Wett-Tipp Rumänien – Litauen: Zu Gast beim EM-Teilnehmer und Angstgegner Rumänien

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » TestspieleGeschrieben am 21.03.2016
Testspiele | EM-Vorbereitung 2016 Mittwoch, 23. März 2016 - 19:00 Uhr Marin Anastasovici Stadion in GiurgiuENDSTAND
Rumänien 1 - 0 Litauen

Die bisherige Bilanz der litauischen Nationalmannschaft gegenüber der rumänischen National-Elf ist nicht gerade glorreich. Einen Großteil der Spiele verlor man und kassierte dabei viele Gegentore. Der Auswärtssieg gegen Rumänien im Zuge der Qualifikationsrunde zur WM 2010 gehört dagegen zu den Überraschungserfolgen der Litauer. Kann sich die litausche Nationalmannschaft, die sich bislang noch nicht für eine EM- oder eine WM-Endrunde qualifizieren konnte, an diesen Überraschungserfolg anknüpfen?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg Rumänien DNB
Beste Quote:1,18
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Rumänien 1
Beste Quote:1,60
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:2,60
Einsatz:3/10
 
Risiko

Auch in dieser Saison blieb Litauen die Teilnahme an der EM 2016 versagt, da man sich als Vorletzter in seiner Qualifikationsgruppe wieder nicht für eine Endrunde qualifizieren konnte. Das internationale Geschäft beschränkt sich also in diesem Jahr auf die Freundschafts-Länderspiele, im Zuge deren man am Mittwoch, den 23. März 2016 um 20.00 Uhr, im Marin Anastasovici Stadion in Giurgiu in Rumänien zu Gast ist. Der Gegner ist ein diesjähriger EM-Teilnehmer und war bislang bei Begegnungen mit Litauen fast immer im Vorteil – wenn da nicht der Überraschungserfolg der Litauer im Jahr 2008 gewesen wäre, an den man nun anknüpfen könnte.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDas letzte Freundschaftsspiel von Rumänien fand im vergangenen November gegen Italien statt. Die Partie endete 2:2. Zuvor hatte Rumänien sich in der Qualifikationsgruppe F für die EM 2016 qualifiziert – als zweitplatzierte Mannschaft nach Tabellenführer Nordirland, mit 20 Punkten aus 10 Partien.

Hierbei konnte man fünfmal gewinnen, z.B. auch einmal gegen den Tabellenführer Nordirland (2:0, das Rückspiel endete unentschieden), und teilte sich weitere fünf Mal die Punkte. Somit blieb Rumänien bei sämtlichen Qualifikationspartien ungeschlagen. Lediglich zwei Gegentore kassierten die Rumänen, die gegen Konkurrenten wie Ungarn, Finnland oder Griechenland elf Tore verwandelten: Von Finnland und Ungarn jeweils bei einem 1:1 Remis.

Nach diesen guten Ergebnissen hat sich die rumänische Nationalmannschaft zum ersten Mal seit der Saison 2007/2008 für eine EM-Endrunde qualifiziert und darf sich im kommenden Sommer mit den besten europäischen Nationalmannschaften messen. Litauen ist ein solcher internationaler Erfolg bislang nicht gelungen: In der vergangenen Bewerbungsphase zur EM 2016 schied man als Gruppenvorletzter vor San Marino aus dem Wettbewerb aus. Sechs Niederlagen in 10 Partien, nur drei Siege sowie ein Remis führten zu insgesamt 10 Punkten.18 Gegentore und nur sieben eigene Treffer ließen auch die Tordifferenz wenig ansprechend wirken. Niederlagen beispielsweise gegen Estland (jeweils 0:1 in Hin- und Rückrunde), die Schweiz (0:4, in der Rückrunde als Heimmannschaft 1:2) oder England (0:3 im Heimspiel, 0:4 auswärts) ließen die Option einer Qualifikation bald verschwinden.

Nach der verpassten EM-Qualifikation hat Edgaras Jankauskas das Amt des litauschen Nationalcoach übernommen. Die Begegnung mit Rumänien stellt somit sein Debüt dar, und er kann hier das Auftreten seiner Mannschaft studieren, bevor Litauen bei der WM-Qualifikation im kommenden Herbst Gruppengegner wie England erwartet: Im September sind die WM-Qualifikationen angesetzt, und Litauen kann erneut um die Teilnahme an einem internationalem Wettbewerb kämpfen. Rumänien dagegen sieht sich bereits im Sommer im Zuge der EM mit den Gegnern Frankreich, Schweiz sowie Albanien konfrontiert.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
Rumänien befindet sichauf dem 16. Platz der Weltrangliste
  • 
18 Toregelangen Rumänien in 9 Begegnungen mit Litauen
  • 
Maxim vom VfB Stuttgartgelangen drei Tore in 26 Einsätzen für Rumänien
  • 
Litauen nahm bislangan keiner EM- oder WM-Endrunde teil
  • Rumänien konnte sich erstmaligseit 2008 für die EM qualifizieren


Rumänien vs. Litauen: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenRumänien ist für die kommende EM qualifiziert, Litauen schied als Gruppenvorletzter aus seiner Qualifikationsgruppe aus. Nun muss sich die litauische National-Elf mit ihrem neuen Coach im Zuge der Freundschaftsspiele mit Rumänien auch noch auf einen ihrer Angstgegner einstellen.

In zehn Partien, unter anderem in verschiedenen WM-Qualifikationen – letztmals für die WM 2010 – gewann die rumänische Nationalmannschaft neun Spiele und verwandelte in diesen 18 Tore. Kassiert hat die rumänische Nationalmannschaft dabei nur sechs Tore durch Litauen. Lediglich einmal feierten die Litauer einen Sieg über Rumänien: Im Jahr 2008 gelang Litauen ein 3:0-Auswärtssieg gegen die Rumänen während der WM-Qualifikation.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenMit mittlerem Risiko und einer Quote von 1,60, z.B. beim Bookie Mybet, kann eine Wette auf den Sieg Rumäniens eingereicht werden. Denn Rumänien hat bislang fast immer gegen Litauen gewonnen, empfängt im Heimstadion den bereits in der Qualifikationsphase zur EM ausgeschiedenen Gegner, der noch dazu mit einem neuen Trainer antritt. Mit einer Quote von 1,18 bei Unibet besteht die Möglichkeit, eine Draw No Bet-Wette auf den Sieg Rumäniens zu platzieren. Dies minimiert das Risiko, insofern sich beide Mannschaft mit einem Remis zufrieden geben, denn immerhin geht es in diesem Freundschaftsspiel um keine Qualifikation, womit die Schonung von Spielern auf beiden Seiten möglich wäre.

Durchschnittlich konnte Rumänien gegen Litauen pro Partie drei Tore erzielen, während Litauen nur sechs Tore in 18 Spielen gelangen. Aus dieser Differenz ergibt sich die Möglichkeit, auf einen Abstand bei der Anzahl der Toren von beiden Mannschaften zu wetten. Bei Tipico ist eine Handicap-Wette der Form 0:1 auf den Sieg Rumäniens mit der Quote von 2,60 erhältlich und stellt somit eine erwägenswerte Wette mit einem etwas höherem Risiko dar.

bigbetworld_teaser_bonus