Wett-Tipp Österreich – Malta: Austria – der Geheimfavorit?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » TestspieleGeschrieben am 29.05.2016
Testspiele 2016 | EM-Vorbereitung Dienstag, 31. Mai 2016 - 20:30 Uhr Wörtherseestadion in KlagenfurtENDSTAND
Österreich 2 - 1 Malta

Fußball und Malta – das passt ungefähr so zusammen wie Österreich und das Meer. Gar nicht. Die Jungs von der Insel sind nicht einmal ein guter Sparringspartner und werden am kommenden Dienstag gegen Österreich das eine oder andere Tor kassieren. Was ist der Sinn für so ein Spiel gegen einen Konkurrenten, der kaum Amateurniveau hat? Die Malteser werden sich kaum wehren und es wird eher ein Trainings- als ein Testspiel, oder?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 4.5
Beste Quote:1,33
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,83
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:2,90
Einsatz:1/10
 
Risiko

Sind die Österreicher Geheimfavoriten auf den Titel? Vielleicht wäre das etwas zu viel des Guten. Aber in der Alpenrepublik wäre ein Weiterkommen in das Achtelfinale schon so etwas wie ein großer Erfolg im Sommer in Frankreich. Österreich hat mittlerweile Spieler, die allesamt in Topligen auf guten Niveau spielen, sodass die Qualität gegenüber der Heim-EM vor acht Jahren gestiegen ist. Gegen Malta geht es wohl eher darum, die Stürmer mit Selbstbewusstsein auszustatten. Das Testländerspiel zwischen Österreich und Malta im Rahmen der Vorbereitungsphase auf die EM 2016 findet am Dienstag, 31. Mai 2016, um 20.30 Uhr im Wörthersee Stadion in Klagenfurt statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveMalta wurde in der Gruppe H hinter Italien, Kroatien, Norwegen, Bulgarien und Aserbaudschan Tabellenletzter mit zwei Remis und ganzen acht Niederlagen. Bulgarien und Aserbaidschan spielten gegen Malta nur Remis. In den letzten vier Jahren gab es immerhin vier Siege zu verbuchen. Liechtenstein, Armenien, Färöer-Inseln und Litauen. Ansonsten ist ein Remis gegen Teams wie Malta oder Nordirland auch als Erfolg zu verbuchen. Nein, Malta ist weder ein ernstzunehmender (nicht zu verwechseln mit ein zu respektierender) Gegner und noch eine große Gefahr für Österreich am Dienstag.

Die Österreicher spielen seit der Qualifikation zur WM 2014 einen sehr guten Fußball. Die Jungs haben sich weiter entwcikelt. In den letzten knapp drei Jahren gab es nur drei Niederlagen – 1:1 gegen Brasilien, Schweiz und Türkei. Österreich holte aber auch tolle Siege gegen Russland und Schweden in der Qualifikation. Die Form ist ordentlich. Die Ösis beendeten die EM-Qualifikation in der Gruppe G als Tabellenerster mit neun Siegen und einem Remis vor Russland, Schweden Montenegro, Liechtenstein und Moldawien. Die Ausgangslage gegen Malta ist klar – Pflichtsieg, der auch etwas höher ausfallen könnte.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Österreich EM-Quali ungeschlagen
  • Gegentore EM-Quali zuhause nur einmal überwunden
  • Serie zuhause Österreich seit 2013 stets zuhause getroffen
  • Malta Serie seit 2013 ohne Sieg auswärts
  • Tore Em-Quali Österreich: 5 Over 2.5 (6 Over 1.5) / Malta: 2 Over 2.5 (6 Over 1.5)

Österreich vs. Malta: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenZweimal trafen Österreich und Malta bisher aufeiannder 2008 gab es ein 5:1 zuhause in Östtereich. 2007 trennten sich Malta und Österreich 1:1 auf der Insel. Fakt – Österreich spazierte ungeschlagen durch die EM-Quali. Fakt – zuhause gab es in der EM-Quali nur ein Gegentor. Fakt – zuhause hat Österreich seit 2013 stets getroffen. Fakt – Malta ist seit 2013 auswärts sieglos. Fakt – Malta siegte in den letzten Jahren nur gegen Teams auf Augenhöhe. Fakt – Malta bekommt überraschend wenig Tore. Nur zwei Partien endeten Over 2.5. Nur einmal bekam Malta in der EM-Quali mehr als zwei Gegentore. „Over 2.5/B2S“ – Die vier letzten Partien der Österreicher endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), in drei der letzten vier Partien trafen beide Teams (B2S). Österreich trifft seit 2013 zuhause regelmäßig und lieb zwei der letzten fünf Heimspiele ohne Gegentor. Eines der letzten vier Malta-Spiele endete mit mehr als zwei Tore (Over 2.5), in ebenfalls nur einem der letzten vier Malta-Spiele trafen beide Teams (B2S). Malta traf nur einmal in den letzten sechs Auswärtsspielen und blieb keinmal ohne Gegentor. Österreich ist natürlich der Favorit auf den Sieg und wird das Spiel wohl auch ohne Gegentor beenden.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenÖsterreich ist auch bei den Bookies der klare Favorit auf den Sieg. Was spricht für Österreich? Man kann es einfach ausdrücken – alles! Was spricht für Malta? Auch hier ist die einfache Variante von Vorteil – nichts? Fallen Tore? Genau hier könnte es interessant werden. Während einige von wilden „Over-Wetten“ träumen, sollte lieber einmal die Statistik begutachtet werden. Malta hat nur einmal – 3:0 gegen Norwegen – mehr als zwei Gegentore bekommen, sodass es auch in diesem Freundschaftsspiel nicht unbedingt in einem Torfestival enden muss. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Under 4,5, Quote 1,33 bei Betsafe. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Under 3,5, Quote 1,83 bei Betsafe. Malta ist in der Defensive nicht so schlecht, dass man einen Kantersieg der Österreicher erwarten muss. Die spekulative Hochrisikowette im Freundschaftsspiel zwischen Österreich und Malta lautet – Under 2.5, Quote 2,90 bei Betsafe. Möglicherweise kann Malta die Leistung aus den Qualifikationsspielen weiterführen. Kroatien, Italien – beide schafften nur ein 1:0 gegen Malta.betway 100€ Neukundenbonus