Panik im Keller: SC Freiburg will Punkte gegen Paderborn im Abstiegskampf

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 30.04.2015
1. Bundesliga | 31. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 2. Mai 2015 - 15:30 Uhr Schwarzwald-Stadion in Freiburg

Die Situation im Keller der Fußball-Bundesliga spitzt sich zu. Fünf Teams sind es, die noch akut gefährdet sind. Von Rang 14 bis 18 trennen diese Mannschaften gerade einmal drei Punkte, also ein Sieg. Die vermeintlich beste Ausgangslage hat aktuell der SC Freiburg, doch was ist bei dieser irren Liga schon gut oder sicher? Die Breisgauer erwartet eine Partie, in der sie unter keinen Umständen patzen dürfen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,40
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:2,09
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,65
Einsatz:3/10
 
Risiko

Mit dem SC Freiburg und den SC Paderborn treffen am 31. Bundesliga-Spieltag am Samstag (2. Mai 2015) zwei von fünf Abstiegskandidaten im direkten Duell ab 15.30 Uhr im Schwarzwald-Stadion aufeinander. Die Breisgauer kommen auf 30 Punkte und liegen damit auf dem 14. Platz, der aber noch lange keine Sicherheit bringt. Bis zum Tabellenende, wo aktuell die Stuttgarter stehen, sind es nur drei Zähler Vorsprung. Paderborn ist Vorletzter, kommt auf 28 Punkte, kann somit mit einem Sieg zumindest die direkten Abstiegsplätze verlassen und an den Schwarzwäldern vorbeiziehen.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDass die Freiburger – im Gegensatz zum VfB – erprobt sind im Abstiegskampf, ließ sich am letzten Wochenende in Stuttgart feststellen. Dort führten die Gastgeber bereits mit 2:0, aber der Sportclub erkämpfte sich noch einen Punkt und holte ein 2:2. Das war ungemein wichtig, weil es wie an diesem Wochenende gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf ging. Nach einem kleinen Zwischenspurt mit Heimsiegen gegen den FC Augsburg (2:0) und 1. FC Köln (1:0) lief es zuletzt nicht mehr ganz so optimal für den SCF. Das letzte Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 ging 2:3 verloren. Auf Schalke (0:0) und wie gesagt in Stuttgart (2:2) reichte es nur zu Punkteteilungen. Nach drei Partien ohne Gegentor kassierten die Breisgauer zuletzt auch zwei Mal zwei Gegentreffer. Doch insgesamt muss gesagt werden, dass Freiburg sich deutlich stabilisiert hat.

Dem SC Paderborn erging es genau anders herum am 30. Spieltag. Die Ostwestfalen führten gegen Werder Bremen bereits 2:0, der Dreier lag in der Luft, doch nach 90 Minuten stand es dann doch nur 2:2 unentschieden, nachdem Paderborn bereits im Heimspiel zuvor einen 2:1-Sieg gegen den FC Augsburg gelandet und sich gegen 1899 Hoffenheim zumindest ein 0:0 erkämpft hatte. Im eigenen Stadion waren die Leistungen zuletzt also ganz in Ordnung, in der Fremde indes weniger. Bei Borussia Dortmund unterlag der SCP mit 0:3. Auch bei Hertha BSC gab es zuvor nichts zu holen (0:2). Ein 0:4 bei Eintracht Frankfurt und ein 0:2 bei Borussia Mönchengladbach komplettieren die schwarze Serie von mittlerweile vier Spielen ohne einen Punkt und auch ohne einen einzigen Treffer. In den letzten zehn Auswärtsspielen blieben die Ostwestfalen sogar acht Mal ohne Torerfolg. Gewonnen hat Paderborn in fremden Stadien in dieser Saison auch erst zwei Mal, zuletzt vor fünf Spieltagen bei Hannover 96 (2:1). Damit rangiert der SCP in der Auswärtstabelle der Bundesliga nur auf dem vorletzten Platz.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Vier Mal in Serieverlor der SC Paderborn zuletzt immer in seinen Auswärtsspielen
  • Vier Mal in Serieerzielten die Ostwestfalen dabei noch nicht einmal einen Auswärtstreffer
  • Ein Dutzend Malspielte der SC Freiburg in dieser Saison bereits remis, sechs Mal zu Hause
  • Acht Mal ins Netztraf Paderborn lediglich in seinen Gastspielen, nur der HSV war schlechter
  • Ein Heimspielhaben die Breisgauer in ihrer Vereinsgeschichte erst gegen den SCP verloren

SC Freiburg vs. SC Paderborn: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel, dem bisher einzigen Vergleich in der 1. Bundesliga, gab es keinen Sieger. Der SC Freiburg führte zwar zur Pause noch mit 1:0, doch Paderborn schaffte im zweiten Durchgang den 1:1-Ausgleich, was den gleichzeitigen Endstand bedeutete. Auch im DFB-Pokal stand es in der Saison 2004/05 nach 90 1:1 und 120 Minuten 2:2, ehe sich die Breisgauer im Elfmeterschießen durchsetzten. In der zweiten Liga gab es diese Paarung hingegen schon bis zur Spielzeit 2007/08 acht Mal. Zu Hause kommen die Freiburger auf drei Siege, verloren nur ein Spiel. Alle drei Erfolge schaffte der Sportclub zu null (zwei Mal 1:0, ein Mal 4:0), ein Mal siegten die Ostwestfalen selbst mit 1:0. In Paderborn hat Freiburg hingegen noch nie gewonnen (drei Unentschieden, eine Niederlage). In acht von zehn Duellen wettbewerbsübergreifend fielen nie mehr als zwei Tore.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenPaderborn hat auswärts erst acht Treffer erzielt. In den direkten Duellen mit den Freiburgern stehen Tore nicht unbedingt auf der Tagesordnung. Und auch nur in einem der letzten fünf SCF-Partien fielen mehr als zwei Treffer. Insofern halten wir eine Under-Torwette für eine sehr gute Wahl, um euch entsprechend abzusichern. Für ein Under 3.5 zahlt der Bookie Betvictor immer noch eine sehr gute Quote von 1,40 aus. Bei einem Under 2.5, für das die Chancen auch nicht am schlechtesten stehen, könnt ihr euren Einsatz sogar bei Pinnacle Sports bereits verdoppeln (Quote: 2,09). Das ist immer noch etwas sicherer, als auf einen Heimsieg der Freiburger mit fast identischer Wettquote zu gehen. Der Sportclub spielt in dieser Saison besonders häufig unentschieden, zwölf Mal insgesamt schon, sechs Mal zu Hause. Auch fünf von zehn Duellen endeten remis. Insofern könnt ihr euch mit deutlich größerem Risiko für diese Wette eine hohe Quote von 3,65 beim Buchmacher Comeon freuen.

betway 100€ Neukundenbonus