Not gegen Elend zwischen Mexiko und Costa Rica?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Gold Cup 2015Geschrieben am 18.07.2015
Gold Cup 2015 | 4. Viertelfinale Montag, 20. Juli 2015 - 1:30 Uhr MetLife Stadium in East Rutherford

Vor dem Start des 23. Gold Cup –der amerikanischen Kontinentalmeisterschaft – gehörten sowohl Mexiko (El Tri) als auch Costa Rica (Los Ticos) zum engeren Favoritenkreis. Nach der Vorrunde sind sich Fans und Experten nicht mehr so sicher. Costa Rica schaffte die schmeichelhafte Ausbeute von drei Remis, während sich Mexiko nach einem fulminanten Auftaktsieg (6:0 gegen Kuba) mit zwei Unentschieden zufrieden geben musste.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Halbfinalist Mexiko
Beste Quote:1,37
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:2,25
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,40
Einsatz:2/10
 
Risiko

Eine eher magere Punktausbeute reichte Mexiko und Costa Rica dennoch jeweils für den zweiten Platz in ihrer Gruppe und für die Qualifikation ins Viertelfinale. Nun haben die Jungs El Tri und Los Ticos eine zweite Chance, ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Mit anderen Worten treffen am Montagmorgen (20. Juli 2015) um 1.30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit Not gegen Elend aufeinander. Für einen reicht es dennoch zum Halbfinale beim Gold Cup 2015.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveEl Tri und Los Ticos haben ihren Glanz der Fußball-WM 2014 nicht wiedergefunden und sind mehr oder weniger ins Viertelfinale des Gold Cup gestolpert. Mexikos Stern konnte einmal gegen Kuba strahlen, danach ging nur noch wenig. Das Resultat – zweiter Platz hinter Trinidad & Tobago – reichte für das Viertelfinale. Aber nun muss die Mannschaft kommen. Ein Sieg aus den letzten sieben Spielen (dabei allerdings auch nur eine Niederlage) spricht nicht für eine aufsteigende Formkurve.

Costa Ricas WM-Traum wurde von unseren Nachbarn aus Holland erst im Elfmeterschießen beendet. Experten katapultierten Costa Rica direkt zum Favoriten für den Gold Cup. Die Jungs von Trainer Paulo Wanchope haben jedoch auf der ganzen Linie enttäuscht und sind mit minimalen Aufwand ins Viertelfinale eingezogen. Drei Spiele drei Punkte. Immerhin hat es gereicht. Die Formkurve der letzten Sieben Spiele ist unterirdisch – vier Unentschieden, drei Niederlagen. Im Kalenderjahr 2015 gab es noch keinen einzigen Sieg (!).

Die Mannschaften sind sich einig, dass das Spiel für beide etwas zu früh kommt. Mexiko gegen Costa Rica klang im Vorfeld eher nach Halbfinale oder Finale. Mexikos Trainer Miguel Herrara hat seine Aufstellung noch nicht gefunden. In den drei Vorrundenspielen testete er drei verschiedene Formationen mit unterschiedlicher Ausbeute. Hinzu kommt, dass der FC Porto-Star Hector Herrara total außer Form ist. Besonders gegen Trinidad & Tobago schien die Defensive nicht zu funktionieren. Dennoch, im Vergleich zu Costa Rica, haben El Tri und Miguel Herrara kleinere Probleme. Costa Rica kommt mit der zugetragenen Favoritenrolle nicht zurecht. Bei der WM konnten sie abwartend spielen und reagieren. Gegen Gegner beim Gold Cup müssen sie proaktiv sein und haben Probleme in allen Mannschaftsteilen sowie im Spielaufbau. Gegen Mexiko könnten Los Ticos sich allerdings wieder auf das Reagieren konzentrieren.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Dusel IMexiko gewann das Auftaktspiel mit 6:0 – doch es folgten zwei magere Remis
  • Dusel IIDrei Remis in der Gruppe sind für WM-Viertelfinalist Costa Rica ebenfalls zu wenig
  • TorreichMexiko ist die Tormaschine des Gold Cups: Zehn Tore schossen die Jungs von Miguel Herrera
  • TorarmVon den Viertelfinalisten hat Costa Rica die zweitschlechteste Ausbeute. Nur drei Tore
  • Vorteil Mexiko?Beim Gold Cup gewann Mexiko in sechs Spielen bei zwei Unentschieden vier Mal

Mexiko vs. Costa Rica: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenZwei Mannschaften, die ihre Form noch finden müssen, treffen aufeinander. Mexiko ist aber nicht nur im Vorfeld des Viertelfinales der Favorit dieser Partie. Auch wenn das kleine mittelamerikanische Land in den letzten Jahren zu einer festen Größe im lateinamerikanischen Fußball aufgestiegen ist, kommt es an die Dominanz der Mexikaner nicht heran. Von den relevanten Duellen, die in der jüngsten Vergangenheit stattfanden sind sicherlich zwei Partien zu nennen.

Im Juni trafen die beiden Teams für ein Vorbereitungsfreundschaftsspiel aufeinander und trennten sich 2:2. In Oktober 2013 gewann Costa Rica gegen Mexiko in der WM-Qualifikation mit 2:1 Davor jedoch konnten die Mexikaner die Statistik für sich gewinnen. Bei den sechs Duellen im Gold Cup haben die Mexikaner eine gute Bilanz von vier Siegen und zwei Unentschieden. Mit 4:1 gewannen die Mexikaner das letzte Gold Cup-Duell am 12. Juni 2011 in Chicago. Aus der statistischen Sicht ist Mexiko aufgrund der Vorrunde (torreichste Mannschaft und immerhin ein Sieg) und der Gold Cup-Historie (vier Siege, zwei Remis, keine Niederlage) und der Formkurve aus dem Jahr 2015 der Favorit.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenMexiko geht als Favorit in die Partie und so ist es durchaus empfehlenswert auf ein Weiterkommen Mexikos zu spielen. Mit einer Quote von 1,80 bei bet365 für einen Sieg Mexikos fahren Sportwetter genauso gut wie mit der sichereren Variante „Weiterkommen Mexiko“ – was fast gleichbedeutend mit der Doppelten Chance 1X wäre, nur dass die Mexikaner eben dann in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen gewinnen müssen. 1,37 zahlt Tipico für diese Wette. Wie wir in der Vorrunde gesehen haben, ist Mexiko die torgefährlichste Mannschaft. Dementsprechend ist die Sportwette Over 2.5 Tore (Quote 2,25 bei Ladbrokes) durchaus anzuspielen. Auch die Absicherungsvariante (Over 1.5 mit einer Quote 1,44 bei Ladbrokes), die in einer Kombi gespielt werden könnte, oder die Risikovariante (Over 3.5: Quote: 3,8 bei Tipico) sind interessant. Letztendlich ist nach der Vorrunde auch ein Unentschieden im Bereich des Möglichen (Quote: 3,40 bei Ladbrokes).

betway 100€ Neukundenbonus