Stoppt Paderborn Absturz gegen auswärtsschwaches Hoffenheim?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 20.03.2015
1. Bundesliga | 26. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 21. März 2015 - 15:30 Uhr Benteler-Arena in Paderborn

So toll sich der Neuling in der Fußball-Bundesliga auch im ersten Drittel der Saison präsentiert haben mag, so rasant geht es für den SC Paderborn aktuell abwärts. Die Ostwestfalen befinden sich im freien Fall – und scheinbar auf direktem Weg zurück in der zweite Liga. Doch wer weiß: Kampfgeist hat der SCP in dieser Spielzeit schon häufiger bewiesen. Vielleicht ja auch an diesem Wochenende.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,30
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Auswärtssieg 2
Beste Quote:2,05
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:2 Handicap 1:0
Beste Quote:3,70
Einsatz:2/10
 
Risiko

In der Benteler-Arena beschwören sie am Samstagnachmittag (21. März 2015) den Teamgeist, um dann ab 15.30 Uhr wieder ein Erfolgserlebnis genießen zu dürfen. Die waren zuletzt rar gesät beim SC Paderborn, weswegen der Aufsteiger vor dem 26. Spieltag in der Bundesliga mit 23 Zählern auch nur Rang 16 belegt, der am Ende zwei Relegationsspiele gegen den Dritten der zweiten Liga bedeuten würde. Gegner 1899 Hoffenheim reist als Siebter nach Ostwestfalen, kommt auf 36 Zähler. Zwei Punkte nur noch trennen das Team aus Sinsheim von einem internationalen Wettbewerb. Weswegen auch für die TSG gilt: Verlieren verboten.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDer SC Paderborn verlor nicht nur seine letzten vier Begegnungen in der Bundesliga. Nein, die Mannen von Trainer Andre Breitenreiter erzielten in diesen vier Spielen nicht einen einzigen Treffer, kassierten aber 15, was im Schnitt fast vier Gegentreffer pro Partie bedeutet. 0:4 unterlag Paderborn am vergangenen Wochenende bei Eintracht Frankfurt deutlich. 0:3 hieß es im letzten Heimspiel nach 90 Minuten gegen Bayer Leverkusen. Zu Hause wartet der SCP auch schon seit drei Partien auf einen Treffer, hat die letzten vier Heimspiel verloren und seit sechs Begegnungen nicht mehr gewonnen. Anfang November gab es den letzten Heimsieg mit 3:1 gegen Hertha BSC. Seitdem hat Paderborn in den darauffolgenden 15 Spielen nur noch ein Mal gewonnen (2:1 in Hannover) und erzielte in zwei Drittel dieser Partien nicht ein einziges Tor.

Die TSG 1899 Hoffenheim startet mit drei Niederlagen sehr schwach in die Rückrunde, hat sich aber fangen können und kommt auf drei Siege und ein Unentschieden aus den letzten fünf Matches. Am 25. Spieltag war der 3:0-Sieg zu Hause gegen den Hamburger SV nahezu ungefährdet. Auswärts verloren die Sinsheimer zuletzt 1:3 auf Schalke, davor gab es ein 1:1 beim SC Freiburg und klare Niederlagen in Wolfsburg (0:3) und Augsburg (1:3). Von den letzten zehn Partien in fremden Stadien hat 1899 nur ein Mal gewonnen (5:0 in Berlin), kassierte in den vergangenen acht Matches aber auch sechs Niederlagen. Insgesamt konnte Hoffenheim auswärts in der Saison 2014/15 überhaupt erst zwei Mal siegen, holte noch vier Unentschieden und schoss in den zwölf Begegnungen auch nur 13 Treffer.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Keine PunkteDer SC Paderborn verlor seine letzten vier Bundesligaspiele alle
  • Keine ToreIn allen vier Begegnungen traf der SCP dabei nicht ins gegnerische Netz
  • Keinen Sieggab es in den letzten sechs Heimspielen mehr für Paderborn zu bejubeln
  • Zwei Erfolgeschaffte aber auch 1899 Hoffenheim erst in fremden Stadien in dieser Saison
  • Sechs Niederlagenkassierten die Kraichgauer in den letzten acht Auswärtsspielen

SC Paderborn vs. TSG 1899 Hoffenheim: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn der Bundesliga und in der zweiten Liga trafen diese beiden Vereine insgesamt schon drei Mal aufeinander. Die Bilanz für den SCP ist vernichtend. Denn die Ostwestfalen verloren alle drei Partien und schossen bislang noch nie ein Tor gegen die Mannschaft aus Sinsheim. Im Hinspiel setzte sich die TSG mit 1:0 knapp durch. Auch in der Saison 2007/08 gab es zu Hause für die Hoffenheimer einen 1:0-Erfolg zu verbuchen. Beim SCP gewannen die Kraichgauer seinerzeit sogar mit 2:0. Bisher also war das Unternehmen Hoffenheim für die Paderborner ein eher hoffnungsloses. In der Rückrunde kommen die 07er zudem auch erst auf vier magere Punkte, weswegen sie auch in dieser Tabelle auf dem drittletzten Platz rangieren.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDer SC Paderborn steckt in einer tiefen Krise. Unterschätzen solltet ihr allerdings auch die Auswärtsschwäche der Kraichgauer nicht. Unter dem Strich glauben unsere erfahrenen Sportwetten-Redakteure, es ist besser, sich mit einer Doppelten Chance X2 abzusichern, für die der Buchmacher Tipico mit 1,30 eine der Topquoten auf dem Markt bereit hält. Die TSG 1899 Hoffenheim hat zudem noch nie gegen Paderborn verloren, ja noch nicht mal einen Gegentreffer kassiert, während der SCP zu Hause zuletzt vier Mal verlor. Ein Auswärtserfolg der Sinsheimer bringt bei vielen Buchmachern 2,05 als Wettquote, unter anderem auch beim Bookie Betway. Darüber hinaus scheint uns Hoffenheim spielstark genug, um Paderborn auch mit mehr als einem Treffer Abstand zu schlagen. Die letzten drei Heimpartien verloren die Ostwestfalen auch alle klar und deutlich. Für eine entsprechende Handicapwette zahlt der wiederum Bookie Tipico eine exzellente Quote von 3,70.

betway 100€ Neukundenbonus