Wett-Tipp Paris Saint-Germain – AS Monaco: Meisterschaft geschafft!

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Ligue 1Geschrieben am 18.03.2016
Ligue 1 | 31. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 20. März 2016 - 21:00 Uhr Pariser PrinzenparkstadionENDSTAND
Paris Saint-Germain 0 - 2 AS Monaco

Wenn der Erste gegen den Zweiten spielt, dann ist normalerweise Festtagsstimmung. Nicht so in Frankreich. Nicht so bei Paris Saint-Germain und dem AS Monaco. Paris ist Meister und das kann ihnen niemand mehr nehmen. Sie führen die Ligue 1 an und haben insgesamt 25 Punkte Vorsprung. Die letzten Spiele sind nur noch ein Schaulaufen und eine Abschiedstour für Zlatan Ibrahimovic. Sein Abschied aus der „Stadt der Liebe“ scheint beschlossene Sache. AS Monaco ist dennoch krasser Außenseiter, oder?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,29
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Monaco trifft 2S
Beste Quote:1,85
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Monaco 2
Beste Quote:12,08
Einsatz:1/10
 
Risiko

Für die Monegassen geht es noch um den direkten Einzug in die kommende Champions League. Der Tabellenzweite der französischen Liga spielt eine ordentliche Saison. Dabei scheint aber das Pech allgegenwärtig zu sein, dass Paris Saint-Germain mit der Supertruppe einfach unschlagbar ist. Gerade jetzt, wenn es für den PSG um nichts mehr geht, gibt es jedoch Hoffnung auf einen Sieg, oder? Das Topspiel der Ligue 1 zwischen Paris Saint-Germain und dem AS Monaco findet am Sonntagabend, 20. März 2016, um 21.00 Uhr im Prinzenparkstadion in Paris statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveAktuell ist Paris Saint-Germain Tabellenerster, hat 77 Punkte, gewann 24 Spiele und hat mit 77 Toren die beste Offensive. Natürlich haben sie auch die wenigsten Niederlagen und die wenigsten Gegentore. Paris ist das Maß aller Dinge und im Gegensatz zu den anderen Ligen Europas herrscht gähnende Langeweile. Die Form scheint perfekt zu sein. Dennoch müssen Ausrufezeichen gesetzt werden. In wie weit kann die Motivation hochgehalten werden für ein Team, das schon Meister ist? Die Ausgangsalge ist extrem schwierig für Paris. Natürlich will man sportlich sein, aber der Kopf dürfte beim Champions-League-Knaller gegen Manchester City sein.

Der AS Monaco ist Tabellenzweiter und hat mit 52 Punkten fünf Punkte Vorsprung auf den Verfolger OGC Nizza, eines der Überraschungsteams in Frankreich. In den letzten Spielen lief der Motor der Monegassen nicht perfekt. Es gab drei Remis in Folge und nur einen Sieg in den letzten sechs Partien. Besonders auswärts ist die Form nicht so gut, da Monaco seit vier Spielen ohne Sieg ist. Dennoch sind etwaige Prognosen schwierig, da abgewartet werden muss, inwiefern sich die frühe Meisterschaft der Pariser auf die Liga auswirkt. Monaco braucht Punkte. Soviel steht fest.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Paris zuhause seit dem 7. Mai 2014 zuhause ohne Niederlage
  • Monaco auswärts seit vier Spielen ohne Sieg
  • Heimbilanz PSG 11 Siege/3 Remis (41:9 Tore)
  • Auswärtsbilanz ASM 6 Siege/7 Remis/2 Niederlagen (22:20)
  • Tore PSG: 10 Over 2.5 (12 Over 1.5) / ASM: 9 Over 2.5 (12 Over 1.5)

Paris Saint-Germain vs. AS Monaco: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel in Monaco endete mit einem 0:3 für Paris. In der vergangenen Saison gab es ein 0:0 in Monaco und ein 1:1 in Paris. Paris ist seit (!) sechs Spielen gegen Monaco zuhause „ohne“ Sieg (!). Für französische Verhältnisse eine sehr gute Serie. Allerdings ist Paris auch gleichzeitig seit dem 7. Mai 2014 zuhause ungeschlagen und der AS Monaco seit vier Spielen auswärts ohne Sieg. Es spricht reinstatistisch gesehen sehr viel für ein Remis. Wäre da nicht der Fakt der schon entschiedenen Meisterschaft, der Prognosen sehr verkompliziert. „Over 2.5/B2S“ – in drei der letzten vier PSG-Spiele fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in zwei der letzten vier PSG-Spiele trafen beide Teams (B2S). PSG trifft regelmäßig zuhause. In drei der letzten vier AS-Spiele fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in ebenfalls drei der letzten vier AS-Spiele trafen beide Teams (B2S). Monaco hat in drei der letzten sechs Auswärtsspielen getroffen. Paris ist auf dem Papier immer Favorit. Aber gerade weil PSG schon Meister ist, dürfte es ein offeneres Spiel werden. Zudem ist Monaco in Paris immer gut und ambitioniert. Tore sind hingegen in jedem Fall garantiert. Auch auf beiden Seiten.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenNatürlich ist gerade zuhause Paris Saint-Germain der Favorit im Spiel gegen den AS Monaco. Wie sollte es auch anders sein? Die französische Ligue 1 ist die langweiligste Liga in Europa. Daran wird auch ein möglicher Sieg der Monegassen nichts ändern. Die Chancen stehen nicht so schlecht. Paris ist Meister und konzentriert sich nun auf die Champions League. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Over 1.5, Quote 1,29 bei Tipico. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Monaco 2S, Quote 1,85 bei Tipico. Das Over 1.5 dürfte bei den beiden Mannschaften sehr sicher sein. In den letzten Jahren hat Monaco zudem regelmäßig in Paris getroffen. Erneut spielt auch die entschiedene Meisterschaft und der Zwang Monacos, noch Punkte holen zu müssen, eine Rolle. Die spekulative Hochrisikowette im Topspiel der französischen Ligue 1 zwischen Paris SG und AS Monaco lautet – Sieg Monaco 2, Quote 12,08 bei Pinnacle Sports. Ja, es ist ein unglaublich großes Risiko. Aber der AS Monaco sah erstens in den letzten Jahren in Paris immer sehr gut aus. Zweitens ist die Meisterschaft entschieden und Paris konzentriert sich auf die Champions League.betway 100€ Neukundenbonus