Wett-Tipp Portugal – Norwegen: Letzte Vorbereitungen für Santos‘ junges EM-Team

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » TestspieleGeschrieben am 24.05.2016
Testspiele 2016 | EM-Vorbereitung Sonntag, 29. Mai 2016 - 21:45 Uhr Estadio Dragao in Porto in Portugal

Noch zwei Länderspiele fehlen Cristiano Ronaldo, bis er mit 129 Länderspielen seinen Landsmann Louis Figo einholen kann. Ob Portugals Nationaltrainer Fernando Santos ihn allerdings in den bevorstehenden Testspielen antreten lässt, bleibt fraglich. Mit dem Ausfall von Tiago und Bernardo Silva könnte dagegen Renato Sanches in den Fokus rücken: Der vor kurzem von Bayern München für 35 Millionen Euro verpflichtete 18-Jährige hat bislang erst zwei Länderspiele gemacht.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,35
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Portugal 1
Beste Quote:1,60
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:4,00
Einsatz:1/10
 
Risiko

Soll er in der bevorstehenden EM eine Rolle spielen, so wären die Testspiele nun eine Gelegenheit, sich in diesem Bereich mehr Erfahrung zu verschaffen. Am Sonntag, den 29. Mai 2016 um 21.45 Uhr wird die portugiesische Nationalmannschaft im Estadio Dragao in Porto in Portugal die norwegische Nationalelf empfangen. Norwegen konnte sich nach den Play-Offs nicht für die EM qualifizieren.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSechsmal hat Portugal bislang an den EM-Finalrunden teilgenommen, und im Jahr 2004 im eigenen Land die Vizemeisterschaft erzielt. Auf einen Meisterschaftstitel wartet man also noch. Für das kommende Turnier zumindest ist man gut vorbereitet: Sieben Punkte Abstand zum Gruppenzweiten Albanien hatte Portugal am Ende der EM-Qualifikation. Nach acht Partien hat die Mannschaft unter Trainer Santos 21 Punkte gesammelt und somit nur eine Partie verloren, während man gegen Mannschaften wie Albanien, Dänemark, Serbien und Armenien im Großteil der Fälle einen klaren Sieg erzielte. Bei elf eigenen Treffern allerdings gab es dennoch fünf Gegentore.

Eine eher unkonstante Mannschaftsleistung gab es für die Portugiesen bei den vergangenen Testspielen, in denen man zwar gegen Luxemburg (2:0) und Belgien (2:1) gewinnen konnte, aber gegen Frankreich (0:1), Russland (0:1) und Bulgarien (0:1) unterlag.

Nur knapp hat Norwegen dagegen die EM-Teilnahme verpasst. Nachdem man schon in der EM 2004, der WM 2006 sowie der WM 2010 wegen der Ergebnisse in den Relegationsspielen die Qualifikation zu den Turnieren nicht erreichte, trat dies nun ein weiteres Mal ein: In der Gruppe H endete man nach dem zehnten Spieltag auf dem dritten Platz nach Italien und Kroatien. In den Play-Offs unterlag Norwegen dann zweimal gegen Ungarn, zunächst 0:1 im Heimspiel, anschließend 1:2 auswärts. In den darauf folgenden Testspielen gelang dem Team dann ein 0:0 gegen Estland und ein 2:0 gegen Finnland.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
Im Jahr 2004wurde Portugal Vize-Europameister im eigenen Land
  • 
Seit dem Jahr 2000qualifizierte sich Norwegen nicht mehr für EM oder WM
  • 
56 Tore in 127 Partienmachte Cristiano Ronaldo für Portugal
  • 
Norwegen konnte ersteinmal gegen Portugal gewinnen
  • Norwegen warerst einmal für die EM qualifiziert


Portugal vs. Norwegen: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenEs steht die elfte Partie zwischen den beiden Nationalteams an. Bislang hat Portugal in sieben von zehn Spielen gegen Norwegen einen Sieg davon getragen, zweimal trennte man sich mit einem Remis und einmal erzielte Norwegen einen Sieg gegen die Portugiesen. Dieses Ergebnis datiert sich auf die vorvergangene EM-Qualifikation, als Norwegen mit einem 1:0-Sieg über Portugal um die Teilnahme an der EM 2012 spielte.

In der Hinrunde, die damals in Portugal stattfand, war Portugal dagegen ein 1:0-Sieg über Norwegen gelungen. Neben drei EM-Qualifikationsrunden, in denen sich Norwegen und Portugal in der selben Gruppe fanden, haben die beiden Nationalteams seit dem Jahr 1966 viermal ein Testspiel gegeneinander absolviert, das letzte fand hierbei allerdings bereits im Jahr 2003 statt. Damals gewann Portugal mit einem 1:0.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBei einem Heimspiel trifft die portugiesische Auswahl, die sich demnächst in der Vorrunden-der EM in einer Gruppe mit Österreich, Ungarn sowie Island befindet, auf das norwegische Team, das vor kurzem in den Play-Offs unterlag und damit wieder einmal kein Ticket für einen internationalen Wettbewerb lösen konnten. Portugal geht als Favorit in dieses Testspiel, neben erfahrenen Profis wie Pepe oder oder Bruno Alves ermöglicht Nationaltrainer Santos auch einigen jüngeren Spielern, sich im internationalen Rampenlicht und präsentieren und wichtige Erfahrungen zu sammeln. Beim Anbieter Interwetten lässt sich mit einer Quote von 1,60 auf einen Sieg Portugals wetten.

Ebenfalls bei Interwetten ist eine Wette mit der Quote von 1,35 auf ein Over 1.5 im Angebot. Für dieses Ergebnis spricht die Anzahl der Tore, die beide Mannschaften in der EM-Qualifikation erzielten: Portugal kam in acht Partien auf ein Torverhältnis von 11:5, Norwegen in 10 Duellen auf ein Torverhältnis von 13:10.

Mit hohem Risiko schließlich wäre eine Wette auf ein Unentschieden, beispielsweise beim Anbieter Betvictor mit der Quote 4,00, in Erwägung zu ziehen, denn Portugal hat drei der letzten vier Freundschaftsspiel nur mit einem Tor Unterschied gewonnen oder verloren.

betway 100€ Neukundenbonus