Gaal nun besser verstanden hat. Gegen den FC Southampton ist Manchester United gerade zuhause Favorit.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3,5
Beste Quote:1,22
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,75
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,60
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der FC Southampton hat in den letzten Jahren einige sehr gute Spieler hervorgebracht. Am kommenden Wochenende kommt es zum Aufeinandertreffen mit einem der verlorenen Söhne. Morgan Schneiderlin wechselte im Sommer von Southampton nach Manchester und avancierte zu einem wichtigen Spieler im System van-Gaal. Bastian Schweinsteiger, der einzige Deutsche unter den Akteuren am Samstag, wird das Spiel verletzt verpassen. Für beide Teams ist es ein wichtiges Spiel, wobei der größere Druck bei Manchester United liegt. Das Premier League-Spiel zwischen Manchester United und dem FC Southampton findet am Samstag, 23. Januar 2016 , um 16.00 Uhr im Old Trafford in Manchester statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveManchester United und der FC Chelsea trafen sich am 28. Dezember 2015 zu einem großen Krisenduell. Während Jose Mourinho die Chelsea-Krise nicht überlebte, ist Louis van Gaal noch immer im Amt. Er ist noch immer an der Seitenlinie und hat seitdem nicht mehr verloren. Es gab das Remis gegen Chelsea, zwei Siege (2:1 und 1:0) gegen Swansea und Sheffield (Pokal), ein Remis gegen Newcastle und den 1:0 Erfolg gegen die Reds von FC Liverpool. Keine schlechte Bilanz, keine schlechte Form. Die Ausgangslage am Samstagabend dürfte klar sein – nur ein Sieg zählt für die Red Devils.

Was für ein Dezember. Es gab nur einen einzigen (Glücks-/Ausnahme-)Sieg für den FC Southampton gegen den FC Arsenal London. Ansonsten noch auch ein Remis gegen Aston Villa. Und der Rest? Niederlagen. Auch das neue Jahr begann nicht gut mit einer 1:0 Niederlage gegen Norwich City und einer 1:2 Heimniederlage gegen Crystal Palace. Zwischenzeitlich rutschte der FC Southampton auf den 13. Tabellenrang ab. Nach den beiden Siegen gegen Watford und West Brom allerdings ging es wieder aufwärts. Das ist auch bitter nötig. Die kommenden Gegner haben es mit Manchester United, Arsenal und West Ham wirklich in sich. Die Form zeigt aufsteigende Tendenz. Die Ausgangslage ist auch klar – mindestens ein Remis sollte gegen Manchester United her.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • United Serie Seit fünf Spielen ungeschlagen.
  • Treffen beide? In sieben der letzten acht Partien trafen sowohl United als auch Southampton.
  • Heimbilanz United 2015 5 Siege/4 Remis/1 Niederlage (12:4 Tore) .
  • Auswärtsbilanz FCS 2015 2 Siege/4 Remis/4 Niederlagen (9:11 Tore) .
  • Tore 2015/16 United: 3 Spiele Over 2.5 (5 Spiele Over 1.5) / FCS: 4 Spiele Over 2.5 (5 Over 1.5)

Manchester United vs. FC Southampton: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenAm 20. September gab es in Southampton einen 2:3 Sieg für Manchester United. Martial (United) und Pelle (FCS) trafen jeweils doppelt. Juan Mata sorgte für das zwischenzeitliche 3:1. Vorsicht, liebe Sportwettenfans, in der vergangenen Saison gab es einen 0:1 Auswärtssieg des FC Southampton gegen Manchester United. Was fällt statistisch auf. Southampton holte in den letzten zwölf Partien zwei Remis und zwei Siege. In sieben der letzten acht Partien trafen jeweils beide Mannschaften. Lohnt sich ein Blick auf Over/Under Wetten. Southampton hat in den letzten vier Auswärtsspielen nur zweimal getroffen. Auch Manchester United ist kein Torgarant. Es gab „nur“ vier Tore in den letzten vier Heimspielen. Die Tendenz geht eher in Richtung Under. Insgesamt spielte United in zehn Heimspielen dreimal Over 2.5. Der FC Southampton spielte in nur vier Auswärtsspielen Over 2.5.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Prognosen sind eindeutig. Es gibt einen Heimsieg für Manchester United. Die Red Devils sind zuhause keine Macht. Jedenfalls nicht wie früher. Aber der Instinkt sagt, dass es für Southampton reichen könnte. Der Gegner aus dem Süden Englands gehört aus Sicht für die van Gaal-Elf zur Kategorie „Pflichtsieg“. Den Anspruch muss Manchester gerade zuhause haben. Vorsicht ist jedoch angesagt. Southampton holte das ein oder andere Mal einen oder drei Punkte gegen Manchester. Los geht es mit Toren. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Under 3,5 Tore, Quote 1,22 bei Betsafe. Wer soll diese machen? Beide Teams sind erst einmal auf Defensive aus. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Under 2.5, Quote 1,75 bei Interwetten (Value). Die Statistik spricht in diesem Fall für sich. Zuhause ist Manchester kein Tormonster. Auswärts wirkt Southampton eher schüchtern. Die spekulative Hochrisikowette im Spiel zwischen Manchester United gegen den FC Southampton lautet – Unentschieden X, Quote 3,60 bei Digibet (Value). Warum sollte es nicht so ausgehen? Manchester United ist ein Schatten früherer Tage. Southampton wirkt zwar auswärts schüchtern, hat aber eine gute Defensive.betway 100€ Neukundenbonus