Kann Kuba den großen Favoriten Mexiko beim Gold Cup schlagen?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Gold Cup 2015Geschrieben am 04.07.2015
Gold Cup 2015 | 1. Spieltag | Gruppe C Freitag, 10. Juli 2015 - 3:30 Uhr Soldier Field Stadium in Chicago

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (10. Juli 2015) treffen in der Gruppe C des Gold Cups Mexiko und Kuba aufeinander. Vor der Partie, welche um 3.30 Uhr im Soldier Field Stadium in Chicago angepfiffen wird, sind die Mexikaner glasklarer Favorit. Aber können sie ihrer Favoritenstellung in der Gruppe C auch gerecht werden?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,40
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:2
Beste Quote:1,71
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 3.5
Beste Quote:2,11
Einsatz:3/10
 
Risiko

Freitagnacht startet auch die Gruppe C als letzte in den Gold Cup 2015. Die haushohen Favoriten aus Mexiko treffen um 3.30 Uhr auf die Nationalmannschaft von Kuba. Natürlich ist die Ausgangssituation für beide Teams die gleiche, unter Druck stehen im Soldier Field Stadium in Chicago aber nur die Mexikaner. Schließlich gibt es für die Kubaner hier nur etwas zu gewinnen.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurve Die von Trainer Miguel Herrera gecoachten Mexikaner gelten als eine der stärksten Mannschaften des CONCACAF und sind damit natürlich auch einer der großen Favoriten auf den Gold Cup. Aktuell ist Mexiko aber nicht in der besten Verfassung. Im letzten Spiel gegen Honduras spielte man nach einer schwachen Partie nur 0:0, auch davor gab es vier Spiele keinen Sieg. Völlig verdient schied beim Copa América schon nach der Gruppenphase aus. Dennoch sind die Mexikaner eine spielstarke Mannschaft. Vor allem Chicharito, Herrera und Ochoa dürften jedem ein Begriff sein. Ochoa zeigte bei der Weltmeisterschaft in Brasilien überragende Leistungen als Torhüter, Chicharito und Herrera sind beides Spieler mit Weltklasseniveau. Offensiv sind die Mexikaner immer stark, trotz schwachen vier Punkten aus den letzten fünf Spielen, erzielten die Mexikaner immerhin sechs Tore.

Zwischen Kuba und Mexiko liegen fußballerisch gesehen Welten. Während Mexiko zu den Big Playern des internationalen Fußballs gehört, hat Kuba noch nie an einer Weltmeisterschaft teilgenommen. Auch die aktuelle Form der Kubaner lässt wenig Hoffnung entfachen. Gegen allesamt schwache Gegner sammelten die Kubaner nur drei Punkte aus den letzten fünf Spielen. Das ist zwar nur einer weniger als Mexiko, Kuba spielte jedoch gegen Gegner wie Curacao, Haiti oder Trinidad und Tobago. Besonders vorne hapert es bei den Kubanern ein wenig, gerade einmal zwei Törchen erzielten sie in den letzten fünf Spielen. Aber auch in der Defensive steht die Mannschaft von Trainer Raúl González alles andere als sicher und kassierte sechs Treffer in den letzten fünf Partien.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Torewerden mit Sicherheit fallen, in den letzten 5 Duellen zwischen beiden gab es 17 Tore
  • Spannendkönnte es trotzdem werden. Mexiko hat seit über 5 Spielen nicht mehr gewonnen
  • Treffenwerden wohl eher die Mexikaner. Kuba erzielte nur 2 Tore in den letzten 5 Spielen
  • Historiewiederholt sich ja manchmal. 2013 schaffte Kuba es bis ins Viertelfinale des Gold Cup
  • Defensivwackeln beide etwas. Mexiko 7 Gegentore in den letzten 5 Spielen, Kuba 5

Mexiko vs. Kuba: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistiken Ein Duell zwischen Mexiko und Kuba bedeutet in aller erster Linie Tore. Ganze 17 Stück erzielten beide Teams insgesamt in den letzten fünf direkten Duellen. Ausgeglichen sind die Partien in der Regel eigentlich nicht, so hat Mexiko bisher alle Aufeinandertreffen für sich entscheiden können. Das letzte Duell im Jahr 2005 endete 5:0.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quoten Natürlich ist Mexiko bei diesem Spiel ganz klarer Favorit. Wir gehen davon aus, dass Mexiko sich gegen Kuba keine Blöße geben und das Spiel deutlich gewinnen wird. Als Tipp mit geringerem Risiko haben wir uns deswegen das Over 2.5 ausgesucht. Interwetten bietet uns eine Quote von 1,40 auf diesen Tipp. Wir rechnen nicht unbedingt mit brandheißer Torgefahr durch die Kubaner, daher empfehlen wir als Tipp mit mittlerem Risiko das Handicap (0:2) für Mexiko. Eine Quote von 1,71 bietet uns Bet3000 für diesen Tipp. Als Tipp mit hohem Risiko empfehlen wir das Over 3.5. Betsafe bietet uns hier eine faire Quote von 2,11 für diesen Tipp.

betway 100€ Neukundenbonus