Nürnberg gegen Heidenheim: Punktet der Club endlich mal wieder?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 29.07.2015
2. Bundesliga | 2. Spieltag | Saison 2015/16 Freitag, 31. Juli 2015 - 18:30 Uhr Grundig Stadion in NürnbergENDSTAND
1. FC Nürnberg 3 - 2 1. FC Heidenheim

Da wirst du als Nürnberg-Fan doch wahnsinnig. Drei Tore auswärts beim SC Freiburg geschossen und am Ende doch verloren. Auch in Nürnberg muss man eben vorne eins mehr schießen, als man hinten kassiert um ein Spiel zu gewinnen. Der 1. FC Heidenheim hingegen gewann zwar spät, aber letztendlich verdient gegen 1860 München. Nach einer starken vergangenen Saison schielen die Heidenheimer jetzt natürlich auf die Aufstiegsplätze.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:2 Handicap 0:1
Beste Quote:1,86
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Beide Teams treffen B2S
Beste Quote:1,93
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Heidenheim 2
Beste Quote:4,20
Einsatz:2/10
 
Risiko

Auch wenn René Weiler mit der offensiven Leistung seiner Mannschaft mehr oder weniger zufrieden sein kann, am Freitag (31. Juli 2015) um 18.30 Uhr muss der „Club“ gegen Heidenheim im Grundig Stadion die Schotten hinten dicht machen. Die Gäste aus Heidenheim verspielten in der vergangenen Saison vor allem auswärts ihre Aussichten auf die Bundesliga.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveFür alle neutralen Zuschauer war das Spiel der Nürnberger gegen den SC Freiburg ein echtes Highlight. Neun Tore, dazu zwei Elfmeter und eine rote Karte. Aus Nürnberger Sicht sehr bitter, denn man kassierte sechs der neun Tore, bekam beide Elfmeter gegen sich und spielte die letzten sechs Minuten der Partie nur noch mit zehn Mann. Vor allem in der ersten Hälfte spielte der „Club“ über weite Strecken desolat. Bereits nach 13 Minuten lag man 0:3 hinten, zur Halbzeit stand es 1:4. In der Anfangsphase der zweiten Hälfte kam der FCN gut ins Spiel, kam sogar bis auf 3:4 ran, nachdem Freiburg dann aber auf 3:5 stellte und Bulthuis noch die rote Karte sah, war das Spiel gegessen. Insbesondere die Abwehrleistung der Nürnberger war über 90 Minuten katastrophal. In das Heimspiel gegen Heidenheim geht der „Club“ als Tabellenletzter. Linksverteidiger Bulthuis ist nach der roten Karte gegen den SC Freiburg zudem gesperrt.

Ein perfekter Start in die neue Saison hingegen für die Gäste aus Heidenheim. Die Mannschaft von Frank Schmidt gewann nach einer drückend überlegenen Leistung mit 1:0 gegen 1860 München. Auf Grund von 6:2 Torschüssen waren die Münchener hier mit dem 0:1 sogar noch gut bedient, Heidenheim war in allen Belangen überlegen. Heidenheim bleibt nach dem Sieg gegen 1860 weiter in einer bomben Verfassung. Insgesamt hat das Team seit mehr als fünf Spielen nicht mehr verloren, da kommt so ein Gastspiel in Nürnberg eigentlich gerade recht, wäre da nicht die Auswärtsmisere der Heidenheimer. Letzte Saison vergeigte man auf fremden Plätzen die Aufstiegschancen, holte nur 18 Punkte und schoss in 17 Spielen nur magere 20 Tore.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • SieglosDer „Club“ hat seit 5 Spielen nicht mehr gewonnen
  • SerieHeidenheim hingegen hat seit mehr als 5 Spielen nicht mehr verloren
  • AuswärtsschwächeNur schwache 18 Punkte holte Heidenheim letzte Saison auswärts
  • LuftigNürnberg kassierte 13 Gegentore in den letzten 5 Partien
  • ZielsicherDer FCH fackelt nicht lange, 11 Treffer in den letzten 5 Spielen

1. FC Nürnberg vs. 1. FC Heidenheim: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistiken Aus Heidenheimer Sicht ist der „Club“ schon so etwas wie ein Lieblingsgegner. Man spielte zwar erst zwei Mal gegeneinander, beide Male gingen die Punkte aber nach Heidenheim. Die 0:3 der Nürnberger letzte Saison in Heidenheim schwirrt zwar noch in den Köpfen, vor allem aber wollen die Club-Kicker das bittere 0:1 aus dem Rückspiel in Nürnberg vergessen machen. Unterm Strich hat Nürnberg gegen Heidenheim aber erst Mal ein Torverhältnis von 0:4.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quoten Eine herrliche Quotengebung erwartet uns bei diesem Spiel. Trotz ihrer starken Form und dem desolaten Nürnberger Auftritt im ersten Saisonspiel ist Heidenheim hier für die Buchmacher klarer Außenseiter. Wir gehen davon aus, dass Heidenheim hier mindestens einen Punkt entführen wird, deswegen gehen wir mit dem 2 Handicap (0:1) zu einer sehr guten Quote von 1,86 bei Interwetten auf Nummer sicher. Heidenheim ist in bestechender Verfassung, beim „Club“ ging´s im ersten Spiel drunter und drüber. Der Sieg Heidenheim 2 ist zwar voller Risiko, zu einer Quote von 4,20 bei Betvictor aber mehr als spielbar. Wer nicht ganz so an den Heidenheimer Sieg glaubt, für den ist das Beide Teams treffen B2S sehr interessant. Nürnberg war gegen Freiburg in der Offensivabteilung stark unterwegs, die Schwäche des FCN lag in eklatanten Mängeln in der Abwehr. Auf der anderen Seite kommt mit Heidenheim ein hungriges Team, strotzdend vor Selbstbewusstsein und ordentlichen Toren im Gepäck. Bei Betvictor bekommen wir eine Quote von 1,93 für das Beiden treffen B2S.

betway 100€ Neukundenbonus